Mamis around the world: Interview mit Jenny von Kinderglück - Der Familienblog

09:09


Hallo ihr Lieben,

darf ich euch die sympathische Bloggerin Jenny vorstellen? Sie ist eine liebevolle Mutter von zwei süßen Kindern, die sie jeden Tag zum Lachen bringen. Ihr Blog Kinderglück - der Familienblog wird euch bestimmt auch sehr glücklich machen, super unterhalten und inspirieren...


Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin eine lebenslustige, neugierige Mama von zwei kleinen Mäusen im Alter von 4 Jahren und 21 Monaten. Ich bin sehr gerne unterwegs und liebe es zu verreisen, Freizeitparks zu besuchen und die Welt zu entdecken. Ich bin sicher keine perfekte Mama, aber ich verusch das Leben meiner Kinder so pefekt wie möglich zu machen.


- Welche ist deine größte Leidenschaft?  

Meine 2 Kinder, ich liebe es Mama zu sein und mit meinen 2 Kindern zu tobben und quatsch zu machen. Früher habe ich sehr gerne getanzt, das Tanzen kam in den letzten Jahren mit den Kindern dann aber doch zu kurz - aber das möchte ich in naher Zukunft ändern.


Über den Blog:


- Wie heißt dein Blog?

Mein Blog heißt Kinderglück - Der Familienblog



- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?  

Ja, ich habe mich für  den Namen Kinderglück entschieden, weil meine Kinder das größte Glück für mich sind. So anstrengend das Leben als Mama auch manchmal ist - es gibt auch nichts schöneres als die Liebe zu den Kindern und der eigenen Familie <3

- Was erwartet uns auf deinem Blog? 

Auf meinem Blog berichte ich eigentlich über alles Rund um die Familie. Es gibt Produktvorstellungen, viele Gewinnspiele, Rezepte, Geschenk-Ideen  und andere DIY Ideen die ich meinen Lesern vorstellen möchte.



Über die Stadt:

- In welcher Stadt lebst du und seit wann?  

Ich wohne seit ungefähr 6 Jahren  in einem kleinen Dorf in der schönen Pfalz zwischen Karlsruhe und Mannheim.

- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...   

Da das Dorf recht klein ist gibt es hier nicht wirklich viel. Aber was ich sehr gerne mag ist die Nähe zur Natur, wir haben hier direkt den Wald und viele Felder, man kann toll spazieren gehen und ist trotzdem sehr zentral und schnell in eine größere Stadt wie Karlsruhe oder Mannheim gefahren.


1 Kommentar:

  1. Gutes Vorhaben auch den vernachlässigten Leidenschaften wieder nach zu gehen! Ansonsten sieht so wohl eine glückliche Mama aus, sehr schön. :-)

    AntwortenLöschen