Mamis around the world: Interview mit Bella von A Mummy’s Life

00:51


Meine Lieben,

ich stelle euch heute eine wunderschöne Berlinerin vor. Ihr Name passt so gut zu ihr. Bella... Sie ist eine junge liebevolle Mutter, die während ihrer Schwangerschaft einen tollen Blog für Mamis und alle anderen Frauen ins Leben gerufen hat. In diesem Interview erzählt Bella mehr über ihre bezaubernde Familie und ihr Leben in der Hauptstadt.




Über die Mami:



- Wie würdest du dich mit drei Sätzen beschreiben? 


Ich bin ein totaler Familienmensch, der am Liebsten jede freie Minute mit Tochter und Mann verbringt. Ich liebe Blumen, seit Neuestem die Farbe rosa und Mia’s Kinderzimmer. Ich gehe mit offenen Augen durch die Welt, lache gern und viel und irgendwann mag ich einen Bauernhof haben!


- Welche ist deine größte Leidenschaft? 

Meine erste Leidenschaft ist natürlich meine Familie. Aber ich lebe auch für’s Schreiben, Fotografieren, die Mode, gutes Essen,... für so vieles eigentlich!






 
Über den Blog:


- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich? 

Eine besondere Bedeutung hat er nicht direkt. Der Blog-Name beschreibt vielmehr meine Zielgruppe- Mütter und alle anderen Frauen.


- Was erwartet uns auf deinem Blog?

A Mummy’s Life soll etwas aus meinem Mami-Leben zeigen. Ich stelle meine Lieblingslooks für Frauen und Kinder vor und gebe Tipps, wo man diese herbekommt. Hinzu kommen Beiträge aus den Bereichen Wohnen, Essen, Beauty, ich gebe Tipps für’s Kinderzimmer und versuche mit Fotos Inspiration zu geben für das Leben anderer Frauen und Mütter. Außerdem ist der Blog zweisprachig in Deutsch und Englisch beschrieben, damit die ganze (oder zumindest ein großer Teil) der Welt versteht!



 Über die Stadt:



- In welcher Stadt lebst du und seit wann? 

Ich bin in Berlin geboren und wohne immernoch hier. Ich darf mich als waschechte Berlinerin bezeichnen, DENN auch meine Eltern und Oma’s und Opa’s sind schon hier geboren. Ich liebe diese Stadt!


-Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wiezum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Mia ist gerade erst geboren, deswegen kenne ich mich mit Spielplätzen NOCH nicht so gut aus, halte aber bereits die Augen offen. Ich gehe mit ihr jeden Tag spazieren und in unserem Kiez, in Berlin- Steglitz ist das besonders schön. Viele Familien mit Kindern laufen hier rum und das Café LuLa, das bei uns um die Ecke ist, gehört derzeit zu meinen Lieblingscafés. Gerade eröffnen in Steglitz wahnsinnig viele, schöne, kleine Cafés-wir fühlen uns sehr wohl hier.
 
Ich gehe so gerne einkaufen, derzeit am Liebsten in der Schlossstrasse oder in Mitte in der Gegend der Alten und Neuen Schönhauserstrasse. Zu meinen Lieblingsläden gehören Petit Bateau und Tiny. Jean et Lili in Kreuzberg - da finde ich immer schöne Geschenke und Dekoartikel. Ich habe mir aber, seit Mia auf der Welt ist, angewöhnt, viel online einzukaufen - mein neues, großes Hobby-oh weh...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen