Vollkommen...

09:30

Eine Familie zu gründen, ist nicht immer leicht... Eine Familie zu managen ist eine echte Herausforderung... Beides erfolgreich zu meistern, ist die Lebensaufgabe der Eltern. 

Als ich mit meinem Mann noch frisch verheiratet war, haben wir versucht uns vorzustellen, wie es wäre, wenn man Kinder hat... Als es soweit war, haben wir dann gemerkt, dass die Realität viel intensiver ist. Die zauberhaften Momente mit unseren Schätzchen sind viel schöner und die körperliche Belastung, die auf uns jeden Tag zukommt, viel stärker als wir je gedacht haben.

Ich gebe es zu, die Kinder haben unser Leben zwar verändert, aber auf eine magische Weise... 

Klar, als Eltern mussten wir Wörter wie "entspannen", "schlafen" und "Privatsphäre" aus unserem Wortschatz erstmal wegstreichen. Die Zweisamkeit und die Intimität bleiben meistens auch auf der Strecke... Aber dafür bereichern die zwei Engelchen unser Leben so sehr, dass alles, worauf man verzichten muss, nicht mehr erwähnenswert ist. Es ist wunderschön zu erleben,wie aus dem Ich ein Wir wird... Man wird plötzlich einen Teil von etwas Bedeutenderem. Auf einmal gibt es ein kleines Wesen, das für dich wichtiger ist, als du selbst. Dieses Gefühl IST wirklich unbeschreiblich und das einzig wahre...
 
Als ich meine Kinder zum ersten Mal sah, hatte ich nur einen einzigen Gedanken: Dich liebe ich mehr als mein Leben... Dieser Gedanke wird mich jeden Tag begleiten und mein Leben sinnvoll machen! 

Kommentare:

  1. Super schön geschrieben und sooo wahr. Man konnte sich ohne Kinder nicht vorstellen wie hoch die Hochs und wie tief die Tiefs sein würden, aber am Ende überwiegen einfach nur Glück und Dankbarkeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Worte sind auch sehr bewegend! :-)
      Die Kinder sind unsere Inspiration und der Grund, wieso wir eigentlich bloggen...

      P.S.: Ich freue mich sehr, dass du nächste Woche bei mir zu Gast bis. :D

      Löschen