Velentinstag DIY: Geschenkkarte

09:38


Nachdem wir unsere Wohnung romantisch geschmückt haben, zeige ich euch, welche zuckersüßen Valentinskarten wir gebastelt haben. Wieso so viele? Weil ich der Meinung bin, dass man nicht nur am Valentinstag seine Gefühle zeigen kann. ;) Die kleinen Karten kann man auch einfach so ohne Grund schenken, um dem Lebenspartner eine überraschende Freude zu bereiten.


Falls ihr auch Töchter habt, dann zeigt ihnen diese Geschenkkarte-DIY! Sie wird ihnen bestimmt gefallen. Es ist die perfekte Gelegenheit, sich von der Mama schminken zu lassen! Jaaaa! Meine Tochter durfte mir helfen und sich mit meinen Lippenstiften austoben. Alles, was ihr für die Valentinskarten benötigt, sind Küsschen!

Ihr benötigt:

✔️ Lippenstifte
✔️ weißes Papier
✔️ eine Schere
✔️ durchsichtiger Nagellack


So geht’s:

Schminken. Küssen. Fertig! Das sind die wichtigsten Schritte. Schneidet Karten aus dem weißen Karton in verschiedenen Größen und Formen aus. Ihr könnt euch nur für eine Lippenstift-Farbe oder für mehrere entscheiden. Meine Tochter hatte unglaublich viel Spaß die Lippenstifte auszuprobieren, deswegen sind unsere Karten so bunt. Erkennt ihr ihre Kreationen? Die süßen, etwas verschwommenen Küsschen auf den kleinen Karten sind ihre! :)



Wenn ihr die Karten fertig geküsst habt, lasst sie kurz austrocknen. Damit die Lippenstiftfarbe nicht verschmiert, habe ich sie mit durchsichtigem Nagellack lackiert. Eine Schicht reicht. Dadurch sind die Küsschen widerstandsfähig und glänzen sehr schön.

Viel Spaß beim Verschenken und Küssen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen