Mamis around the world: Interview mit Nina von Frau Mutter

09:18


Hallo ihr Lieben,

diese Woche habe ich eine tolle Frau zu Gast. Viele von euch kennen bestimmt den erfolgreichen Blog FrauMutter und die bezaubernde Mama-Bloggerin, die dahinter steckt. In diesem Interview wird die liebe Nina einiges über sich und ihr Leben in Berlin erzählen. Bleibt also dran und viel Spaß beim Lesen.


Über die Mami:

- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Drei Sätze: Ich bin ein Mensch, der Struktur liebt, dabei aber kreativ und fantasievoll ist und gerne andere zum lachen bringt. (Sorry, nur einer....)


 - Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine größte Leidenschaft ist die Liebe, die ich für meine Familie empfinde


 Über den Blog:

- Wie heißt dein Blog?

Mein Blog heißt Frau Mutter- Eine Mama am Rande des Nervenzusammenbruchs


- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Ja, es war mir wichtig in meinem Blog die Wörter "Frau" und "Mutter"  zu haben, da es ums Muttersein, aber auch Frausein (oder bleiben) geht. Ist ganz wichtig, das eine beim anderen nicht zu vergessen.


- Was erwartet uns auf deinem Blog?

Bei mir gibt es witzge Geschichten aus meinem Familienleben und auch Produktvorstellungen und tolle Gewinnspiele.



Über die Stadt:

- In welcher Stadt lebst du und seit wann?
Ich lebe seit 12 Jahren in Berlin.


- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Lieblingsplatz mit Kindern ist die Domähne Dahlem, ein Bauernrhof mitten in der Stadt und mit U-Bahn-Anschluß. Immer einen Ausflug wert ist auch der Zoo Berlin. Danach kann man noch einen Abstecher ins neue Bikini-Haus machen, dort gibt es tolle Geschäfte und Restaurants.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen