10 Sachen über Italien, die ihr wissen solltet!!!

20:12


Heute habe ich ein sehr schönes Thema für euch: Italien!!! Dank meines Mannes (ein vollblütiger Italiener) habe ich dieses schöne Land kennen und lieben gelernt! Ich entdecke jedes Mal neue Ecken, interessante Traditionen und Sitten, die mich begeistern! Unsere Italien-Reisen haben mich dazu inspiriert, diesen Post zu schreiben und unsere Erfahrungen mit euch zu teilen! Hier sind 10 Sachen, die ihr über Italien (und die Italiener) wissen solltet! Nein, es sind keine Sehenswürdigkeiten oder Urlaubsziele, sondern gute Tipps, die euch während eines Italien-Urlaubs behilflich sein könnten. Viel Spaß beim Lesen und beim Reisen!


10 Sachen über Italien, die ihr wissen solltet!!!


1. In Italien wird abends relativ spät gegessen. (Daran kann ich mich immer noch nicht gewöhnen!) Die meisten Restaurants machen erst ab 20 Uhr auf! Also, wenn ihr nicht in einem typischen Touristen-Ort seid, macht euch auf ein spätes Abendbrot bereit.


2. In Italien trinkt man den Kaffee (Espresso) meistens im Stehen in den üblichen Bars. Und natürlich immer kurz! Cappuccino nie! Sonst erkennt man sofort, dass ihr Touristen seid! J


3. Das Wasser von den Brunnen (Fontana) und den Straßen-Wasserhähne kann ohne Bedenken getrunken werden!

4. Falls ihr die Möglichkeit habt, den Monat auszuwählen, in dem ihr nach Italien reist, wählt niemals August aus! Das ist der Urlaubs-Monat für alle Italiener! Die Strände, die Restaurants und die Geschäfte sind mega voll! Und nicht zu vergessen - das Wetter! Der August ist einer der heißesten Monate im Jahr!


5. In Italien wird in den Pizzerias nur Pizza serviert! Denkt nicht, dass ihr dort auch andere Speisen naschen könnt! Die leckeren Pasta-, Fisch- und Fleisch-Gerichte findet ihr in den Trattorien!


6. Der Punkt mit den Verkehrsregeln... In Italien gibt es natürlich Verkehrsregeln, aber keiner beachtet sie!

7. Egal ob ihr mit dem Auto oder zu Fuß in Italien unterwegs seid, schaut euch immer mehrmals an einer Kreuzung um! Egal, was die Ampel zeigt! Rot, Gelb, Grün... Die Farbe ist irrelevant! :D

8. Wenn ihr in Italien seid, achtet bitte nicht auf eure Figur! In diesem Land schafft man es einfach nicht, eine Diät durchzuhalten! Wieso? Das Essen ist einfach unverschämt lecker und hinter jeder Ecke warten köstliche Verführungen: frisches Obst und Gemüse, Pizza, Pasta, Trüffeln, leckerer Wein, Parmesan, das beste Eis der Welt, unzählige Süßspeisen... Ahhh die Liese ist lang! Deswegen essen die Italiener langsam, sehr lange, ohne Stress und genießen jeden Gang!

9. In Italien dürfen die Kinder immer und überall laut sein, spielen und sich austoben! Es ist ein sehr kinderfreundliches Land! Macht euch keine Sorgen, wo und zu welcher Uhrzeit ihr mit eurer Familie essen oder einkaufen gehen wollt. Ihr seid überall herzlich willkommen!

10. Informiert euch, bevor ihr eure Reise bucht, wann in Italien der SALE beginnt. Es wird zweimal im Jahr (nach Silvester und im Sommer) reduziert! Einkaufen in Italien zu den SALE Zeiten loht sich definitiv!!! Es gibt kein anderes Land in Europa, wo ihr besser einkaufen könnt!


Kommentare:

  1. Hallo Mihaela!
    Was für ein schöner und wahrer Post! Alles kann ich bestätigen und unterstreichen, da ich selbst mit einem Italiener verheiratet war und das Land und die Leute liebe.
    Mir persönlich hat der August als Urlaubsmonat sehr gefallen, da wir, als unsere Tochter noch klein war, in compania con la familia nach Rimini gefahren sind und ich habe es geliebt, wenn der Strand mit wunderbaren Großfamilien und viel Geschnatter überfüllt war :-))! Kann ich nur jedem empfehlen. Allerdings auch die Städte (Florenz) oder den Comer See, der Heimat meiner italieneischen Familie.

    Viele Grüße aus Düsseldorf
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria, was für ein Zufall! :) Wir wohnen übrigens auch in der Nähe von Düsseldorf! Florenz finde ich sooo schön! Ich würde gerne dorthin fahren. Wir fliegen meistens nach Süditalien. Dort lebt die Familie meines Mannes.
      Falls dir noch weitere Punkte einfallen, dir ich in dem Post erwähnen könnte, sag mir nur Bescheid!


      Ganz liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen
  2. Ähm...naja, alle Punkte würde ich so nicht unbedingt teilen: Cappuccino trinkt man sehr wohl, auch mal im Stehen, allerdings kommt es auf die Uhrzeit an: Normalerweise erkennt man Touris daran, dass sie ihn gerne auch anch dem Essen bestellen- und das ist ein NoNo für Italiener. In Pizzerias gibt es durchaus auch andere Gerichte, während es in den Trattorie keine Pizzen gibt. Die Öffnungszeiten der Lokale sind regional verschieden, hier im Norden machen sie auch schon um 19 Uhr auf...Viele Grüsse! Claudia (lebe seit 15 Jahren in Italien)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia, wir haben halt unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Daher finde ich es super, dass du auch deine Tipps mit uns teilst. Ich bin meistens in Süditalien unterwegs und da ist es wirklich so, wie ich es beschrieben habe. :)

    Liebe Grüße,
    Mihaela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mihaela, bin gerade erst gestern aus Italien zurück gekommen und musste wirklich bei jedem deiner Punkte schmunzeln. Sehr treffend formuliert ;-) Als Mutter von zwei Kindern hat mich das späte Abendessen etwas gestört. Meine kleinen Kinder haben leider meist schon um 18 Uhr Hunger, das heißt, Abendessen gehen ist wirklich schwierig. LG, Regine

    AntwortenLöschen