Schöne Fingernägel für Weihnachten und Silvester

08:51

Quelle: beautypress

Meine Lieben,

die schönste und die aufregendste Zeit des Jahres naht. Alles muss perfekt aussehen... Nicht nur das Haus, sondern wir auch! Besonders unsere Fingernägel dürfen funkeln, glitzern und ein richtiger Hingucker sein. Für Weihnachten bevorzuge ich rote Töne, die richtig weiblich und elegant wirken. Für Silvester werden meine Nägel immer festlich gestylt. Wie? Hier sind ein paar Bilder, die euch bestimmt inspirieren werden!

Quelle: beautypress


Quelle: beautypress

Mini-Pailletten, funkelnde Strasssteinchen, Glitter oder fertige Stylings direkt zum Aufkleben – man kann ganz einfach kreative Akzente mit den Nageldesigns von Fing’rs setzten. Falls ihr aber nicht die Zeit dafür habt, gibt es auch tolle und glamourös-wirkende Nagellacke zum Beispiel von ANNY, die bunte Glitterpartikel enthalten. Das Besondere daran ist auch die langanhaltende Textur, die splitterresistent und schnelltrocknend ist. Die ANNY GLITTERY NEW YEAR-Kollektion ist ab Ende November 2014 bei Douglas erhältlich.

Quelle: beautypress


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nägel-Stylen!

Mamis around the world: Interview mit Andrea von dem Blog Runzelfuesschen

09:15


Meine Lieben,

es ist wieder Zeit, nach Berlin zu fahren. Dort treffen wir die lebenslustige Andrea, die uns heute mit ihrer fröhlichen Natur verzaubert. In diesem Interview verrät sie uns, wieso ihr Blog "Runzelfuesschen" heißt, welche Leidenschaften sie hat und natürlich noch viel mehr....



Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin spontan, am Leben und Menschen interessiert und lache gern und oft. Ich liebe meine Familie und meine Freunde und bin sehr loyal. Wenn ich etwas nicht leiden kann, dann ist das Unehrlichkeit, Missgunst und Arroganz.

- Welche ist deine größte Leidenschaft?

EINE? Ich mache super viele Sachen unglaublich gern. Schreiben, lesen, mit anderen reden. Ich bin ja Journalistin von Beruf, irgendwie habe ich also wirklich meine Leidenschaften zum Beruf gemacht.
Aber wenn du mich so festnagelst, dann entscheide ich mich fürs Lesen.

Weil ich ein Mädchen bin...

08:12


Meine Lieben,

meine Tochter ist ein richtiges Mädchen! Ich erziehe sie nicht extra so und achte nicht panisch darauf, dass sie immer pink trägt. Sie ist diejenige, die von klein an selber entscheidet, was sie anziehet und was ihr gut steht. Ab und zu kann das Ganze sehr anstrengend sein, aber sie ist halt ein Mädchen und ich finde es nicht schlimm, wenn sie sich genau so kleidet und verhält.


Vor allem zu besonderen Anlässen darf sie sich richtig austoben: kunterbunte Nägel, Haarreifen, Kleider, Röcke, Schmuck, Täschchen und alles, was dazu gehört. Solange das Outfit altersgerecht ist und sie sich damit wohl fühlt, habe ich nichts dagegen einzuwenden. Da Piccolina vor allem im Dezember oft genug die Gelegenheit bekommt, sich als schickes Mädchen zu kleiden, habe ich schon dafür vorgesorgt. In dem Onlineshop, mit dem zuckersüßen Namen Kleine Diva, habe ich tolle Mädchen-Kleidung gefunden. Die Gründerin des Shops, die selber zwei 5 jährige Mädchen hat, bietet ihren Kunden eine große Auswahl an hochwertigen Marken, wie zum Beispiel: Cakewalk, Little Dutsch, Noa Noa Miniature, Rose & Romeo, Ma Petite und noch viel mehr.



Das Outfit, das meine Tochter auf den Bildern anhat, ist auch von dort. Das zuckersüße Kleid ist von Cakewalk, die gestreifte Strumpfhose sind von Noa Noa Miniature und der wunderschöne Haarreifen, der ihr wildes Haar zu bändigen versucht, ist von Ma Petite. (Wo Piccolina dieses coole Outfit stolz präsentiert hat, verrate ich euch demnächst auf dem Blog!) Ich selber trage gerne farbenfrohe Kleidung und bin super froh, dass meine Tochter keine dunklen Farben mag.



Wie man sehen kann, durfte sie auch ihre Fingernägel lackieren. Aber nicht mit irgendeinem Nagellack (da achte ich schon drauf), sondern mit den ungiftigen und wasserlöslichen Kindernagellacken von Princessible! Sie wurden extra für kleine Hände entwickelt, sind deckend, ohne starken Geruch und in vielen Farben erhältlich. Ich habe bereits hier über diesen tollen Onlineshop und über andere von uns getesteten Kindernagellacke ausführlich berichtet.

Habt ihr auch kleine Mädchen zu Hause? Dann könnt ihr vielleicht jedes Wort des heutigen Posts nachvollziehen... :)




Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!


#momsrock oder "Das haben wir richtig gut gemacht!"

08:31


Meine Lieben,

seitdem ich Mutter geworden bin, dreht sich mein Leben ausschließlich um meine Kinder. Ich denke ständig an sie, kümmere mich Tag und Nacht um sie, liebe sie bedingungslos... Das heißt aber nicht, dass ich mich oder meine Interessen vernachlässige. Ich bin der Meinung, dass jede Frau ihre Stärken und Schwächen erst richtig kennenlernt, wenn sie Mutter wird. Als Mami betritt man eine Welt voller neuer Gefühle, Emotionen und unvergesslicher Ereignisse.

Ich bin sehr froh, dass die bezaubernde Tanya von dem Blog Lucie Marshall, eine sehr inspirierende Blogparade gestartet hat und uns Mütter dazu aufgerufen hat, sich selber ein bißchen zu loben und zu erzählen, was wir richtig gut machen.

Aus diesem Grund habe ich überlegt, was ich unter Lob verstehe und nach welcher Art von Bestätigung ich als Mutter suche. Die Worte "Ich hab dich unendlich lieb!" und "Du kuschelst mich am besten!" ist eigentlich alles, was ich brauche und ich bin unglaublich dankbar und froh, dass ich sie jeden Tag von meinen Kindern zu hören bekomme. Ihre Liebe und Zuneigung zeigen mir, dass ich alles gut mache! Ich hab ehrlich gesagt in Bezug auf Piccolino und Piccolina kein schlechtes Gewissen und mache mir keine Vorwürfe, was ihre Erziehung betrifft. Ich gebe immer mein Bestes und das ist alles, was für mich zählt.

Ich bin weder die erste noch die letzte Mutter, die schlaflose Nächte, stressige Tage und tiefe Augenringe hat. Wir alle schaffen es! Wir schaffen es, unsere Kinder groß zu ziehen, gute Ehefrauen zu sein und uns nebenbei beruflich zu verwirklichen. Haben wir Superkräfte, um diesen Druck auszuhalten und alles mehr oder weniger perfekt zu meistern??? Nein. Wir haben die schönste Inspiration und Motivation, die man sich wünschen kann: unsere Kinder!

Ich finde es schade, dass nur einmal im Jahr Muttertag ist. Es wäre fair, wenn man mindestens einmal in der Woche die Mütter feiert und ihnen die Aufmerksamkeit schenkt, die sie verdienen. Wir sind stark, kreativ, gefühlvoll, multitaskingfähig...
Es ist erstaunlich, was wir alles können und was für vielseitige Personen wir sind! In diesem Sinne, wünsche ich allen Mamis da draußen viel Kraft, Energie und natürlich viel Spaß mit dem Nachwuchs!



P.S.: Falls ihr auch eure Gedanken zu diesem Thema mit uns teilen wollt, findet ihr hier alle Infos.


Der süßeste Kinderkoffer! limango Verlosung!

08:45



Meine Lieben,

wir sind keine Flugexperten, aber eine Familie, die sehr oft unterwegs ist und gerne verreist. Egal ob wir die Oma oder die Tante besuchen wollen, heißt es für uns, immer Koffer packen und ab zum Flughafen. Ich freue mich jedesmal auf unsere Reisen. Nur der riesen Berg von Koffern und Taschen macht mir zu schaffen... Die Kinder langweilen sich natürlich auch schnell und ich kriege oft solche Sätze zu hören: "Mama, ich kann nicht mehr! Ich will mich irgendwo hinsetzten! Kannst du mich bitte ein bißchen tragen? Wie lange dauert es noch?"

Meine Tochter ist mittlerweile schon 5 Jahre alt und sogar sie meckert ab und zu, wenn die Reise zu lange dauert. Ich habe aber vor kurzem etwas sehr cooles entdeckt, das unser Reise-Leben komplett verändert hat. Kennt ihr die zuckersüßen Kinderkoffer der Firma trunki? Sie sind genial! Die Größe ist perfekt als Handgepäck und sie können ohne Problem in der Kabine verstaut werden. Das Beste ist aber, dass die Kinder sich darauf setzten können! Da die stabilen trunki Koffer Rollen haben, können die Kleinen selber damit fahren und wenn sie zu müde (oder zu faul) sind, können Mama oder Papa sie mit dem praktischen Handgriff ziehen.



Ok, es klingt super, aber wie machen sich die trunki Kinderkoffer im Praxistest? Ich sage nur: Daumen hoch! Meine Tochter und ich sind letzte Woche kurz nach Hamburg geflogen und hatten somit die Gelegenheit, unseren trunki zu testen. Wir wurden ständig darauf angesprochen, der Koffer wurde von anderen Reisenden mehrmals fotografiert und ich.... Ich war glücklich und zufrieden! Piccolina saß stolz auf ihrem Koffer, rollte durch den Flughafen, wurde gelegentlich von mir gezogen und das wichtigste ist, dass sie Spaß beim Reisen hatte. Und wir wissen alle nur zu gut: Wenn die Kinder entspannt sind, sind die Eltern es auch! :D



Und wie findet ihr den trunki Koffer? Ich bin mir sicher, dass jedes Kind damit gerne verreisen wird. Aus diesem Grund verlose ich heute einen Gutschein im Wert von 50 Euro für limango! Ja, genau dort habe ich unseren trunki entdeckt. Falls ihr aber bei limango oder im limango-outlet etwas anderes Tolles im Visier habt, kein Problem! Die Entscheidung liegt bei euch! Eins steht fest: dort findet man tolle Produkte zu unschlagbaren Preisen. Also schnell mitmachen und viel Glück!



Falls du den limango Gutschein gewinnen möchtest:




- Werde Fan der Facebook-Seite von Beauty Mami (oder bist du es bereits?)

- Hinterlasse unter diesem Artikel einen Kommentar unter welchem Namen du mir folgst und eine Kontaktmöglichkeit, damit ich den glücklichen Gewinner benachrichtigen kann.

- Du hast Zeit bis zum 01.12.2014, mitzumachen.

Der Gewinner wird per Los ausgewählt, auf meiner Facebook-Seite bekanntgegeben und per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich.






limango ist Partner dieses Artikels
Advertorial



Mamis around the world: Interview mit Claire von Cappu Mum

08:13


Meine Lieben,

heute stelle ich euch eine ganz bezaubernde Mami-Bloggerin vor. Eine wunderschöne Ballerina, die Mode liebt und eine süße kleine Familie hat. Auf ihrem tollen Blog verrät sie uns ganz viel über München, ihre Lieblingsausflugsziele, leckere Rezepte und, und, und... Macht es euch gemütlich, nehmt eine Tasse Cappuccino und lasst uns zusammen mehr über die Cappu Mum erfahren! :)


Über die Mami:



- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin lieb, fröhlich und ehrgeizig. Ups, das waren 3 Wörter, hoffe das ist auch okay ;-).


- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Ich habe drei! Ballett, Mode und meine kleine Familie!

Unsere Wünsche zu Nikolaus!

08:31




Meine Lieben,

bald ist Nikolaus und der leere Nikolausstiefel wartet natürlich darauf, gefüllt zu werden. Passend zu dem Fest hat meine bezaubernde Bloggerkollegin Nadja von dem Blog Kind und Koffer eine tolle Nikolaus-Blogparade gestartet. Ich fand die Idee toll und mache sehr gerne mit.
Also, was packe ich in den Nikolausstiefel meiner Liebsten und was möchte ich selber in meinem Stiefel haben?


Meine Wunschliste:

Ehrlich gesagt, meine Wünsche sind alle nicht materiell. Ich wünsche mir mehr Schlaf, Entspannung, ein paar Minuten für mich selber und mehr Zeit, die ich mit meinem Mann verbringen kann. Die Feiertage sind zwar wunderschön, aber auch stressig. Geschenke, Gäste, Vorbereitung... Aus diesem Grund haben mein Mann und ich uns entschieden, unsere Stiefel mit ganz viel Liebe voll zu packen und uns ein Wellness-Wochenende vor Weihnachten zu gönnen. Aufregende Erlebnisse zu schenken finde ich persönlich sowieso super. Die materiellen Dinge kann man sich auch selber kaufen, aber eine Ballonfahrt, ein Dinner mal anders oder ein Romantik-Wochenende sind Geschenke, die immer in Erinnerung bleiben werden.



