Kinder Smoothies für heiße Tage

21:47


Wir lieben Smoothies! Ich bin sehr froh, dass ich auch meine Kinder mit meiner Smoothie-Begeisterung anstecken konnte! Sie sind lecker, schnell zubereitet und perfekt für die heißen Tage! Heute zeige ich euch drei Smoothie-Rezepte, die sehr lecker schmecken, gesund sind und bei den Kindern super ankommen!


Rezept 1: Erdbeer-Bananen-Smoothie

Zutaten (für 2 Kinderportionen)

2 Äpfel (in kleinen Stücken geschnitten)
6 große reife Erdbeeren
2 große Bananen
2 Orangen

Die Zubereitung ist eigentlich sehr leicht und schnell. Das Obst wird gewaschen und in kleinere Stücken geschnitten. Die 2 Orangen werden gepresst und deren Saft wird zu den restlichen Zutaten in den Smoothie-Mixer zugefügt. Fertig!



Rezeptidee 2: Guten Morgen Smoothie

Zutaten (für 2 Kinderportionen)

2 Pfrisiche oder Nektarinen
2 große Möhren
3 Orangen
1-2 EL Naturjohurt

Zubereitung:

Pfirsiche und Nektarinen waschen, entsteinen und in kleinere Stücke schneiden. Anschließend die Möhre waschen, schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Beides mit dem Joghurt und etwa einem Drittel des Orangensaftes fein pürieren. Dann den übrigen Orangensaft zufügen und untermixen. Nach Wunsch kann man auch Dinkel-Haferflocken dazugeben. Falls die Nektarinen nicht sehr süß sind, kann man den Smoothie mit ein-zwei Löffel Honig versüßen! Das mögen meine Kinder sehr.



Rezept 3: Mango-Kokos-Smoothie

Zutaten (für 2 Kinderportionen)

1 Mango
½ Bio-Limette
1-2 Orangen
50 ml Kokosmilch

So geht es:

Dieser Smoothie ist einer unserer Lieblinge! Wichtig ist nur, dass die Mango schön reif ist! Sie wird geschält und das Fruchtfleisch in Stückchen geschnitten. Die Limette wird heiss abgewaschen und die Schale abgerieben. Alles wird zusammen mir der Kokosmilch und dem frisch gepressten Orangensaft in dem Smoothie-Mixer püriert.



Ich hoffe, dass unsere Smoothie-Rezepte euch schmecken werden. Es folgen bald noch mehr! Das Tolle bei den Smoothies ist, dass es keine Grenzen und Regeln gibt! Ihr könnt alles untermixen, was euch schmeckt. Damit die Smoothies auch richtig gesund sind, sollten sie keinen Zucker, keine Zusatzstoffe und keinen Zusatz von isolierten Nährstoffen enthalten. Sie sollten einen hohen Anteil (mindestens 50 %) an Obst und Gemüse haben. Falls sie nicht süß genug sind, greift lieber zu dem Honig. Und Avocado, Joghurt oder Haferflocken machen sie richtig nahrhaft.


Kommentare:

  1. Das hört sich ja lecker an. :)
    Woher sind denn die tollen Gläser?
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja lecker an. :)
    Woher sind denn die tollen Gläser?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi, die Gläser gibt es bei Ikea und bei Aldi. :)

      Liebe Grüße,
      Mihaela

      Löschen