Cremelidschatten im Vergleich

16:43


Wie ich schon oft erwähnt habe, finde ich Cream-Produkte super praktisch! Besonders wenn man keine Zeit hat , sich stundenlang zu schminken. Zum einen ist der Finish sehr natürlich und zum anderen braucht man auch keine Kosmetikpinsel zu benutzen, da das Auftragen auch mit den Fingern perfekt klappt.
Seitdem ich Mutter geworden bin, verwende ich fast ausschließlich Creme-Lidschatten. Ich habe einige ausprobiert und dabei meine Lieblinge gefunden:)

 MAC Paint Pot

- Dieser Lidschatten von Mac zeichnen sich durch einen hohen Pigmentanteil und lange Haltbarkeit aus.

- Wie ich bereits schon erwähnt habe, kann man die Paint Pots auch ohne eine Base auftupfen, da sie selber als eine Grundierung verwendet werden können. (nur die hellen Nuancen)

- Die Konsistenz ist anfangs etwas fest, aber trotzdem sehr cremig und schnell-trocknend.

- Preis 23,50€


Chanel Illusion d'ombre

- Die Textur ist wie bei den meisten Chanel Produkten, einfach himmlisch... Sie fühlt sich wirklich samtweich und leicht an, wie ein Mousse. 

- Die Farbe ist sehr intensiv und langanhaltend, wobei ich sagen muss, dass ich bei diesem Lidschatten lieber eine Base darunter verwende. Auf diese Weise hält er den ganzen Tag.

- Zu dem Lidschatten gehört ein kleiner Pinsel, mit dem man auch einen Lidstrich ziehen könnte.

- Preis 30€

Wenn ich die beiden Lidschatten vergleichen muss, tendiere ich zum einen Gleichstand. Sie haben klar ihre Stärken, aber im Großen und Ganzen, ist keiner besser als der andere.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen