Mamis around the world: Interview mit Jana von MissBonn(e)Bonn(e)

08:33


Hallo ihr Lieben,

ich freue mich ganz besonders, euch heute eine wunderschöne junge Blogger-Mami vorstellen zu dürfen. Die bezaubernde Jana habe ich letztes Jahr bei Dajana´s Blogger-Treffen in Bonn kennengelernt und seitdem verfolge ich ganz fleißig ihren tollen Blog.


Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich liebe es, Zeit mit anderen zusammen zu verbringen - deshalb treffe ich mich nur zu gerne mit all meinen Lieben oder lade direkt zu mir nach Hause ein. Ganz alleine sein mag ich gar nicht - deshalb habe ich mit meinem kleinen Matteo nun wohl einen ganz schön tollen 24h Begleiter bekommen. Genauso verliebt wie in die Geselligkeit, bin ich ins Schreiben. Und das schon, seitdem ich Schreiben kann.

- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Seit eh und je: Schreiben. Seit über 5 Jahren: Mein Liebster. Seit Kurzem: Mein Baby




Über den Blog:

- Wie heißt dein Blog?




- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Ich wollte meinen Namen tatsächlich schon einmal wechseln, hab aber dann festgestellt, dass er irgendwie schon zu so meinem Blog und mir gehört, dass ich ihn gar nicht hergeben möchte. Er vereint drei Dinge, um die es in meinem Blog geht. Miss - Mädels-Themen, Bonn - weil ich auch immer wieder über schöne Orte meiner Heimatstadt Bonn berichte und Bonn(e)Bonn(e) ist ja im Französischen die weibliche Form von gut. Voilá.

- Was erwartet uns auf deinem Blog?

Im Grunde ist mein Blog meine persönliche Mini-Ausgabe eines Lifestyle-Magazins. Denn in denen finden sich auch vielfältige Themen, wie Wellness, Reise, Beauty, Mode, Lifestyle und Beziehungen. Zusätzlich ist MissBB aber auch ein kleiner Bonn-City-Guide - mit Orten, die ich selbst getestet habe. Hinzugekommen ist im Frühling 2014 ganz neu mein Bereich "& a Baby". Hier erzähle ich im Kolumnenstil immer wieder aus meiner Welt als Neu-Mami. Ob es Erfahrungen sind, lustige Geschichten, Checklisten oder Themen zum Nachdenken - ein bunter Mix, der - was mich besonders freut - auch von Nicht-Mamis gerne gelesen wird.


Über die Stadt:


- In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Seit über 6 Jahren lebe ich in Bonn und möchte hier auch nicht mehr weg. Eine tolle Stadt, nicht zu groß, nicht zu klein. Bis auf ein richtiges Nachtleben :) hat sie alles, was ich brauche - und das brauche ich im Moment mit einem 13 Wochen Stöpsel ja auch nicht wirklich. Und egal wohin man in Bonn möchte, alles ist auch noch schnell zu erreichen. Zusätzlich gibt's natürlich auch noch den schönen Rhein, die Rheinauen - und all die tollen Menschen, die ich bislang kennengelernt habe!


- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Oh, da gibt's in Bonn eine ganze Menge. Vor allem Cafés und Restaurants, aber auch schöne Geschäfte und und und... Mit Kind in Bonn würde ich morgens erst einmal in Mayras Wohnzimmercafé frühstücken gehen - mit Spielzimmer, großem Wickeltisch,... dann zum Toben ab in die Rheinauen, dort Enten füttern, auf dem Spielplatz spielen, zum Mittagessen ins Vapiano auf eine leckere Kinderpizza in Hasenform und dann in den Geschäften Lilaluna in Poppelsdorf oder Der kleine Laden in  Beuel noch eine schöne Kleinigkeit shoppen. Und wenn's dann noch eine heisse Waffel sein soll, auf ins Apfelkind in der Südstadt. Spielplätze habe ich noch nicht erkundet :)



Kommentare:

  1. Vielen Dank für das schöne Interview ;)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich toller Post!

    Sehr schöne Bilder hat sie ausgewählt!

    Gefällt mir sehr!

    Wünsche Dir einen schönen Donnerstag!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Jana ist bezaubernd und ich bin so froh, dass ich sie hier vorstellen durfte. :)

      Ich wünsche dir auch eine tolle Restwoche.

      Ganz liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen