Beauty-News: Aura Botanica von Kérastase

21:31


Es gibt aufregende Neuigkeiten aus dem Hause Kérastase, die ich euch unbedingt verraten möchte. Die neue natürliche Haarpflege-Serie Aura Botanica ist da!!! Was ist das Besondere daran? Aura Botanica von Kérastase pflegt wirksam das Haar, ohne es mit Silikonen oder anderen synthetischen Inhaltsstoffen zu beschweren. Neben Silikonen verzichtet die einzigartige Serie auf Zusatzstoffe wie Parabene. Shampoo und Conditioner entfalten ihre Wirkung zudem ohne die Hilfe von Sulfaten!

Es klingt alles super, aber ist die Aura Botanica-Serie so toll, wie sie klingt? Das wollte ich wissen und habe sie eine Zeit lang unverbindlich getestet!


98%* natürlichen Ursprungs

Ich verwende fast seit einem Jahr nur natürliche Haarpflege ohne Silikonen & Zusatzstoffe wie Parabene und Sulfate. Daher war ich Feuer und Flamme, als ich von der neuen Kérastase-Haarpflege-Linie gehört habe. Das Angebot, Aura Botanica zu testen, konnte ich einfach nicht ausschlagen.

Vor allem die Tatsache, dass meine Lieblings-Öle  Kokosnuss- und Arganöl darin enthalten sind, hat mich noch neugieriger gemacht.


Die Kérastase Aura Botanica-Serie umfasst die folgenden Produkte:

- Kérastase Aura Botanica Bain Micellaire
- Kérastase Aura Botanica Soin Fondamental
- Kérastase Aura Botanica Essence D'Éclat
- Kérastase Aura Botanica Concentré Essentiel


Das Aura Botanica Bain Micellaire (Pflegestep) ist wie jedes natürliche Haarshampoo etwas anders. Es schäumt nicht so stark wie die herkömmlichen Shampoos, die wir von der Drogerie sonst kennen. Das milde Mizellen-Haarbad reinigt das Haar sanft und das WIchtigste -es lässt es atmen!

Trotz des Verzichts auf Silikone und andere synthetische Inhaltsstoffe lässt der Aura Botanica Soin Fondamental (Pflegestep 2) das Haar wunderbar leicht kämmbar und geschmeidig werden und spendet einen angenehmen Glanz.
Mein Tipp: Falls euer Haar viel zu trocken, strapaziert oder eine besondere Pflege benötigt, könnt ihr vor der Anwendung den Aura Botanica Soin Fondamental mit dem Concentré Essentiel vermischen und auftragen. Somit wird die Pflege noch reichhaltiger.

Kérastase Aura Botanica Essence D'Éclat & Kérastase Aura Botanica Concentré Essentiel sind so zu sagen die kleinen Helfer, die große Wirkung leisten!


Das feuchtigkeitsspendende 2-Phasen-Öl-Spray Aura Botanica Essence D'Éclat (Pflegestep 3) garantiert Schutz vor Frizz und verleiht Leichtigkeit. Ich verwende es sehr gerne vor und nach dem Föhnen!

Und zum Schluß kommt das kleine Multitalent - Aura Botanica Concentré Essentiel! Das natürliche, ölreiche Serum kann nach den individuellen Bedürfnissen dosiert und verwendet werden: als Pre-Shampoo, als intensive Pflege mit dem Aura Botanica Soin Fondamental, als Kopfhaut-Pflege und sogar als Körper-Öl!


Kennt ihr die neue Kérastase Aura Botanica-Serie? Falls ihr auch Wert auf natürliche Haarpflege (ohne Silikonen & Zusatzstoffe wie Parabene und Sulfate) legt, dann kann ich sie euch nur empfehlen!

Welche Haarpflege verwendet ihr?



*Die verbleibenden 2% sind notwendig, um die Stabilität von Duft, Formel und Konsistenz zu gewährleisten.


Kommentare:

  1. Klingt gut, bei feinem Haar bin ich immer auf der Suche nach guten Produkten.
    Ich wechsle regelmäßig die Haarpflege - ein Tipp vom Hautarzt.
    VG
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne, danke für den Tipp! Das wusste ich nicht :)

      Löschen
  2. Hallo Mihaela, ein super Beitrag und diese Reihe muss ich wohl mal testen:-). Ich nutze am liebsten Balea Professional, damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht :-) hab einen schönen Tag lg Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mihaela,

    das hört sich ja fantastisch an. Habe selbst die Serie noch nicht getestet, werde das aber unbedingt nachholen. Haarpflege ist bei mir auch super wichtig und toll, dass die Produkte ganz ohne Silikone auskommen.

    Liebe Grüße,
    Ari

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mihaela,

    ich benutze ausschließlich AVEDA Produkte, die einen sehr ähnlichen (pflanzlich & ökologisch) Ansatz verfolgen. Schön, dass es auch noch von Kersatse auch Produkte gibt. Generell sollten Firmen ohne Silikone und Parabene/ Sulfate arbeiten.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Produkte von AVEDA kenne ich auch sehr gut! Ich habe sie eine Zeit lang sehr gerne verwendet!

      Löschen
  5. Ich benutze schon länger die Gliss Kur Serie.
    Schon des Öfteren war ich neugierig auf andere Pflegeprodukte. Aber um ehrlich zu sein, keine machen mein Haar und mich so glücklich wie Gliss Kur.
    Deine Produkte hier habe ich aber noch nicht probiert...
    Neugierig wäre ich definitiv darauf.
    Liebst!
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mihaela,

    Wow das ist ja perfekt. Ich bin auch seit ein paar Monaten auf Haarpflege ohne Silikone umgestiegen,nachdem mir meine Friseurin das empfohlen hat bei meiner empfindlichen Kopfhaut. Doch so richtig zufrieden war ich mit den Natur Shampoos bisher nicht. Haben die Haare immer gleich so fettig gemacht. Kerastase kenne ich als Marke und bin gespannt wie die neue Linie wird. Super Tipp :)

    Alles Liebe,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde den Trend toll das die Firmen vermehrt auf bessere Inhaltsstoffe greifen und die Produkte werden auch immer besser. Muss ich mir mal genauer anschauen, danke für den Tipp!

    Lieben Gruß
    Bea

    AntwortenLöschen
  8. Oh sehr schön liebe Mihaela...die Serie werde ich mir auf jeden Fall anschauen! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Melli
    www.fashionargument.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die Produkte kannte ich bisher gar nicht, sie sehen aber toll aus ♥ Kerastase hat immer fantastische Produkte, die meine Haare so gut vertragen.
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  10. Da ich ja komplett andere Haare habe als die meisten benutze ich komplett andere Produkte! Finde es immer interessant was ihr so benutzt

    Emma

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Liebes,

    Ich mag die Produkte von Kerastase sehr, diese Serie kannte ich allerdings noch gar nicht!
    Danke auch für den Tipp mit dem mischen ;-) meine Haare sind leider sehr trocken.
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin immer auf der Suche nach guter Pflege. Momentan nutze ich viel Rituals und Lavera. Das bekomme ich hier schnell in der Drogerie. Aber das ist nicht mein Shampoo. Das merke ich ganz deutlich. Ich schau mir die Sachen von Kerastase echt mal an.

    Kisses
    JesS von feierSun.de

    AntwortenLöschen
  13. Ich achte auch immer darauf, dass die Produkte natürlichen Ursprungs sind und keine Silikone drinnen sind. Momentan benutze ich für die Haare am liebsten Lavera. Aber ich probiere auch immer wieder gerne neues aus :-) LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Die Produkte klingen so toll. Ab auf die Wunschliste ! xo Mareike

    AntwortenLöschen
  15. Hey du Liebe,

    also ich benutze zur Zeit die Serie von Alverde. Seit meinem Haarausfall bin ich dort hängen geblieben, weil meine Harre wieder kamen. Nun trau ich mich nichts mehr anderes zu nehmen.

    Leider. Kerastase klingt aber auch sehr spannend.
    Deine Alina

    AntwortenLöschen