Der richtige Sonnenschutz?!

09:36

Das Luxury Box-Team hat Anfang April eine sehr interessante Auktion mit SkinCeuticals gestartet! Es war eine Experten-Sprechstunde zum Thema "Wie Sonne unsere Haut beeinflusst"! Man konnte bis zum 1.Mai der Haut-Expertin Frau Dr. Ellen Meyer-Rogge diesbezüglich seine eigenen Fragen stellen!
 
Da mich schon seit Jahren dieses Thema beschäftigt, habe ich natürlich die Möglichkeit ausgenutzt. Ich habe mich sehr gefreut, dass Frau Dr. Meyer-Rogge Alles ausführlich beantwortet hat. Hier sind auch meine Fragen, die ich Ihr gestellt habe:
 

"Ich bin 30 Jahre alt. Ich habe normale bis Mischhaut und leider seit dem letzten Sommer einige hartnäckige Pigmentflecken auf den Wangen. Welcher Sonnenschutz ist der richtige für meinen Hauttyp?
 

Frau Dr. med. Ellen Meyer-Rogge: Eine Haut die zu Pigmentflecken neigt, muss sehr gut vor der Sonne  geschützt werden und das gelingt nur mit einem hohen Lichtschutz SPF 50. Hier gibt es von SkinCeuticals einen mineralischen, leicht getönten Schutz oder einen ungetönten. Empfehlenswert ist auch die Kombination mit einem antioxidativen Serum mit hohem Vitamin C Gehalt  (Z. B Phloretin CF als Serum oder Gel, als erste Schicht nach der Reinigung morgens auftragen) und einem pigmentregulierenden Spezialprodukt (Advanced Pigment Corrector) abends auftragen. 


Welche Sonnencreme ist wirklich besser? Die mit mineralischen oder chemischen UV-Filter?
 

Frau Dr. med. Ellen Meyer-Rogge: Das kann man pauschal nicht sagen. Physikalische Filter (das ist meistens Zinkoxid und/oder Titanoxid) wirken sofort, während chemische Filter ca 20min brauchen, um ihre Wirkung zu entfalten. Daher soll man den Sonnenschutz auch schon zu Hause oder im Hotelzimmer auftragen und nicht erst am Strand.
Physikalische Filter machen allerding häufig einen weissen Film auf der Haut, wenn diese durch Wasser oder Schweiss nass wird. Daher werden Produkte mit physikalischen Filtern oft als kosmetisch unschön empfunden, kommen aber gehäuft bei Kindern zum Einsatz, was sehr sinnvoll ist.. Allerdings gibt es auch hier seit einiger Zeit bahnbrechende Innovationen. Der Mineral Radiance UV Defense SPF 50 von SkinCeuticals z.B. enthält Farbpigmente und ermöglicht daher eine leichte Abdeckung wie eine getönte Tagescreme. Statt weißlichem Film hat man ein leicht deckendes Make up und ist optimal vor der Sonne geschützt. „Zwei in einem“, sozusagen.


Wäre vielleicht MINERAL RADIANCE UV DEFENSE SPF 50 von SkinCeuticals der richtige Sonnenschutz für mich? 

Frau Dr. med. Ellen Meyer-Rogge: Ja.  Wenn Sie einen optimalen Sonnenschutz und zeitgleich eine leichte Abdeckung wie eine getönte Tagescreme wünschen ist das ein optimales Produkt."*


Auf dem Blog von Luxurybox kann man auch weitere wertvollen Ratschläge von der Haut-Expertin Frau Dr. Ellen Meyer-Rogge finden.
Ihre Empfehlung hat meine Meinung bestätigt und aus diesem Grund benutze ich im Moment die folgenden Produkte:

    
1. SkinCeuticals Advanced Pigment Corrector
       
       2. SkinCeuticals Mineral Radiance UV Defense SPF 50   
  
3. SkinCeuticals Phloretin CF Serum 

   
 
Die Reviews zu den einzelnen Artikeln kommen in Kürze. 




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen