Sisley Phyto-Touche Illusion d'Été

09:15

Quelle: Sisley

Meine Lieben,

ich habe euch versprochen, das traumhafte Sonnenpuder Phyto-Touche Illusion d'Été von Sisley genauer vorzustellen. Für mich ist es ein kleines Multitalent, das man das ganze Jahr über verwenden kann. Phyto-Touche Illusion d'Été wird momentan von Sisley als Teil des Frühjahr-Sommer Look 2015 INDIAN SONG lanciert. Die neue und vielversprechende Make-up Kollektion ist von dem kulturellen Melting Pot zwischen indischer Farbenpracht, englischer Eleganz und modernem Minimalismus inspiriert.

Quelle: Sisley

Von leckeren Macarons und interessanten Gesprächen: Netflix Blogger-Event in Hamburg (Verlosung)

14:40


Quelle: Netflix

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem fand in Hamburg ein von Netflix organisiertes Blogger-Event statt. Ich hatte das große Vergnügen, viele bekannten Gesichter wieder zu sehen und neue Blogger-Freundschaften zu schließen. Unser Gastgeber Netflix hat für unser Wohlbefinden und für eine entspannte Atmosphäre gesorgt. Was wünschen sich Eltern am liebsten, wenn sie einige kinderfreie Stunden haben? Leckeres Essen, einen interessanten Film und im besten Fall auch eine Nackenmassage! All diese Wünsche wurden uns an dem Abend erfüllt! Wie wir alle gut wissen, jede Frau kann fernsehen und dabei ungestört quatschen, lachen und naschen. Und das haben wir! Bis spät in die Nacht... :D

Quelle: Netflix
Quelle: Netflix

Mamis arond the world: Interview mit Lisa von SweetLilli

08:42


Meine Lieben,

heute habe ich eine ganz süße Mama-Bloggerin zu Gast. Sie ist genauso sympathisch und bezaubernd wie ihre kleine Tochter. Lisa verrät uns, worüber und mit wem sie bloggt, in welcher Stadt sie lebt und wo sie am liebsten spazieren geht... Spannende Themen, bleibt also bei uns und taucht in die Sweet-Lisa-Welt ein!


Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin eine glückliche, frisch-gebackene Mami, die sehr gerne lacht und Zeit mit der Familie verbringt. Mich interessieren (aus aktuellem Anlass) alle Themen rund ums Baby; ich koche, bastle, instagramme und reise sehr gerne. Eine Freude kann man mir auch immer mit Kuchen machen ;)

 - Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine eigene kleine Familie! Ich liebe es Zeit mit meinem Mann und unserer Tochter Lilli zu verbringen. Wenn wir zusammen sind, geht mein Herz auf und ich bin vollkommen zufrieden und wunschlos glücklich. Es gibt nichts schöneres, als die beiden zusammen zu sehen und zu beobachten, wie schnell die kleine Maus sich entwickelt.

Kindergerechtes und stilvolles Zuhause

08:59

Dieser Beitrag wird durch (Produkt)Sponsoring unterstützt.


Quelle: connox

Meine Lieben,

ein Kinderzimmer darf ruhig bunt, unaufgeräumt und voller Spielzeuge sein. Es spiegelt halt die Persönlichkeit der Kinder wieder. Im Eltern-Reich, sprich das Wohn- und Schlafzimmer, gelten meiner Meinung nach andere Regeln. Ich liebe die klaren puristischen Linien und eine funktionelle Einrichtung. Ich bin seit langem ein großer Fan der dänischen Marke ferm Living und ihrer hochwertig verarbeiteten Lifestyleprodukte mit grafischen Mustern. Sie haben auch eine große KIDS Kollektion, die vielen von euch bestimmt gut gefallen wird.

Da man im Frühling immer die Lust bekommt, die Wohnung zu verändern und aufzufrischen, habe ich für euch ein paar Ideen, wie man das eigene Zuhause kindergerecht und trotzdem sehr stilvoll gestalten kann.

Quelle: connox

Malwettbewerb: Smarties und ich suchen viele bunte Ozean-Fantasietiere!

08:37

Sponsored Post - Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Smarties


Quelle: Smarties
Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Zeit, kreativ zu werden! Ich freue mich sehr, euch in unsere kunterbunte Unterwasser-Welt zu entführen und eine spannende Geschichte zu erzählen!

