Mamis around the world: Interview mit Elena von LANDGLÜCK - MAMI BLOG

10:15


Endlich kann ich euch auch die liebe Elena von dem Blog LANDGLÜCK - MAMI BLOG bei mir vorstellen. Sie spricht so begeistert und liebevoll von ihrem Leben auf dem Land und kann sogar Stadt-Menschen wie mich neugierig machen. Das ist aber nicht alles. Sie wird euch heute kurz in ihre kleine Welt lassen und verraten, was sie glücklich macht und worüber sie bloggt!


Über die Mami:



- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin eine recht kritische Person, die gerne Vieles hinterfragt und sich daher oft auch viel zu viele Gedanken macht. Meine Familie ist das Wichtigste für mich und es gibt nichts Schöneres für mich, als ein gemütlicher Nachmittag mit meinem Mann und meinem Sohn – ganz alleine, ohne viel Action. Viel Trubel und viele Menschen um mich herum habe ich noch nie sonderlich gemocht – in der Ruhe liegt die Kraft. Ansonsten sagt man über mich, dass ich eine sehr hilfsbereite und zuverlässige Person bin, auf die man immer zählen kann J


- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine allergrößte Leidenschaft ist und war schon immer die Natur. Ich liebe es, ausgedehnte Wanderungen und Spaziergänge zu unternehmen. Das macht mich sehr glücklich und zufrieden. Dicht gefolgt von der Natur-Liebe ist das Lesen und Schreiben. Ein Leben ohne diese drei Dinge kann ich mir absolut nicht vorstellen.



Über den Blog:


- Wie heißt dein Blog?



- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Ja, auf jeden Fall. Ich bin bekennendes Land-Ei und liebe die Natur. Aus diesem Grunde lebe ich mit meiner Familie in einem wunderschönen Erholungsgebiet umgeben von Wiesen und Wäldern und der bergischen Landschaft. Für mich bedeutet das Leben auf dem Land „Glück“. Zudem schreibe ich über mein Leben und das findet nun mal hier auf dem Land statt – daher der Name J


- Was erwartet uns auf deinem Blog?

Meine persönlichen Erfahrungen aus dem Mami-Alltag teile ich sehr gerne mit meinem Umfeld. Es gibt wohl kaum eine aufregendere Zeit als die Schwangerschaft, die Geburt und das Elternsein allgemein. Ich schreibe über Themen aus unserem Alltag und greife gerne auch umstrittene Themen wie das Impfen auf.
Da ich zudem leidenschaftliche Produkttesterin bin und sehr gerne neue Dinge ausprobiere, stelle ich immer wieder mal meine Erfahrungen mit neuen Produkten, Dienstleistungen und Online Shops vor.
Ab und zu gibt es auch mal das ein oder andere kleine Gewinnspiel für meine treuen Leser – denn Schenken macht Freude J Momentan finden auch meinem Blog wieder mehrere Verlosungen statt.




Über die Stadt:


- In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Stadt ist gut :-D. Ich bin ja stolze Dorf-Bewohnerin und das ist gut so. Ab und an wird es mir auch schon mal ein wenig einsam. Dann geht es in die nächste Stadt nach Köln. Ich lebe in Nord-Rhein-Westfalen im schönen Windecker Ländchen. Windeck liegt noch im Rhein-Sieg-Kreis, grenzt aber ganz eng an den Oberbergischen Kreis und an den Westerwald an. Hier lebe ich schon quasi mein Leben lang J Lediglich während meiner Berufsausbildung lebte ich zwei Jahre in einer Kleinstadt in der Nähe von Bonn. Danach ging es aber direkt wieder zurück auf’s Dorf.


- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Im Gegensatz zur Stadt gibt es hier kaum frei zugängliche Spielplätze, was daran liegt, dass fast jeder seinen eigenen großen Garten hat. Zudem ist hier ringsum die freie Natur und die Kinder können auf Wiesen, Feldern und in den Wäldern toben und spielen. Möchte ich ordentlich shoppen, muss ich nach Köln oder Bonn fahren – oder einfach online, was seit meinem Mama-Dasein meistens der Fall ist.
Meine Lieblingsplätze hier in Windeck sind die gut ausgebauten Wander- und Erlebniswege Natursteig an der Sieg. Mit dem Frühlingskind sind wir sehr viel in der Natur unterwegs.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen