Ihr fragt und Pampers antwortet!

08:48

Sponsored Post - Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Pampers


Quelle: Pampers

Meine lieben Mamis und Daddys,

ich habe euch bereits über die neuen verbesserten Windeln Pampers Active Fit berichtet. Wir haben sie vor allem auf Bewegungsfreiheit, Tragekomfort und Hautverträglichkeit geprüft. Mein kleiner Sohn ist auch das ideale "Test-Baby", weil er keine Sekunde ruhig bleibt. Mein Eindruck war durchaus positiv und ich konnte keine Mängel entdecken. Piccolino hatte einen trockenen Popo und konnte sich ungestört austoben und die Welt entdecken. Was die Trockenheit bis zu 12 Stunden und die Auslaufzeit angeht, sind für mich Pampers Baby Dry unschlagbar. Die Active Fit muss ich leider öfters auswechseln und nicht zu voll werden lassen.

Wie ich im Laufe der letzten Tage erfahren habe, benutzen eine große Zahl von euch bzw. eure süßen Babys tagsüber auch die Pampers Active Fit. Einige Mamis haben ein paar Punkte wie zum Beispiel Geruch, Preis und Saugkraft erwähnt. Andere waren/sind mit dem Preis-Leistungsverhältnis vollkommen zufrieden.

Wieso erzähle ich euch das alles? Nächste Woche werde ich die einzigartige Möglichkeit haben, das Pampers Forschungszentrum von Procter & Gamble in Schwalbach am Taunus zu besuchen und den Experten vor Ort alle meine (und eure) Fragen zu stellen! Aus diesem Grund würde ich mich freuen, wenn ihr eure Pampers-Erfahrungen mit mir teilt. Wie findet ihr sie? Habt ihr vielleicht irgendwelche Kritikpunkte, Verbesserungsvorschläge oder wollt ihr mehr über die Produktion erfahren?

Ich bin selber ganz aufgeregt und gespannt, zu sehen, wie dieses unersetzbare Baby-Accessoires hergestellt wird und wer dahinter steckt. Alles, was ich dort erfahre, werde ich euch natürlich ausführlich berichten. Also her mit den Fragen! :D
Quelle: Pampers


Pampers ist Partner dieses Artikels
Advertorial


Kommentare:

  1. Hi,
    ich habe sie auch getestet und auch bestellt.
    Mich störte auch der intensive Geruch (den Pampers aber schon immer hatte, ich habe ein Wickelkind seit 2010).
    Bei den neuen Windel finde ich die Farbe des Windelrandes auf dem Rücken verwirrend: grün.
    Jedes Mal denke ich, dass dort eine übervolle Windel auf mich wartet. Für mich ist das eine sehr unpassende Farbwahl.

    Ansonsten bin ich ganz zufrieden. Noch kein Unfall mit der Windel, schön weich.

    Was mich interessiert: wie kann eine Pampers-Windel bei so viel Chemie gesund für's Baby sein? ;-)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, vielen Dank für deine Frage, die ich übrigens vollkommen nachvollziehen kann. ;) Ich habe sie weiergeleitet und bin auf die Pampers Antwort sehr gespannt. Ganz liebe Grüße, Mihaela

      Löschen