Mamis around the world: Interview mit Katja von Grummelmama

11:00


Meine Lieben,

heute stelle ich euch eine Grummelmama vor... Hihi, keine Angst! Sie ist ganz nett und sympathisch, aber sie braucht halt genügend Schlaf und ein gutes Frühstück. Sie erinnert mich sogar an meinen Mann und meinen Sohn. ;) Mehr über die liebe Katja könnt ihr gleich in ihrem Interview oder auch auf ihrem tollen Blog Grummelmama erfahren.


Über die Mami:



Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin ein echt netter Mensch, wenn ich ausgeschlafen habe, nicht hungrig bin und genügend Süßigkeiten im Haus sind. 

Meine Familie ist das Wichtigste auf der Welt für mich und auch wenn sie einen unglaublich nerven kann, bin ich verdammt froh, sie zu haben. 

Ich bin eine ziemliche Tussi, die Schminkzeug, hohe Schuhe und Klamotten liebt und ohne Bücher und Serien nicht leben kann.

Welche ist deine größte Leidenschaft?
  
Kurz und knapp: Das Schreiben. 


Über den Blog:


- Wie heißt dein Blog?

Grummelmama
 

- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?
 
Ja, hat er. Meine große Tochter (*2009) nannte mich einmal morgens so, da ich ein echter Morgenmuffel bin – und so wurde die Idee für meinem Blog geboren.

- Was erwartet uns auf deinem Blog?

Euch erwartet einfach die schonungslose Wahrheit! Nein, Spaß beiseite, ich schreibe generell über alles, was mir gerade auf der Seele brennt oder wichtig erscheint. Und dabei ist es eben so, dass das alles MEINE Gedanken und Meinungen sind, die ich auch ohne Umschweife präsentiere. Ich bin, wie ich bin und stehe auch dazu. Einen Sinn für Ironie und Sarkasmus sollte man aber schon im Gepäck haben, bevor man mich besucht.





Über die Stadt:



- In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Ich lebe seit 2001 im wunderschönen Tübingen. Im Ländle. Ursprünglich sind mein Mann und ich aber beide aus dem Saarland. Quasi nur „Neigschmeckte“, aber mit Herz. Zumindest ich ;) So kam es dann auch, dass zwei Saarländer im Ländle Eltern von zwei gebürtigen Schwäbinnen wurden!That’s life!


- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel deinLieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Tübingen ist generell eine wunderschöne kleine Stadt mit einem unglaublichen Flair. Eigentlich liebe ich alles daran, vor allem natürlich die Altstadt mit ihren Fachwerkhäuschen. Ein richtig schöner Spielplatz ist der Piratenspielplatz am Anlagensee, der alles hat, was das Klein- und Großkinderherz begehrt. Ein Kindercafé gibt es leider nicht direkt in der Stadt (aber in Lustnau hat nun eines eröffnet, wie ich hörte), aber alle zwei Wochen gibt es montags einen offenen Elterntreff im „Kinderhaus Weststadt“, bei dem sich Eltern bei Kaffee und Kuchen mal schön unterhalten und sich Freud und Leid klagen können, während die Brut spielen kann ;) 



Kommentare:

  1. Cool wäre es mal, wenn du eine Übersichtsseite mit den Städten der Mamas machen würdest und da auch die Artikel verlinkst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanna, danke für die toole Idee! Es wird gemacht. ;) Liebe Grüße, Mihaela

      Löschen
  2. Kann mich Hanna nur anschließen. Ist echt eine super Sache. Aber das mit der Übersichtsseite wäre ne tolle Sache.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa, die Übersichtsseite wird bald fertig sein. Ich finde die Idee auch klasse. :) Liebe Grüße, Mihaela

      Löschen
  3. Cool, vielleicht kann ich dann die Grummelmama mal treffen wenn wir im Schwabenländle wohnen. Ich durfte ja auch schon mit Arcachon mitmachen, jetzt ziehen wir bald um in die Nähe von Ulm, meine alte Heimat. Also falls Du dann in ein paar Monaten nochmal ein Interview haben willst, gerne dann aus und über Ulm ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen