Chips für Kinder

07:18


Seid ihr auch Naschkatzen so wie wir? Ich zeige euch heute, was mein Mann und meine zwei Schätzchen am Wochenende gezaubert haben. Es schmeckt köstlich und das Zubereiten ist eine tolle Beschäftigung für die Kinder. Ja, sie sind gesund und lecker! Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, selber Süßkartoffelchips zu machen. Auf Wunsch meiner Tochter haben wir sie extra in der Form von Nachos geschnitten. So schmecken sie angeblich noch leckerer. ;D




Hier ist das Rezept! Viel Spaß beim Schnipseln und Naschen!

Süßkartoffelchips für Kinder

Zutaten
________

600 g Süßkartoffel (Kumaras)
etwas Ölivenöl
Salz
Pfeffer



Zubereitung
______________

Die Kartoffeln schälen und mit einem Gurkenhobel in dünne Scheiben hobeln.

Die Scheiben mit etwas Ölivenöl bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auslegen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Süßkartoffelchips bei 170°C im vorgeheizten Backrohr ca. 15-20 Minuten knusprig backen.

Variante Käse-Süßkartoffel-Chips: Die Chips vor dem Backen noch mit geriebenen würzigen Käse bestreuen.




Kommentare:

  1. ich habe auch schon darüber nachgedacht diese art chips mal zu machen :) danke für das rezept!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Sie sind echt lecker. Es dauer nur halt, bis du alles vorbereitet hast, aber es lohnt sich! ;D

      Löschen
  2. Und für Erwaschene ebenso! Ich muss dein Rezept ausprobieren

    AntwortenLöschen
  3. Natürlich auch für Erwachsene ebenso! Es ist besser Süßkartoffeln zu naschen, als Chips. ;D

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Kochen,
    Mihaela

    AntwortenLöschen