Mamis around the world: Interview mit Ann-Kathrin von Rock my Day

22:27


Ich freue mich sehr, euch heute die liebe Ann-Kathrin vorstellen zu dürfen! Ich liebe ihren Blog, ihre wunderschönen Bilder und die Art, wie sie uns mit ihrem Familienleben begeistert! Ich brauche eigentlich nichts mehr zu sagen... Ihr schönes Interview spricht für sich! Lest es euch gemütlich durch und schaut unbedingt auf ihrem Blog Rock my Day vorbei!


Über die Mami

Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Perfektionistisch, auch wenn ich fleißig an mir arbeite und mittlerweile auch mal einfach was liegen lasse ungeduldig, in meinem Kopf ist ein Projekt bereits komplett fertig, bevor ich überhaupt angefangen habe (war schon im Studium so) und
heimatorientiert und ursprünglichkeitsverliebt, wir lieben das Reisen! Fremde Kulturen, faszinierende Menschen und Landschaften kennen zu lernen hat uns schon immer verbunden. Schon immer reisten wir am liebsten als Backpacker, ganz eng mit dem Land verbunden. Doch umso mehr freue ich mich jedes Mal wieder auf Zuhause. Ich brauche mein vertrautes Umfeld, meine Heimat, meine Wurzeln, zwischen München und dem Bodensee, und alles was damit zusammen hängt. Die Sprache, die Gebräuche, die Natur, das Essen. Das „Selber anbauen“, das „Einkochen“ und das naturverbundene Leben.


Welche ist deine größte Leidenschaft?

Meine Familie, die „Kunst“ und das „Kreativ sein“ Mein ganzes Herzblut fließt in meine Familie. Familie ist einfach Alles für mich! Sie geben mir Halt und Kraft, sind immer für mich da, meine engsten und ehrlichsten Berater, meine „Insel“.
Doch auch sich selber sollte man nie vergessen. Denn wir sind nicht nur Mutter, Ehefrau,Tochter oder Schwester sondern eben auch noch wir SELBST. Etwas erschaffen, gestalten und kreieren ist meine „Me Time“. Diese Auszeit ist enorm wichtig für mich um runter zu kommen und mich selber zu verwirklichen. Denn nur wenn ich mit mir selber glücklich bin, kann ich auch mit anderen glücklich sein.


Über den Blog


Wie heißt dein Blog?




Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Als Mama rocken wir so manch schwierige Situation oder rocken mit unseren Kindern durch den Alltag und das Leben. „Rock my Day“ bedeutet für mich wild, frei, stark und unabhängig zu sein. Mit Spaß und Leichtigkeit durch Leben „rocken“ eben.

Was erwartet uns auf deinem Blog?

Als Architektin habe ich ein Fable für ausgefallene und individuelle Designs.
Rock my Day ist für alle Kreativen, Individualisten und all jene, die das Besondere lieben. Hier finden sich die neuesten Trends & DIY ́s aus dem Bereich Kids, Fashion und Interieur. Doch auch alles rund um das Thema Lifestyle wie Fashion- & Livinginspirationen, köstliche Kleinigkeiten und das Leben mit Kindern findet hier seinen Platz.



Über die Stadt

In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Ich wohne seit über 11 Jahren in München


Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Museen jeglicher Art finde ich faszinierend, spannend und beruhigend. München hat eine tolle Auswahl an Kunstgeschichte, Moderne und Kinderorientierten Sammlungen.


Der Botanischen Garten, Sommer wie Winter immer wieder ein Highlight.


Das Naturbad Maria-Einsiedl, mein absolutes Lieblingsfreibad, mit der Isar, die durch das Bad fließt. Das Badewasser wird hier ganz ohne Chlor gereinigt, sondern mit Hilfe von Mikroorganismen. Am Rand der Schwimmbecken befinden sich dafür z.B. bepflanzte Kiesteiche. Für mich als Bodensee-Kind die ideale Alternative zu meinem Heimatsee.


Ich beschränke mich extra auf meine 3 allerliebsten Orte, denn München hat unglaublich viel zu bieten. Ob die unzähligen Grünflächen, die Berge gleich um die Ecke oder die breitgefächerten, kulturellen Angebote für Groß und Klein. Ursprüngliches und Geschichte findet sich in jeder Ecke der Stadt, hinschauen lohnt sich!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen