Mamis around the world: Interview mit Johanna

09:31


Haltet euch fest! Heute habe ich eine Mami-Bloggerin zu Gast, die zur Zeit in Südkorea lebt! Ist das nicht aufregend? Die liebe Johanna bloggt von dem anderen Ende der Welt über alltägliche Themen und vor allem über ihr Leben in Seoul. Bald wird sie uns sogar einen Einblick in die koreanische Hautpflege- und Kosmetik-Routine gewähren. Das finde ich persönlich auch sehr spannend!


Über die Mami:


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich würde mich als leidenschaftlich in dem was ich tue beschreiben, wenn ich etwas mache, dann mit ganzem Herzen und vollem Elan. Ich kann für eine Idee brennen und muss sie dann unbedingt umgesetzt wissen, gleichzeitig stoße ich oft schnell an Grenzen, die ich mir durch meinen Perfektionismus selbst setze. Das kann gut sein, aber auch schlecht.

- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine Familie natürlich




Über den Blog:

- Wie heißt dein Blog?




- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Bevor ich Mama war, war mir das absolut nicht klar, als ich es dann aber war, wurde es mir sehr schnell bewusst, Mamis haben ihre eigene Logik. Oftmals verstehen diese Logik auch wirklich nur Mütter. Diese Erkenntnis hat mich inspiriert für meinen Blognamen.

- Was erwartet uns auf deinem Blog?
Auf Mamalogik & more erwartet euch ganz viel Spannung und Abenteuer. Wir leben seit Mai 2015 als Expat Familie am anderen Ende der Welt in Südkorea. Von hier aus erzähle ich euch aus meiner mamalogischen Perspektive über unseren Alltag hier in Seoul.
Mamalogik & more bedeutet für mich auch, ein Familienabenteuer für uns festzuhalten und ewig zu machen. Erlebnisse, Emotionen und Bilder möchte ich mit meinem Blog in die Zukunft transportieren und damit etwas Unvergessliches kreieren und all diejenigen daran teilhaben lassen, die es ebenso spannend finden.
In Kürze wird es bei mir auf dem Blog auch einen Einblick in die koreanische Hautpflege- und Kosmetik-Routine geben. Makellose und schöne Haut steht bei Koreanerinnen ganz oben auf dem Plan, ihre Produkte sind Weltklasse.



Über die Stadt:


- In welcher Stadt lebst du und seit wann?

In Seoul/ Südkorea seit Mai 2015, vorher in Frankfurt am Main.

- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Ich liebe unsere Wohnung, wir leben weit oben über den Dächern Seouls.
Es gibt unzählige kleine, gemütliche Cafés, die ich alle nach und nach entdecke. Der Hangang-River Park in Yeouido ist für mich von Anfang an ein totales Highlight hier in Seoul.


Kommentare:

  1. Hallo Mihaela,
    ich finde es grossartig, dass du immer so schöne Mami-Blogs aufspürst. Das Leben als Expat finde ich extrem spannend zu lesen und bin daher richtig fasziniert von der Mamalogik der Johanna. Irgendwie träumt doch fast jeder davon, einmal so eine Erfahrung machen zu dürfen. Wenn wir dieses Angebot erhielten, würde ich wahrscheinlich nicht zögern.
    Alles Liebe auch weiterhin für dein Blog.
    ♥ Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daanke liebe Sabrina! Es gibt so viele Mami-Blogs, die ich euch vorstellen möchte. Jede Mami hat eine besondere aufregende Geschichte! Bald kommt das nächste Interview! :-)

      Liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen
  2. Cute photos :)
    BLOG M&MFASHIONBITES : http://mmfashionbites.blogspot.gr/
    Maria V.

    AntwortenLöschen