Nagellack of the Day: Alessandro "Surfin' USA" und ESSIE " Cascade Cool"

08:38



Meine Lieben,


inspiriert von dem Frühling habe ich eine Maniküre mit frischen Farben kreiert. Ich habe wirklich seit einem Jahr keine normalen Nagellacke mehr benutzt. Seitdem ich Shellac für mich entdeckt habe, bin ich bei ihm irgendwie hängen geblieben. Diesmal hatte ich leider nicht so viel Zeit, deswegen griff ich zu meinen Lieblingen von Alessandro und ESSIE.



Wie ich hier bereits erwähnt habe, hatte ich die Möglichkeit bekommen einige tolle Produkte von prettynailshop24 zu testen. Heute kommt der Twister-Swirl bei mir endlich zum Einsatz. Das ist ein Naiart-Tool, das zwar sehr simpel aussieht, aber viele Anwendungsmöglichkeiten bietet. Mit ihm kann man ganz leicht wunderschöne Akzente auf den Fingernägeln erzeugen. Der Twister-Swirl eignet sich perfekt zum feinen Auftragen von Gel, Shellac oder auch normalen Nagellack! Es hat zwei unterschiedlich starke Spitzen, die nach Lust und Laune benutzt werden können. 

Wie man auf den Bildern sieht, habe ich mich für kleine Pünktchen entschieden. Da das Tool wirklich sehr gut und stabil in der Hand liegt, ermöglicht es eine präzise Arbeit. Dank des Twister-Swirls sind mir die Pünktchen ganz leicht und vor Allem schnell gelungen. ;)


Kommentare:

  1. Sieht wirklich wunderschön aus.. Macht Lust zum Nachmachen :)) Ich liebe Frühlings-Looks!! Danke!!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Nachmachen ist sogar erwünscht !!! Da das Wetter so kühl ist, bringen wir dann den Frühling auf die Nägel ... ;-)

      Löschen