Die Wunschliste meiner Kinder:

Süßigkeiten brauche ich eigentlich nicht zu erwähnen. Sie sind selbstverständlich und ein Muss in jedem Stiefel. Ich werde nur darauf achten, dass alles nicht zu schnell vernascht wird... Meine Tochter wünscht sich (schon wieder) ein Prinzessinnen-Kleid. Sie liebt es, sich zu verkleiden und in verschiedene Rollen zu schlüpfen. Da die Liste für den Weihnachtsmann zu lang geworden ist, blieb dieser Wunsch für Nikolaus. Ich bin nur gespannt, wir er das süße Kleid in den Stiefel rein kriegt. :)

Für meinen Sohn habe ich mir etwas ganz Besonderes überlegt. Da Piccolino am liebsten getragen werden will und ständig mit meinem Schmuck spielt, kriegt er eine kunterbunte Dushi Mutter & Kind Kette. Ich bin zwar diejenige, die sie ab und zu tragen wird, aber er ist der Glückliche, der etwas Schönes zum Spielen haben wird.
Ein paar Babyplätzchen und Obst dürfen natürlich in seinem Nikolausstiefel auch nicht fehlen.


Was wünscht ihr euch für den Nikolausstiefel? Habt ihr vielleicht Lust bei dieser Nikolaus-Blogparade mitzumachen? Alle Infos findet ihr hier. :)


Beauty Favoriten Herbst 2014

08:12


GIVENCHY
NOIR COUTURE VOLUME
Mascara

"Noir Couture Volume bringt die ganze Perfektion von Haute Couture zum Ausdruck und verkörpert so die Signatur des Blicks à la Givenchy. Volumen und Definition der Wimpern sind üppig, skandalös, sinnlich … und so luxuriös wie nie zuvor. Die gebogene Bürste öffnet den Blick und sorgt für maximale Schwungweite. Während die weißen Fasern sogar kürzeste Wimpern erfassen, strecken und trennen, tragen die schwarzen Fasern die ideale Menge Mascara großzügig auf allen Wimpern auf. Unkompliziertes Auftragen für sofortiges Volumen. Im Herzen der Formel verleihen mit Keratin gefüllte Silizium-Mikrokügelchen den Wimpern einzigartiges Volumen – sofort und bei jedem Bürstenstrich. Sanft und weich wie feinste Seide ermöglicht die luftige Textur von Noir Couture Volume ein grenzenloses Spiel mit der Intensität. Wimpernvolumen nach Maß … vollkommen maßlos."

Nachdem ich die NOIR COUTURE Mascara von GIVENCHY getestet habe und mit der gewöhnungsbedürftigen Bürste (in Form von drei Kügelchen) leider nicht zurecht kommen konnte, habe ich mich entschieden dem Klassiker eine Chance zu geben. Die GIVENCHY NOIR COUTURE VOLUME Mascara würde ich wirklich mit den folgenden Wörter beschreiben: "Volume" und "Definition"! Das Auftragen ist sehr leicht und angenehm, ohne unnötiges Verkleben. Sie verleiht meinen Wimpern tolles Volumen und betont jedes einzelne Haar.

Mamis around the world: Interview mit Kathrin von Messergabelschereblog

08:37


Meine Lieben,

da Düsseldorf so schön ist, verbringen wir den heutigen Tag wieder dort. Diese Stadt ist so zu sagen die Heimat vieler toller Bloggerinnen und ich freue mich riesig, euch noch eine bezaubernde Blogger-Mami vorstellen zu dürfen. Die liebe Kathrin hat nicht nur einen sehr interessanten Blog, sondern auch einen Youtube Kanal! Ja, richtig gehört! Man kann sie hier live und in Farbe bewundern. :)



Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin Rheinländerin, Erstlingsmutter und ein großer Social Media Freund. Auf Reisen liegen mir Städte ebenso am Herzen, wie grüne Landschaften. Meine Freundschaften pflege ich gerne und bin grundsätzlich ein optimistischer Realist.

- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Inspirationen und Ideen aufschnappen, entwickeln und mit anderen teilen.


Spieltipps: Feinmotorik im Kleinkindalter fördern

09:43


Spieltipp – Wölkchen “kalt geföhnt”

Für dieses Spiel benötigt man eine Schüssel, einen Föhn und einen Beutel Wattebäusche oder man formt selber ca. 20 Wölkchen aus Watte. Normalerweise sollte man das Kind dazu animieren, die Watte-Wölkchen einzeln in die Schüssel zu legen. Mein Sohn hatte sich aber andere Spielregeln ausgedacht. Ich sollte die Wölkchen aufsammeln und er holte sie fleißig da raus. Nachdem Piccolino sie abgeleckt und gemerkt hat, dass sie überhaupt nicht lecker schmecken, wurden sie einfach durch die Gegend geworfen. Und das immer wieder... :)

Im zweiten Teil des Spiels werden die Wattebäusche zum fliegen gebracht. Wenn die Schüssel wieder gut gefüllt ist, werden die Wölkchen mit dem Föhn rausgeblasen. Das Ganze geschieht sehr schnell! Piccolino war wirklich begeistert und der Föhn musste mehrmals zum Einsatz kommen. Als das Gerät irgendwann zu "müde" wurde, haben wir selber die Wattebäusche aufgesammelt und wieder auf dem Boden verteilt.



 Spieltipp – Muffinformen sind toll!

Ihr vermutet bestimmt nicht, wie viel Spielzeug ihr Zuhause habt. Man muss es nur entdecken... Muffinformen, Nudeln, Knöpfe, kleine Perlen oder sogar die Steine einer alten Kette können wunderbar Babys beschäftigen und sie spielerisch fördern. Bei diesem Spiel sollen alle kleinen Teile vor dem Kind gestellt werden, damit es die Möglichkeit hat, sie in den Muffinformen einzusortieren. Aber es läuft natürlich nicht immer alles nach Plan. Mein kleiner Sortierer wollte die Muffinformen auf gar keinen Fall voll lassen. Die Nudeln und die Steinchen wurden wieder rausgeholt und in den Schüsselchen, wo sie vorher waren, reingetan. Er fand die lauten Geräusche toll, die er mit den Gegenständen erzeugen konnte. Je voller die Schüsselchen wurden, desto zufriedener wurde er.

Besonders bei diesem Spiel sind Schnelligkeit und Geschicklichkeit auch von den Eltern gefragt. Da die Spiel-Materialien zu klein sind und verschluckt werden können, ist höchste Aufmerksamkeit gefragt! Die Babys sind schneller als man denkt! Ich musste mehrmals meinen Sohn ablenken und ihm verbieten, die Nudeln und die Perlen in den Mund zu stecken. Das Spiel ist Aufregung pur für Groß und Klein! Man muss nur sehr vorsichtig sein. ;)



Noch mehr tolle Bastel-Tipps findet ihr hier.

limango Happy Baby Begrüßungsbox

09:55



Meine Lieben,

ich habe heute für euch einen kurzen Info-Post vorbereitet. Ich bin ein großer Fan von Baby-Boxen, Mami-Boxen und alle möglichen Begrüßungsboxen, besonders wenn sie kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Aus diesem Grund möchte ich euch einen Tipp geben:

Das Internetportal limango hat sich entschieden, ab jetzt bis Ende des Jahres (15.10.-31.12.2014) jeder Mami mit einem Baby bis zu 6 Monaten und jeder Schwangeren, eine wunderschöne Happy Baby Begrüßungsbox gratis zu schenken. Ihr fragt euch bestimmt, was man dafür tun muss? Nicht viel... Man muss sich einfach bei limango neu anmelden. Das Ganze ist kein Gewinnspiel, sondern ein kostenfreies und unverbindliches Begrüßungsgeschenk voller süßer und hochwertiger Produkte für das Baby und für die Mami.

Ich kann euch limango und limango-Outlet sowieso ans Herz legen und liebend gern empfehlen. Man kann dort unschlagbare Schnäppchen machen und tolle Sachen für die ganze Familie ergattern. Da mein Sohn leider schon zu alt dafür ist, wünsche ich euch viel Spaß mit der limango Happy Baby Begrüßungsbox!




limango ist Partner dieses Artikels
Advertorial

Mamis around the world: Interview mit Daniela von ullatrullabacktundbastelt

09:20


Meine Lieben,

heute wird es ganz lecker und interessant. Ich stelle euch eine vielseitige Bloggerin vor, mit der ich viele Gemeinsamkeiten habe. Die liebe Daniela von dem Blog ullatrullabacktundbastelt wohnt auch in Düsseldorf, hat auch so wie ich Germanistik studiert und ist auch eine liebevolle Mami und leidenschaftliche Bloggerin. Ok, ich kann leider nicht so gut backen wie sie, aber ihr toller Blog hilft mir dabei. Ich wünsche euch viel Spaß in der kunterbunten ullatrullabacktundbastelt-Welt...


Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin 32 Jahre alt, arbeite als Redakteurin bei einem großen Verlag am Niederrhein und bin seit Juli Mutter einer kleinen Tochter. Wenn ich nicht in der Küche stehe und backe oder koche, bin ich auch gerne mal alleine und genieße die Zeit für mich, bastle an einem Fotobuch oder widme mich meinen Scrapbooks. Ich bin eher ein rationaler Mensch, kann mich aber auch begeistern und hinreißen lassen, wenn eine Sache mein Herzchen berührt.


- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine Leidenschaft gehört dem Backen und Kochen, so dass ich meine Familie und Freunde regelmäßig mit Kuchen, Cupcake und Co verwöhne.


Rutschen wie Prinz George! Eine Jupiduu Indoor-Rutsche zu gewinnen!

09:04



Meine Lieben,

der kleine britische Thronfolger, Prinz George hat sie! Zahlreiche Blogger, viele trendbewusste Familien und auch wir haben sie! Bald könnte sie einem von euch gehören... Worüber rede ich eigentlich? Heute dreht sich alles um die schönste Indoor-Rutsche, die ich je gesehen habe!

Die Brüder Buschmann, die Gründer dieses noch sehr jungen deutschen Unternehmens, haben sich einen super coolen Namen für die Rutsche einfallen lassen: Jupiduu! Er passt perfekt zu ihr! Sie ist stylisch, kindergerecht verarbeitet, funktional, stabil, leicht aufzubauen  und das beste Geschenk für Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren. Die Jupiduu Indoor-Rutsche ist ein richtiger Geheimtipp und ich erzähle euch, wieso wir sie so sehr lieben...


Die Kinderrutsche ist in blau, pink, weiß und grün erhältlich. Vier tolle Farben, die zu jedem Kinderzimmer und zu jedem Kind passen. Ihre moderne Form und das hochwertige Holz-Material machen sie zu einem richtigen Hingucker. Meine Tochter, die schon 5 Jahre alt ist und etwas zu groß für die Jupiduu Rutsche, hat sie ganz genau unter die Lupe genommen und getestet, bevor ihr kleiner Bruder auf ihr rutschen durfte. Für ihn ist die Rutsche besonders hilfreich, weil sie seine grobmotorische Entwicklung ausgezeichnet fördert. Er klettert hoch, rutscht mittlerweile ganz alleine runter und spielt Verstecken dadrunter. Die Kinderrutsche hat mit Bravour alle unsere Kinder-Tests bestanden und zaubert jeden Tag aufs Neue ein Lächeln auf den Gesichter meiner Kinder.
Und was denkt ihr über die Jupiduu Indoor-Rutsche? Würden sich eure Schätzchen auch auf sie freuen? Nicht jeder hat so eine Rutsche wie Prinz George zu Hause... Dank der netten Jupiduu-Gründer habt ihr die Möglichkeit, einen "White Elephant“ (die Jupiduu Rutsche in weiß) zu gewinnen! Als zweiten Preis darf ich einen Gutschein über 30% auf eine Rutsche eurer Wahl verlosen! Es klingt super! Oder? Dann ran an die Tasten und viel Glück!




Falls du eine Jupiduu Indoor-Rutsche gewinnen möchtest:


- Werde Fan der Facebook-Seite von Beauty Mami (oder bist du es bereits?).

- Hinterlasse unter diesem Artikel einen Kommentar unter welchem Namen du mir folgst und eine Kontaktmöglichkeit, damit ich den glücklichen Gewinner benachrichtigen kann.

- Du hast Zeit bis zum 17.11.2014, mitzumachen.

Der Gewinner wird per Los ausgewählt, auf meiner Facebook-Seite bekanntgegeben und per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich.



  Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!