Valentinstag: Deko Idee

23:43


Ihr Lieben, es wird die nächsten zwei Wochen romantisch auf dem Blog! Wir haben einige schöne DIY-Ideen, Geschenktipps und eine sehr schöne Verlosung für euch vorbereitet. Da ich kein Karneval-Typ bin und ungern Karneval feiere, habe ich meine ganze Energie in unsere Valentinstag-Vorbereitungen gesteckt! Ich war dabei aber nicht alleine. Ich hatte die beste Unterstützung, die ich mir vorstellen konnte - meine Tochter! Sie war eigentlich der Grund dafür, dass wir mit dem Basteln angefangen haben. <3

Heute zeige ich euch, wie wir in unseren vier Wänden für ein wenig romantische Stimmung gesorgt haben. Die meisten Utensilien, die ihr dafür benötigt, habt ihr bestimmt zu Hause. Und das Beste ist: diese simple DIY-Idee macht sowohl den Großen als auch den Kleinen Spaß.


DIY - Valentinstag Deko

Ihr braucht:

✔️ bunte Blätter (am besten rote und Zeitungs-Blätter)
✔️ Stift und Schere
✔️ Kleber
✔️ rot-weiße Kordel / Schnur
✔️ Zweige (echte oder Deko)
✔️ eine Vase



So geht’s:

Viele Herzchen auf das rote Papier und die Zeitungs-Blätter malen und ausschneiden. Da meine Tochter diese Aufgabe komplett übernommen hat, sind unsere Herzchen sehr (wie soll ich sagen...) individuell geworden. :D

Die Herzchen  zusammenkleben. Die eine Seite ist dabei die rote und die andere das Zeitungspapier. Wie ihr die Herzchen-Aufhänger gestaltet, ist euch überlassen. Wir haben die Aufhänger unterschiedlich, bestehend aus einem, zwei oder drei Herzchen gestaltet.


Die rot-weiße Schnur, mit der sie aufgehängt werden, haben wir zwischen den beiden Herzchen-Seiten festgeklebt.

Den Rest erledigen eure Kinder. Ihr braucht nur noch eine Vase mit künstlichen oder echten Zweige. Und voilá! Fertig ist unsere Valentinstag-Deko!



Kommentare:

  1. Eine schöne Idee aber ob ich den Ehefreund davon überzeugen kann :D

    Liebst,
    Bell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, mein Mann hatte nichts dagegen. ;) Es ist auch eine tolle Beschäftigung für die Kinder.

      Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
      Mihaela

      Löschen