Mamis around the world: Interview mit Meliha von sweet times

07:31


Meine Lieben,

habt ihr Lust zu reisen? Dann kommt mit mir mit. Wir verlassen ganz kurz Deutschland und fahren schnell nach Österreich. In Wien treffen wir dann die bezaubernde Mami-Bloggerin Meliha, die uns die süßen Seiten im Leben zeigen wird. :)



Über die Mami:


- Wie würdest du dich mit drei Sätzen beschreiben?  

So das ist mit Abstand die schwierigste Frage, und ich habe diese Frage nun ganz zum Schluß gelassen, aber sie ist genauso schwierig wie am Anfang :-) Aber versuchen wir es mal  - ich bin ein sehr hilfsbereiter Mensch, liebe es überhaupt unter Menschen zu sein, ich rede sehr gerne und auch recht viel :-) Ich kann fröhlich sein und in der gleichen Minute kann ich grantig werden, oh ich bin ein typischer Zwilling, diesen Satz "typisch Zwilling" höre ich sehr oft. 
Ich bin aber immer offen und ehrlich und das schätzen meine Familie und Freunde am meisten.
So ich denke das sind nun mehr als 3 Sätze :-) 

- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine größte Leidenschaft ist es kreativ zu sein, ob ich das nun im nähen, häkeln oder beim backen und kochen auslebe. Ich finde das es wichtig ist, einen bunten Tag zu gestalten und mit Baby oder Kleinkind ist das noch wichtiger.
Früher habe ich für alle einen Schal gestrickt, nun bekommt fast alles meine kleine Maus - naja sie ist nun mein Mittelpunkt :-) haha...



Über den Blog:


- Wie heißt dein Blog?

Mein Blog heißt sweet times…

- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Oh ja, hier sammle ich alles was mir gefällt und es ist immer wieder interessant auch alte Blogbeiträge durchzulesen. Der Blog ist ja nun schon 4 Jahre alt und in dieser Zeit ist doch einiges passiert, ich bin in die Großstadt gezogen und hab ein Baby bekommen, ich denke das spiegelt sich auch alles ein bisschen im Blog. 

- Was erwartet uns auf deinem Blog?

Als ich vor knapp 4 Jahren angefangen habe zu bloggen, ging es auf dem Blog
nur ums backen, Cupcakes, Kuchen, usw. dann kamen kleine Interviews dazu und andere Themen, nun seit einem Jahr dreht sich bei mir alles ums Baby, ich hatte zwischenzeitlich kleine Pausen machte, fragte ich mich immer wieder was wird aus meinem Blog, ich backe immer noch gerne, aber das Thema Baby und Mami sein, interessiert mich mehr: Tja und nun wurde aus einem Foodblog ein Mamiblog, und der Name sweet times passt immer noch, es sind nämlich die süssesten Zeiten die ich je hatte. 
  



Über die Stadt:


- In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Ich lebe nun seit 2 Jahren schon in Wien, meinem Mann hat es auf dem Lande nicht gefallen und so zogen wir in die große Stadt :-) Und ich muß sagen ich bin auch total happy in Wien.

- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz…

Ich liebe den 18. Wiener Bezirk (Währing) mit seinen kleinen Cafés und tollen Geschäften. 

Ich besuche mit Baby sehr gerne das Himmelblau Café am Kutschkermarkt, hier sind fast nur Mamis unterwegs :-) 



Daneben ist gleich der kleine Laden Kinderzeit, mit einer tollen Auswahl an Babykleidung und für Mamis gibt es hinten eine Ecke mit Greengate und Rice Geschirr, daran komme ich fast nie vorbei ohne nichts zu kaufen :-)

Wenn ich auf der Währingerstrasse bin, schaue ich auch meistens in der Augenstern Kinderboutique vorbei, die haben fast alles von Aden & Anais. 
Und wenn wir dann genug vom shoppen haben, gehen wir im Türkenschanzpark spazieren, ein rießen, großer Park mit Ententeich und vielen Liegewiesen, hier wird zuerst eine Runde spaziert und dann kuscheln wir noch ein bisschen auf der Picknickdecke - herrlich und das alles mitten in der Stadt :-)


 






Kommentare:

  1. Liebe Meliha,

    danke, dass du bei mir zu Gast warst! ❤️

    Liebe Grüße,
    Mihaela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mihaela,

    danke das ist mitmachen durfte…war mir eine Freude..

    Liebe Grüße, Meliha

    AntwortenLöschen