Die ersten Jahre - eine Zeit voller Überraschungshighlights

20:01


*Anzeige   Darf ich euch heute auf eine Reise in die Vergangenheit mitnehmen? Mein Mann und ich saßen letzten Sonntag gemütlich auf der Couch und haben uns stundenlang die Baby-Bilder und Videos unserer Kinder angeschaut! Leute, die Zeit vergeht soooo schnell! Als ob es gestern war, als ich das Krankenhaus unsicher und aufgeregt als frisch gebackene Mami mit meiner Tochter in den Armen verlassen habe. Diese schönen Momente verblassen zwar, aber sie sind und bleiben immer da! Tief in meinem Herzen...

 
Eine Reise in die Vergangenheit - wieso denn nicht?

Mein Alltag ist stressig. Die Nächte kurz. Ich bin ständig müde und erschöpft. Kommt euch das bekannt vor? Aus diesem Grund übersehe ich oft die wirklich wichtigen Dinge im Leben - die kostbaren Momente mit meinen Kindern und die süßen Überraschungen, die sie tagtäglich für uns bereiten. Desto schöner sind solche Reisen in die Vergangenheit und Erinnerungen an zauberhafte Familienmomente! Danke an Pampers, dass sie mich zu diesem Beitrag inspiriert haben. Wie genau? Das zeige euch gleich! Kommt erstmal mit!



Das erste Jahr - eine Zeit voller Überraschungshighlights

Wo soll ich anfangen??? Das erste Lächeln, die ersten Zähnchen (bei meinem Sohn kamen immer zwei auf einmal), der erste Brei (unsere Küche sah wie ein Schlachtfeld aus), die ersten Krabbel- und Gehversuche, das erste Wort, das erste Mal Durchschlafen (darauf haben wir lange gewartet), der erste Geburtstag... Und, und, und! Ich lasse einfach einige Bilder für sich sprechen.


Die ersten Monate und Jahre mit den Kindern sind die schönsten und die erlebnisreichsten. So viele neue Sachen, so viele unvergessliche Momente, die man nur auf Bilder und in Erinnerungen festhalten kann!

Wisst ihr worauf wir noch warten? Auf das erste Mal ohne Windel schlafen... Ja, ja! Mein kleiner Wirbelwind lässt sich noch Zeit mit dem Trocken-Werden. Daher ist das Thema Windeln für uns immer noch aktuell.

Wusstet ihr, dass die neuen verbesserten Pampers Baby Dry (ab Mitte August im Handel erhältlich) auch für Überraschungen am Wickeltisch sorgen? Dank der innovativen drei absorbierenden Kanäle bietet die Baby-Dry Windel den Kleinen bis zu 12 Stunden Trockenheit! Wenn man sie nach einer (hoffentlich) langen Nacht sieht, fragt man sich „Wo ist denn das Pipi hin?“Durch die neue Technologie sitzen die Pampers Baby Dry besser, hängen weniger durch und die Flüssigkeit im Vergleich zum Vorgängerprodukt wird schneller aufgenommen.
Quelle: Pampers

Quelle: Pampers


*In Kooperation mit Pampers



Kommentare:

  1. Ah da bin ich ja mal gespannt! Zur Zeit nutzen wir nur Lillydoo Windeln und sind sehr zufrieden. Pampers haben wir am Anfang nur genommen - Baby Dry ist auch unsere Lieblingspampers!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere auch! Und bin froh, dass sie immer besser werden! Mal sehen, wie lange wir sie noch brauchen... :D

      Liebe Grüße,
      MIhaela

      Löschen