"Es war einmal ein kleiner ängstlicher Fisch namens Nono. Da sein Körper sehr bunt war, wurde er oft von den anderen Unterwasser-Bewohnern ausgelacht. Das machte ihn sehr traurig... Zum Glück hatte Nono zwei treue Freunde, die immer an seiner Seite waren und ihn unterstützten: die warmherzige Meerjungfrau Lina und der lustige Balonfisch Kiko. Alle drei waren unzertrennlich und erlebten aufregende Abenteuer zusammen. Nono lernte dank seiner Freunde, dass es nicht schlimm ist, anders zu sein. Und je glücklicher er wurde, desto bunter färbten sich seine Flossen. Mit der Zeit bemerkte Nono, dass er nicht nur anders aussieht, sondern auch magische Kräfte besitzt. Er hatte die Fähigkeit, jeden, den er mit seinen kunterbunten Flossen berührte, glücklich zu machen! Das war aber nicht alles! Nono konnte jeden weinenden Fisch hören und jedes traurige Herz spüren. So wusste er, wo er gebraucht wird und wen er glücklich machen kann. Der kleine Nono lebt heute noch im tiefen weiten Ozean und sorgt dafür, dass alle Unterwasser-Bewohner glücklich sind! Deswegen haben wir bis jetzt noch nie einen weinenden Fisch gesehen!!!"

Quelle: Smarties

Ihr wundert euch bestimmt, wieso ich euch diese Geschichte erzählt habe... Ich wollte euch zusammen mit Smarties inspirieren und starte heute einen Malwettbewerb! Wir suchen viele bunte Ozean-Fantasietiere! Damit wir euch zeigen, wie viel Spaß das Ganze machen kann, haben meine Tochter und ich den Anfang gewagt. Ich habe mir die Geschichte von Nono ausgedacht und ihr erzählt. Es fiel mir ja auch leicht, da ich meine Kinder oft mit erfundenen Geschichten ablenke. Piccolina sollte nur ihre Phantasie freien Lauf lassen und unsere erfundene Ozean-Fantasietiere so aufmalen, wie sie sich vorstellt. Ihre Kreationen könnt ihr hier bewundern:

Mamis around the world: Interview mit Michelle von Kamikazefliege

09:11


Meine Lieben,

darf ich euch die sympathischste und liebenswerteste Kamikazefliege der Welt vorstellen? Hier ist sie: die bezaubernde Blogger-Mama Michelle! Ihr Blog hat einen coolen Namen ("Kamikazefliege") und man findet dort echt tolle Bilder und super geschriebene Beiträge! Seid ihr neugierig geworden? Wollt ihr hinter die Blog-Kulissen schauen und mehr über Michelle erfahren? Dann viel Spaß beim Lesen:


Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Auf jeden Fall bin ich ziemlich chaotisch und unorganisiert, auf meine Weise. Dabei versuche ich aber immer, alles beieinander zu halten und mein eigenes Chaos zu überblicken. Ich bin unkompliziert und humorvoll, es macht mir nichts aus, zwei unterschiedliche Socken zu tragen und eigentlich fällt mir bei einer Selbstbeschreibung mehr ein, was ich nicht bin, als das, was ich bin! Wichtig ist mir, mich nicht zu verstellen, keine Spielchen zu spielen, sondern immer respektvoll, ehrlich und wirklich offen mit meinen Mitmenschen umzugehen- eine Eigenschaft, die ich mir von jedem Menschen wünschen würde, weil ich glaube, dass es dadurch viel weniger Probleme auf der Welt gäbe.

- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine größte Leidenschaft ist das Fotografieren, würde ich sagen. Da ich das aber zum Beruf gemacht habe, zählt das wohl irgendwie nicht. Vielleicht kochen, Kochzeitschriften, essen und genießen allgemein!


Neuheiten aus dem Hause NUXE

08:31



Quelle: NUXE

NUXE-Fans aufgepasst! Dieses Jahr lanciert die französische Firma NUXE ein paar tolle neue Produkte. Ich durfte zwei davon bereits testen und mir die ersten Eindrücke verschaffen.

Nuxellence® DETOX

Anti-Aging-Nachtpflege, die die Haut entgiftet und sie mit neuer Leuchtkraft versorgt

Das Thema DETOX beschäftigt mich seit langem. Daher war ich sehr neugierig und gespannt zu erfahren, wie eine DETOX-Hautpflege meine Haut verändern könnte. NUXE verspricht:

"Diese Anti-Aging-Pflege mit 10 Patenten auf Basis von Passionsblume und Seidenbaumextrakten ist die erste Nachtpflege, die im Herzen der Zellen arbeitet. Sie fördert die Hautentgiftung sowie die Zellerneuerung, um eine optimale Energieversorgung der Zellen sicherzustellen."*

Ich verwende Nuxellence® DETOX seit ein paar Wochen immer abends allein anstatt meiner Nachtpflege. Das Produkt versorgt meine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und aus diesem Grund kann ich auf eine zusätzliche Pflege verzichtet. Die Konsistenz ist eher eine Mischung aus Fluid und einer Creme. Sie ist leicht und duftet für mein Empfinden sehr angenehm. Nuxellence® DETOX zaubert einen frischen Teint nacht dem Aufwachen, aber nur wenn ich wirklich 7-8 Stunden geschlafen habe. Das ist aber auch normal. Die Haut einer Mutter braucht sowieso besondere Pflege... Und wie wir alles wissen, das beste Schönheitsmittel ist Schlaf!

Die Tatsache, dass Nuxellence® DETOX die ZELLENTGIFTUNG der Haut und die ZELLERNEUERUNG stimuliert, motiviert es mich weiter, das Produkt zu benutzen. Man kann natürlich die Nuxellence® DETOX Wirkung unterstützen, indem man viel Wasser trinkt, sich ausruht, die Haut gründlich reinigt und richtig pflegt.


Schnuller abgewöhnen: Meine Tipps und Tricks

08:55


Liebe Mamis,

ich schreibe heute über ein Thema, dass jede Mutter früher oder später beschäftigt. Denkt bitte nicht, dass mein kleiner Piccolino schon schnullerfrei ist! Ooo nein! Ich habe das Gefühl, dass das bei ihm noch lange dauern wird! Von Geburt an hatte er ein extremes Saugbedürfnis und ich würde ihn sogar als schnullersüchtig bezeichnen. Seitdem ich ihn abgestillt habe, kann er ohne seine Schnuller nicht einschlafen. Ja genau! Plural! Es müssen mindestens drei im Bett anwesend sein...

Ich verrate euch aber heute, welche Tricks ich bei meiner Tochter angewendet habe und wie wir ihr den Schnuller abgewöhnt haben. Es ging bei Piccolina sowieso alles schnell und schmerzlos. Sie war mit zwei Jahren windel- und schnullerfrei! Echt ein Traum! Also hier sind meine Schnuller-Tipps:



Sobald der Saugreflex bei den Kleinen (mit acht Monaten) durch den Kaureflex ersetzt wird, kann man versuchen, die Schnullerzeit zu begrenzen. Das heißt: Der Schnuller gehört nur ins Bett oder kommt beim Beruhigen zum Einsatz. Ich habe Piccolina tagsüber immer mit Möhren-Stückchen abgelenkt. Es hat gut geklappt und sie hat den Schnuller kaum gesucht. Wichtig ist natürlich, dass das Kind den Schnuller aus eigenem Entschluss abgibt.

Erstes Burt's Bees Presse- und Blogger Event in Deutschland (Verlosung)

09:09


Quelle: Burt's Bees

Hallo ihr Lieben,

am 27. Februar dieses Jahres fand in Hamburg das erste Burt's Bees Presse- und Blogger Event in Deutschland statt. Meine bezaubernde Blogger-Kollegin Dajana von dem Blog Mit Kinderaugen und ich durften dabei sein und die verführerische Burt's Bees Welt hautnah erleben.

Über diese Kosmetikmarke aus den USA habe ich bereits hier berichtet. Die Firma, beruht mittlerweile auf einer 30 jährigen Geschichte! Sie bietet umweltfreundliche und unverwechselbare Körperpflege von Kopf bis Fuß. Jeder Artikel ist frei von Parabenen, Mineralölen, Sodium und das Wichtigste ist, dass nichts an Tieren getestet wird. Die Burt's Bees Produkte, die ich bis jetzt getestet habe, zeichneten sich durch hervorragende natürliche Inhaltsstoffe (wie zum Beispiel: Muskatellersalbei, Kamille, Aloe, Granatapfel, Weidenrinde oder Bienenwachs) und eine erstaunlich schnelle Wirkung aus. Daher war meine Neugierde verständlicherweise groß und ich wollte unbedingt erfahren, was Burt's Bees Neues zu berichten hat.

Quelle: Burt's Bees

Kochzauber - köstliche Gerichte aus der Box!

07:24

Sponsored Post - Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Kochzauber


Meine Lieben,

ich habe bis jetzt viele Aboboxen getestet: Beautyboxen, Mama- und Kinderboxen, Spiel- und Bastelboxen... Ich dachte, dass ich die aufregende Boxen-Welt gut kenne und mich nichts überraschen kann. Aber als ich das Angebot erhalten habe, die Kochzauber Box mit meiner Familie auszuprobieren, wusste ich nicht, was ich davon halten sollte. Essen aus der Box?! Was bedeutet das genau? Nachdem ich die Kochzauber Webseite gründlich durchgelesen habe, war ich total begeistert und sehr gespannt auf unser "Kochbox-Experiment". Für diejenigen von euch, die diese Kochbox noch nicht kennen, habe ich die wichtigste Vorteile bei Kochzauber zusammengefasst:
Quelle: Kochzauber

Mamis around the world: Interview mit Jacqueline von Hokis 1981

08:56


Meine Lieben,

tolle Bloggerinnen gibt es überall auf der Welt. Heute stelle ich euch eine wunderschöne Mami vor, die mit ihrer Familie in der Schweiz lebt. Sie bloggt über sehr interessante Themen und hat immer hilfreiche Tipps und Tricks auf Lager. Ich hoffe, dass ich euch neugierig gemacht habe... Zu ihrem Interview bitte hier entlang:


Über die Mami:



- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin ein humorvoller und hilfsbereiter Mensch! Ich interessiere mich für vieles, wie z.B. verschiedene Kulturen! Ich gehe lieber ungeschminkt, als mit Jogginghosen vor die Türe! ;o)


- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine grösste Leidenschaft ist, viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen!!! Wir lieben es sehr zu reisen!!!

Der Sommer kann kommen! (Verlosung)

08:20

 
 
Quelle: bello & elsa
 Hallo ihr Lieben,

der Winter ist (endlich) fast vorbei! Also es wird langsam Zeit, den Kleiderschrank neu zu sortieren und die Sommer-Kleidung auszupacken. Da die Kinder so schnell wachsen, muss ich meistens jede Saison alles neu kaufen. Aus diesem Grund werde ich euch regelmäßig meine süßesten Kinder-Entdeckungen zeigen und viele hilfreiche Tipps geben.

Diejenigen von euch, die mich schon ein bißchen kennen und meinen Blog verfolgen, wissen bestimmt, dass wir Farben lieben! Ich hatte seit langem die dänische Marke UBANG babblechat im Visier. Sie bietet ausgefallene und hochwertige Kindermode, der keiner (zumindest ich) widerstehen kann. Meine zwei Schätzchen tragen auf den Bildern meine Lieblingsteile von der UBANG Sommerkollektion. Wobei ich alle Teile zuckersüß finde... :D Über die Verarbeitung und die Qualität brauche ich eigentlich nichts zu sagen. Die Bilder sprechen für sich. 




Mamis atound the world: Interviw mit Tanja von Zuckersüße Äpfel

09:15


Meine Lieben,

die bezaubernde Tanja entführt uns heute nach Lübeck. Dort werden wir uns bestimmt nicht langweilen. Es ist eine wunderschöne Stadt, wo man vor allem leckeres Marzipan essen kann. Also genau richtig für mich! :) Kennt ihr auch Tanja´s Blog "Zuckersüße Äpfel"? Noch nicht? Dann schaut schnell vorbei! Er ist genau so zuckersüß wie sie...


Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin kreativ, ehrgeizig und sehr begeisterungsfähig. Alles möchte ich einmal ausprobieren, bin immer mit dem ganzen Herzen dabei. Und das Kind in mir ist noch sehr lebendig geblieben.


- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine größte Leidenschaft sind meine beiden Kinder! Ich habe im Leben wirklich schon viel gemacht. Verschiedene Ausbildungen, Studium, Berufe, unzählige Hobbys, Reisen... aber nichts hat mich zufriedener und glücklicher gemacht, als diese Beiden.


Spieltipps “Treppauf-Treppab”

08:25


Spieltipp 1: Stufenheld

Mein kleiner Sohn übt fleißig jeden Tag nicht nur zu laufen, sondern auch zu klettern und Hindernisse zu überwinden. Unsere Haustreppe hat schon vor einigen Monaten sein Interesse geweckt und sobald er die Gelegenheit bekommt, krabbelt er immer hoch. Daher wurde es Zeit, dass wir beide uns auf alle Viere begeben und sie gründlich erkunden.

Bei dem ersten Spieltipp braucht man keine besondere Vorbereitung. Man muss einfach die Angst und die Sorgen überwinden und das Kind seine eigenen Erfahrungen machen lassen. Ich war natürlich eine Hand von meinem Sohn entfernt und konnte ihn jederzeit unterstützen. Das war aber gar nicht notwendig. Piccolino schafft es mittlerweile mit links, die Treppe hoch zu klettern und zwar ganz souverän. Innerhalb von ein paar Sekunden ist er oben und wie er schon von seiner Schwester gelernt hat, macht immer sofort die Türe des Treppengitters zu.

Interessant wurde es, als er den Rückweg antreten und die Treppe wieder runter krabbeln sollte. Ich hab ihm gezeigt, wie er mit dem Popo Stufe für Stufe am Besten runter rutschen kann. Piccolino wollte zwar am Anfang rückwärts runter krabbeln, aber nach ein paar Übungen hat auch der Abstieg über den Popo geklappt. Es hat ihn nur geärgert, dass er nicht so schnell runter flitzen konnte... :D

Shiseido ULTIMUNE: Aktiviere das Immunsystem deiner Haut!

10:12


Hallo ihr Hübschen,

ich berichte heute über ein Power Infusing Concentrate, das ich seit ein paar Monaten regelmäßig verwende und wirklich toll finde. Ich habe nach wie vor eine Schwäche für Gesichts-Masken, Seren, Reinigungs- und Pflegeprodukte. Aus diesem Grund musste ich unbedingt das neue Shiseido Ultimune näher kennenlernen! :)

Die Werbekampagne und die Beschreibung des Produkts klingen schon mal vielversprechend:

"Das Power Infusing Concentrate ist die einzigartige Pflege-Essenz von Shiseido zur Stärkung der hauteigenen Abwehrmechanismen. Sie ist wirksam gegen die Zeichen der Zeit, negative Umwelteinflüsse und täglichen Stress. Tag für Tag erscheint Ihre Haut geschmeidiger und widerstandsfähiger. Falten sind sichtbar gemildert und Ihre Haut gewinnt deutlich an Ausstrahlung. Der Shiseido-exklusive Ultimune-Komplex wurde entwickelt, um die verminderten Abwehrmechanismen der Langerhans-Zellen zu aktivieren. Diese Zellen sind der Schlüssel zu einer optimalen Abwehrkraft der Haut und der Entfaltung Ihrer vollen Schönheit."

Da es sich hier um ein Pflegeprodukt handelt, kann man natürlich das Ergebnis nicht sofort sehen. Meine Haut fühlt sich direkt nach dem Auftragen (morgens und abends) samtweich, gepflegt an und ist mit viel Feuchtigkeit versorgt. Das heißt aber nicht, dass Shiseido Ultimune meine tägliche Gesichtspflege ersetzt. Nein, das Serum stärkt das Immunsystem der Haut und schützt sie vor den zunehmenden Umweltbelastungen, Stress und Alterungsprozess. (Also genau richtig für mich!) Seine gewünschte Wirkung zeigt Shiseido Ultimune erst nach ein paar Wochen. Ich kann nicht wirklich sagen, dass meine Mimik-Fältchen sichtbar gemildert sind. Sie sind zwar noch da, aber mein Gesicht sieht nicht so müde und erschöpft, sondern erstaunlich entspannt aus. Und das heißt schon viel (bei 5-6 Stunden Schlaf). Ich bin auf die schützende Wirkung von Shiseido Ultimune immer noch gespannt und werde es weiter fleißig verwenden...


Der kunterbunte Klangbaum hautnah! Verlosung!

09:16


Meine Lieben,

erinnert ihr euch an unser Lieblingsspielzeug - den kunterbunten Klangbaum? Wir lieben ihn nach wie vor! Mittlerweile hat er einen festen Platz in dem Zimmer meines Sohnes. Piccolino ist schon etwas älter und geschickter geworden und kann ganz gut die kleinen Kügelchen (natürlich unter meiner Aufsicht) runterrollen lassen. Wie bei jedem gut verarbeiteten Holzspielzeug braucht man sich keine Sorgen bezüglich der Nachhaltigkeit und der Stabilität machen. Der Klangbaum hält alles aus! Das kann euch mein kleiner Wirbelwind versichern. :D

Und da so viele von euch meinen Klangbaum-Bericht interessant fanden, haben wir mit dem netten Holzfarm-Team entschieden, einen Klangbaum zu verlosen!!! Ich möchte auch anderen Kindern die Möglichkeit geben, dieses tolle Spielzeug kennenzulernen. Der Klangbaum ist zwar für kleine Entdecker ab drei Jahren geeignet, aber auch Kleinkinder können, wenn Mama oder Papa natürlich dabei sind, damit spielen und die Feinmotorik perfekt fördern.