Spieltipps für kleine Entdecker

08:26


Spieltipp 1: Doppelt verstecken

Die Kleinen werden langsam groß und wollen natürlich beschäftigt werden und richtig spielen. Es wird Zeit, die Kinder-Spiele interessanter und aufregender zu gestalten. Für diesen Spieltipp habe ich kleine bunte Becher in verschiedenen Größen genommen und ein kleines Spielzeug. Als mein Sohn für ein paar Minuten ruhig saß, habe ich ihm langsam erklärt und gezeigt, dass sein Spielzeug-Freund mit ihm Verstecken spielen möchte. Da er so winzig ist, passt er unter jedem dieser Becher. Piccolino hat seinen Freund ganz genau beobachtet und sehr schnell wieder entdeckt.


Falls man möchte und falls natürlich das Kind mitmacht, kann man den Schwierigkeitsgrad des Spiels erhöhen, indem man die Becher verschiebt. Wichtig ist nur, dass der kleine Detektiv den Becher mit dem versteckten Spielzeug immer im Auge behält. Piccolino hat zwei Mal mitgemacht und danach wollte er selber die Figur verstecken. Und nicht nur sie... Alle kleinen Gegenstände, die er in seinem Zimmer gefunden hat, wurden schnell unter den Bechern geschoben.


Spieltipp 2: Alles im Griff!

Da die Kinder alles gerne verstecken, stellt das nächste Spiel eine kleine Herausforderung für sie dar. Diesmal müssen sie selber ein bestimmtes Spielzeug raussuchen, indem sie es in einem Karton, einer Box oder einer Beutel ertasten. Ich habe einige Lieblingsspielzeuge meines Sohnes in einem kleinen Karton versteckt und ihn gebeten, mir sein Lieblings-Auto zu geben. Er wusste sofort, welches Spielzeug er suchen sollte und hat es ruck zuck gefunden. Ok, danach hat er zwar alle anderen Spielzeuge aus dem Karton voreilig "befreit", aber einen Kuss als Belohnung hatte er definitiv verdient. Anschließend hat er die Spielzeuge selber wieder in dem Karton versteckt und das ganze Suchen fing wieder an.

Wenn man merkt, dass die Kleinen keine Lust mehr haben, dann kann man das Spiel etwas erweitern. Ich habe sein Lieblings-Auto in dem Zimmer seiner Schwester versteckt. Zusammen machten wir uns auf die Suche und haben jede Ecke im Zimmer unter die Lupe genommen. Das Auto war aber sehr verspielt und wir mussten es weiter bis ins Schlafzimmer und in die Küche verfolgen. ;)



 Noch mehr tolle Bastel-Tipps findet ihr hier.


Kommentare:

  1. Ich bin absolut verliebt in deinen kleinen <3 <3 <3
    Der wäre was für meine Leana :)))))) LG kiki

    www.amotherslove.de (Schleichwerbung) :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Kiki, deine kleine Leana ist auch zuckersüß! Die kleinen L&L würden super zusammen passen. ;-) Ganz liebe Grüße, Mihaela

      Löschen
  2. hi michaela,
    vorab möchte ich mich bei dir und deinem tollen blog bedanken. einfach eine super hilfe und tolle sachen, auf die man so als alleine nicht kommen würde. vielen vielen dank.
    zu diesem blog eintrag habe ich eine frage.
    was dein kleiner süßer spatz dort trägt, an klamotten meine ich, woher genau hast du das :)

    danke für die info

    beste grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die netten Worte! Ich freue mich sehr, dass mein Blog dir gefällt! <3
      Mein Kleiner trägt eine Strickjacke von Benetton und eine Hose von Zara. Die beiden Teile sind leider von der Winterkollektion und bestimmt nicht mehr erhältlich... Aber es gibt wieder ähnliche Modelle. Ganz liebe Grüße, Mihaela :)

      Löschen