Mamis around the world: Interview mit Bella von FreiRaumKind - (M)eine Reise ins Glück

09:04

Zwei süße Söhne, eine tolle Familie, ein interessanter Blog und eine lebensfrohe Mami, die alles hervorragend meistert! Ja, es klingt nach ganz viel Arbeit und aufregenden Momenten! Das ist das Leben der bezaubernden Bloggerin, die heute bei mir zu Gast ist. Mehr über Bella könnt ihr in diesem Interview und natürlich auch auf ihrem Blog FreiRaumKind - (M)eine Reise ins Glück erfahren.


Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich selbst würde mich als lebensfrohen Mensch beschreiben der gerne lacht und versuch stets positiv in die Zukunft zu blicken. Außerdem bin ich sozial und interessiert.

Ja, eine lebensfrohe, soziale und interessierte Frau und Mutter!


- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Puuuhhhh, das ist eine sehr schwierige Frage, da es vieles gibt das mich interessiert, begeistert. Meine größte Leidenschaft aber sind die Menschen. Menschen die mir begegnen, die Spuren hinterlassen, von denen ich lernen kann!




 Über den Blog:


- Wie heißt dein Blog




- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Definitv ja! FreiRaumKind bedeutet für mich Freiheit, einen Raum zu haben nur für mich! Der Blog braucht mich und ich ihn den Blog.


- Was erwartet uns auf deinem Blog?

Auf meinem Blog geht es um mein Leben mit meinen beiden Söhnen (November 2014 und Januar 2015) und dem besten Papa und Mann der Welt, die Erkrankung des Großen und um ganz viel Liebe!!!



Über die Stadt:


- In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Wir leben seit 2009 in der "Zwei-Burgen-Stadt", dem wunderschönen Weinheim!


- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Mein absoluter Lieblingsplatz ist der Schlosspark und im Winter noch der Waidsee. Es gibt nur ganz, ganz wenige Orte an denen ich mich so wohl fühle wie hier. Der Park ist gepflegt, schön angelegt und hat zwei tolle Spielplätze und strahlt so viel Ruhe aus. Der Waidsee ist im Winter einfach schrecklich romantisch und ruhig. Ich mag das!

Weinheim hat allerdings sehr viele schöne Plätze. Die Altstadt, der einladende Marktplatz mit seinen tollen Cafés, der Exotenwald, die Burgen.....
Weinheim sollte man erleben, aufsaugen. Die Stadt macht gute Laune!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen