Kunterbunter Spieltipp und eine tolle Geschenkidee für Weihnachten

00:03


Die liebe Tanja von dem Blog Tafjora - eine deutsche Familie in Frankreich hat eine tolle Weihnachtsaktion gestartet, bei der ich liebend gern mitmache. Hier ist meine Geschenkidee, die ich für euch vorbereitet habe:


Spieltipp: Viele viele bunte Hände und Füße

Die Kreativität unserer Kinder zu fördern, bedeutet, sie in Ruhe ihre Talente entdecken zu lassen und sie nicht einzuschränken. Loben anstatt korrigieren. Wir schauen nur zu und die Kleinen zeigen uns, was sie können...

Hier ist ein Spieltipp, der auch eine tolle Geschenkidee zum Beispiel für Weihnachten sein kann. Da mein Sohn mit seinen fast 14 Monaten überhaupt kein Interesse an Malen hat, wollte ich ihn inspirieren und eine andere sehr aufregende Seite der kunterbunten Welt der Farben zeigen.

Was ihr dafür benötigt:

Fingerfarben
eine Leinwand oder ein großes Stück Karton

Es ist ganz wichtig, dass man am Anfang das Zimmer mit Zeitungspapier oder mit einer Maldecke auslegt. Die Fingerfarben sind zwar abwaschbar, aber man sollte keine unnötigen Flecken auf dem Boden riskieren. Wenn alles abgedeckt ist, kann das große Malen, bzw. Matschen beginnen!


Ich habe mich für eine große Leinwand entschieden, weil meine Kinder das fertige Kunstwerk Oma und Opa zu Weihnachten schenken wollten. Es ist eine schöne Erinnerung, die bestimmt viel Freude bereiten wird. Die süßen Händchen und Füßchen der kleinen Künstler habe ich mit ausreichend Fingerfarbe bestrichen und anschließend sanft auf die Leinwand gedrückt. Meine Tochter hat das zwar alleine super gut geschafft, aber mein Sohn hat meine Hilfe gebraucht. Kinder, die alt genug sind und nicht ständig alles in dem Mund stecken, können natürlich weiter mit der Fingerfarbe nach Herzenslust malen oder einfach rummatschen. Piccolino wollte leider seine Hände unbedingt ablecken... Deswegen durfte er, nachdem das Bild fertig war, nur die Waschmalstifte seiner Schwester sortieren und herumschmeißen.

Noch mehr tolle Bastel-Tipps findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Ich werde den Tipp mal aufgreifen. Denn noch haben wir keine rechte Geschenkidee für die Großeltern :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Ich freue mich, dass meine Idee dir gefallen hat. Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Weihnachtszeit! :-)

      Liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen