Die Bloggerwelt: Wie ich sie finde und wieso ich blogge? #Blogparade

09:33



Meine Lieben,

seit einigen Wochen wird ein Thema in der Bloggerwelt sehr heiß diskutiert und ich möchte mich sehr gerne dazu äußern. Inspiriert von der bezaubernden Nadja von dem Blog Kind und Koffer, hat meine liebe Blogger-Kollegin Dajana von Mit Kinderaugen eine sehr interessante Blogparade gestartet. Das Thema ist: Die Bloggerwelt und wie wir sie finden!


Die Bloggerwelt?!

Die Bloggerwelt... Sie ist eigentlich eine ganz normale Welt voller unterschiedlicher Menschen mit vielseitigen Interessen, Hobbys und Lebenserfahrungen. Sie ist bunt, schrill, irgendwie geheimnisvoll und vor allem unglaublich aufregend. Da ich erst seit kurzem diese Welt betreten habe, kenne ich sie nicht soooo lange. Vielleicht wird sie mich in Zukunft überraschen oder enttäuschen, aber momentan liebe ich sie und will sie nie wieder missen! Ich gebe zu, dass ich am Anfang das ganze Bloggen sehr kompliziert und die zahlreichen technischen und rechtlichen Fragen anstrengend fand. Wenn man in diesem Gebiet ein Neuling ist, braucht man natürlich Hilfe und Unterstützung. Und genau sie habe ich auch bekommen. Aber nicht von den alten Blogger-Hasen (die leider zu beschäftigt waren...), sondern von den relativ "jungen" Bloggerinnen! Aus diesem Grund lese ich alle meine E-Mails und beantworten alle Blogger-Fragen, die ich erhalte, weil ich gerne helfe und ganz genau weiß, wie schwer und unklar das Bloggen sein kann. Insgesamt habe ich bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht und liebenswerte Menschen online und live kennengelernt, die mein Leben wirklich bereichern. Ja, die Blogger sind cool, hilfsbereit, offen und sehr sympathisch! Es gibt natürlich auch Ausnahmen, aber sie gibt es in jeder Branche. Einige betrachten das Bloggen als reines Geschäft, andere als unterhaltsames Hobby, aber die meisten stecken in ihren Blogs richtig viel Liebe und Herzblut. Und genau das macht die Blogger-Welt einzigartig und so wundervoll!


Wieso ich blogge?

Ich bin ein sehr positiver und lebensfreudiger Mensch und bei allem, was ich mache, lasse ich meine rosarote Brille an. Das betrifft auch meinen Blog. Ihn habe ich eigentlich meinem Sohn zu verdanken. Dank ihm habe ich seit einem Jahr regelmäßig sooo viele schlaflose Nächte... Genau das ist die Zeit, in der ich blogge!  Anfangs war mein Blog eine Art Hobby für mich, aber mittlerweile entwickelt er sich zu einem tollen Beruf. Und wie in jedem Beruf, investiere ich viel Zeit, Geld, Kraft und vor allem Liebe.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass die Blogger-Welt schön, aber anspruchsvoll und knallhart ist. Von nichts kommt nichts! Wenn man aber gerne bloggt, empfindet man das Ganze nicht als Anstrengung, sondern als Entspannung. So wie ich!

Kommentare:

  1. Liebe Mihaela, du hast die Bloggerwelt sehr gut beschrieben :) Es ist doch so schön, dass es hier für uns alle ein Plätzchen gibt und sich sogar neue Freundschaften entwickeln!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch. "Von Blogger werden Freunde..." Ich habe schon so viele Blogger lieb gewonnen und würde am liebsten alle live treffen. Wie dich zum Beispiel... <3

      Ganz liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen
  2. Meine wundervolle Mihaela, dieser Text ist so toll wie unsere Gespräche in Hamburg. Bloggen ist manchmal mein Halt um nicht durch zu drehen *lach* aber vor allem Ausdruck meiner Person und uns als Familie. Ich finde, DU hast so treffende Worte gefunden. Wunderbar. Ich wünsche mit für 2015 das wir uns wieder sehen - mit den Mädels und uns wieder genau so nah sind wie in Hamburg!!

    Ich drücke Dich ganz ganz fest!!
    JesSi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe JesSi, ich hoffe, dass wir uns bald wieder sehen. Es war soooo schön mit euch ... <3 <3 <3

      Löschen
  3. Du bloggst in deinen schlaflosen Nächten? Ist ja interessant, das sollte ich wohl auch mal machen. Nur tippen und das Baby schaukeln bekomme ich noch nicht hin ;-).
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es klappt eigentlich sehr gut. Ich habe schon so viele Blogposts auf meinem Handy getippt... :D

      Liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen
  4. Liebe Mihaela,
    ich kann mir nur anschließen - die Blogger sind offen, freundlich und hilfsbereit. Das, was wir tun, tun wir mit großer Leidenschaft und Liebe! :)

    AntwortenLöschen
  5. Recht hast du! :) Und ich möchte unbedingt noch ein Kompliment für deinen schönen Blog und die bunten Themen hier lassen. Ich folge dir auch unheimlich gern bei Instagram, unter anderem auch, weil man auf Interaktion setzen kann. Es ist einfach schön, sich mit anderen Mamas auszutauschen und dabei nicht auf "Mauern" zu stoßen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, lieben Dank für die netten Worte! Ich freue mich sehr, dass mein Blog dir gefällt. Ganz liebe Grüße, Mihaela :-)

      Löschen
  6. Liebste Mihaela, ein ganz toller Beitrag. Danke für diesen Einblick und deine wundervollen Worte über die Bloggerwelt. Lieben Dank, dass du mitgemacht hast. Deine Dajana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Danke für das tolle Thema. Liebe Grüße, Mihaela <3

      Löschen