Interview mit Stefanie Zotz von itBaby

08:36



Meine Lieben,



darf ich euch zu einem Kaffeekränzchen einladen? Leckerer Kaffee, Tee und unwiderstehliche Köstlichkeiten! Alles steht euch zur Verfügung. :) Heute habe ich auch einen ganz besonderen Gast. Es ist eine sehr bezaubernde, junge Dame namens Stefanie Zotz, die Gründerin von itBaby. Sie wird uns einige interessante Details über diesen tollen Onlineshop verraten.



Ich möchte euch auch auf eine Marke aufmerksam machen, die mein Interesse geweckt hat. Wie und wo die wunderschönen Produkte von Pebble Child hergestellt werden, wird euch Stefanie selbst erzählen.



Wer steckt hinter den Kulissen von "itBaby"?
 
Das ist ein mittlerweile 15 köpfiges Experten-Team, welches itBaby mit Ihrem Fachwissen und Know-how zur Seite steht und berät, sowie mich als Gründerin der Plattform. 

Wir alle leben für die Idee einen Marktplatz für werdende und junge Familien zu schaffen, welche bedingungslos im Internet shoppen möchten, jedoch den gesundheitlichen Aspekt wie Schadstofffreiheit, faire Produktion oder Handmade ernst nehmen und unterstützen.

Was ist das Besondere bei eurer Eltern-Plattform?

itBaby, ist das erste Portal in ganz Deutschland, dass Verantwortung übernimmt. Bei itBaby gibt es ausschließlich Produkte die FairTrade, gesundheitsunbedenklich oder Handmade sind. Gepaart mit einem schlichten einfachen Design und hervorragender Qualität. 
 

Der Marktplatz bringt alle großen und kleinen Werkstätten in Europa zusammen und vereinfacht so das Shopping-Erlebnis für die ganze Familie.


Ihr bietet wirklich wunderschöne und einzigartige Kinderprodukte an. Nach welchen Kriterien sucht ihr sie aus?


Danke, für das Kompliment. Das hören wir gerne, denn unsere Arbeit ist wirklich sehr zeitaufwendig und bei dem unendlich großen Angebot im Internet schon lange nicht mehr übersichtlich.

Wir prüfen unsere Produkte wirklich auf Herz und Nieren, was so viel heißt wie, dass hochwertige Qualität, einwandfreie Funktionalität, hochwertiges Design für uns wichtig ist aber eben auch das Herz zählt deshalb müssen all unsere Produkte schadstofffrei, nachhaltig produziert oder Handmade sein.


Die Handmade-Artikel von Pebble Child haben mein Herz erobert. Sie sehen nicht nur zuckersüß aus, sondern haben auch eine sehr interessante Geschichte. Würdest  du uns mehr darüber verraten?


Ja, aber natürlich denn diese Geschichte beeindruckend und sollte unterstützt werden.

Pebble ist bekannt für seine ausgefallenen und farbenfrohen Häkel- und Strickfiguren, welche alle Kinderherzen vor Freude hüpfen lassen und nicht nur das, denn die bezaubernden Häkelpuppen werden in aufwendiger und liebevoller Handarbeit hergestellt. 


Jedes Exemplar ist ein Unikat  und unterstützt Frauen und ihre Familien dauerhaft – durch faire Bezahlung und flexible Arbeitszeiten in Bangladesch.

Pebble ist eine renommierte Marke, die sich auf dem internationalen Markt großer Beliebtheit erfreuen kann und dabei ethische und soziale Aspekte niemals aus den Augen verliert.

Für die Zukunft würde ich mir Wünschen, dass viele namhafte Unternehmen sich diese Philosophie zu Herzen zu nehmen und sich zu fragen ob eine faire, nachhaltige eine schadstofffreie Produktion nicht mehr wert ist als nur noch mehr Profit zu generieren.

Spätestens dann wenn die Profit-Jäger selbst Eltern werden, wird der Kinder zu liebe umgedacht! Leider ist das dann oft zu spät...




Ich bedanke mich ganz herzlich bei Stefanie, dass sie sich die Zeit für dieses Interview genommen hat.


Und wie findet ihr die zuckersüßen Sachen von Pebble Child? itBaby und ich haben eine sehr schöne Überraschung für euch vorbereitet. Aber dazu nächste Woche mehr.... :)

1 Kommentar: