Mehrsprachige Erziehung: Die Kinder richtig fördern

08:49


Hallo ihr Lieben,

die liebe Tanja von Tafjora Blog hat mir die Möglichkeit gegeben, einen Gastbeitrag für ihren tollen Blog zu schreiben. Dafür bin ich ihr sehr dankbar. :)

Diesmal habe ich ein Thema ausgewählt, dass mich schon seit vielen Jahren intensiv beschäftigt. Wieso ist es von Vorteil, wenn Kinder mehrsprachig aufwachsen? Was muss man bei solch einer Erziehung beachten? Welche Sprachen sprechen meine Kinder? Wie gelingt meiner Meinung nach eine mehrsprachige Erziehung am besten? Wenn ihr die Antworten auf diese Fragen erfahren wollt, dann schaut hier rein... 

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr interessantes Thema. Wenn man selbst mehrere Sprachen beherrscht, solle man diese auch den Kindern näher bringen. Freunde von mir, da spricht er Griechisch, Deutsch und Englisch und sie spricht Rumänisch, Deutsch, ein wenig Griechisch und Englisch. Die Kleine wächst mit 4 Sprachen auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt toll! Es ist wirklich eine Bereicherung für die Kinder. :-)

      Liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen