Unser Wochenplan

08:01


Ihr Lieben,

ich mache mir ständig Gedanken, worüber ich blogge und was genau ich euch mit meinem Blog mitteilen möchte. Wie ihr bestimmt bis jetzt gemerkt habt, lasse ich die privaten Themen, so weit es geht, raus. Es gibt genug Blogger, die euch mit ihrem Tagesablauf unterhalten können. Für mich wird das nie in Frage kommen. Ich nehme euch gerne auf unsere Reisen und Ausflüge mit, aber nur so, dass die Privatsphäre meiner Familie wirklich privat bleibt. Ich hoffe auf euer Verständnis! :)

Wollt ihr wissen, wie es mit dem Beauty Mami weiter geht? Macht euch auf noch mehr inspirierende Bilder und interessante Themen gefasst. Mein Blog ist eine Art Tagebuch für mich. Ich möchte, wenn ich hier reinschaue, immer die schöne Seite des Lebens sehen. Weil wir sie im Alltag vor lauter Sorgen und Stress oft vergessen... Wir haben alle Probleme und schwierige Momente, aber darüber möchte ich nicht schreiben. Es ist einfach zu schade.

Damit ihr einen besseren Einblick in meinen kunterbunten Blog habt, wollte ich euch heute meinen Blog-Wochenplan verraten. Gibt es sowas? Ja, bei mir schon. Ich blogge vier bis fünf Mal wöchentlich und das heißt, dass ihr die folgenden Themen jede Woche erwarten könnt:

 Lifestyle und Travel: DIY-Ideen, leckere Rezepte, Reiseberichte und, und...



Mami: nützliche Mami-Erfahrungen, Interviews, Fashion für Mamis


Kids: Shopping-Tipps, Spiel-Ideen und unser Kids-Tagebuch


Beauty: Produkttests, Beauty- und Mode-Tipps und jede Menge Neuheiten aus der Welt der Kosmetik


Kommentare:

  1. Liebe Mihaela,
    ich mag ja deinen Blog sehr, gerade weil es immer nur um positive Dinge geht. Es gibt genug Blogs die über den täglichen Wahnsinn berichten. Das gibt uns Müttern zwar ein Gefühl von Gemeinsamkeit, nur braucht man auch mal Dinge die einen aufmuntern und die findet man stets bei Dir. Mach weiter so...
    Liebe Grüße


    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina, ich freue mich, dass du mich verstehen kannst. :) Ich habe selber immer viel Stress zu Hause und brauche eine Ort, wo ich abschalten kann. Und genau das ist mein Blog: eine schöne positive Mama-Oase!

      Ganz liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen