Mamis around the world: Interview Daniela von Nenalisi

10:50


Wisst ihr was? Ich habe meine Blog-Reihe "Mamis around the world" echt vermisst... Ich hatte vergessen, wie schön es ist, immer wieder neue Mamis (Bloggerinnen) online kennenzulernen, hinter die Kulissen zu schauen und sie hier vorzustellen. Daher machen wir jetzt fleißig weiter! Heute ist die liebe Daniela von dem Blog Nenalisi bei mir zu Gast! Sie hat euch Einiges zu erzählen und nicht nur das! Es warten auch viele wundervolle Bilder auf euch!


Über die Mami:

 
Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin ein absoluter Optimist und eigentlich immer gut gelaunt „ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“ trifft auf mich eigentlich ganz gut zu! Aus jeder noch so schlechten Situation, versuche ich ein positives Erlebnis zu schaffen. Ich bin aber auch extrem ungeduldig und mein Nervenkostüm hat nach 2 Kindern und im Laufe der Jahre etwas gelitten. Alles in Allem denke ich, dass ich meinen Job als Mami sehr gut mache und meinen Kindern ein gutes Vorbild sein kann.


Welche ist deine größte Leidenschaft?

Essen ;-) ich liebe es lecker zu essen und das sieht man mir leider auch an. Deswegen haben wir nun beschlossen, etwas an unserem Essverhalten zu ändern. Jetzt brauch ich eine neue Leidenschaft...


Über den Blog:


Wie heißt dein Blog/Instagram Account?

Meinen Blog findet man unter www.nenalisi.de, bei Facebook findet man mich unter dem Namen „Nenalisi“ und bei Instagram bin ich unter „Nenalisi.de“ zu finden.


Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Er ist gleichermaßen Sprachrohr zur Außenwelt, mein Ventil in Stress-Situationen und eine Art Tagebuch des Lebens. Ich lasse gerne Luft ab, kann mich aber auch ebenso gut über tolle Dinge und Neuentdeckungen freuen.


Was erwartet uns auf deinem Blog?

Ich kann euch schonmal sagen, was ihr bei mir nicht findet! Babythemen – die findet man auf ganz vielen anderen tollen Blogs. Meine Mädels sind jetzt 5 und 8 Jahre alt und bei uns findet man ganz viel Grundschulkram, Vorschulspaß und ein Kindergarten-Allerlei. Ebenso findet man bei mir ganz tolle Kindermode-Tipps, DIY´s, (ungesunde) Rezepte, tolle Verlosungen, Witziges und Nachdenkliches aus dem Alltag mit 2 Mädels und ganz viel mehr.


Über die Stadt:


In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Ich lebe schon immer im schönen Oberbergischen Land! Seid meiner Geburt in Engelskirchen leben wir in einem Stadtteil von Bergneustadt und das Wort „Berg“ kann man hier wörtlich nehmen. Wir sind hier umgeben von Bergen, an denen sich leider auch die Regenwolken manchmal verhaken und besonders im Herbst- und Winter viel Regen mit sich bringen. Was es hier aber fast genauso häufig gibt wie die Berge, sind ganz tolle Seen und Talsperren. Die Aggertalsperre ist z.B. nur wenige Autominuten von uns entfernt und im Sommer ein Hotspot zum abkühlen und plantschen. Im Frühjahr, Herbst und Winter haben diese Gewässer aber auch was für sich und wir gehen ganz oft dort spazieren.


Man könnte auch sagen, dass wir so richtig auf dem Dorf wohnen und wir lieben das Landleben. Hier gibt es ganz viele Bauernhöfe, nur wenige Kindergärten und Schulen, dafür aber eine Menge Wald, Wiesen und frische Luft. Wir wohnen auf einem der Berge, direkt am Waldrand und in unserer Straße ist kaum noch Verkehr. Hier können die Kinder ganz ungestört Fahrrad- oder Rollschuhfahren, Buden im Wald bauen und die Natur genießen.


Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz

Unser Lieblingsplatz ist eigentlich unser Garten! Man kann sagen, dass wir sobald die Temperaturen es zu lassen die große Terrassentür aufreißen und unser Leben zum Großteil draußen stattfindet. Die Kinder haben einen Spielturm im Garten, genug Platz zum herumtoben, im Sommer einen kleinen Pool und unter unserer gemütlichen Sitzecke unterm Sonnensegel ruhen wir uns aus und genießen das Leben.



Besonders herausragende und empfehlenswerte Cafés oder Geschäfte gibt’s hier eigentlich nicht. Wie gesagt, wir wohnen aufm Dorf! Aber wir haben direkt in unserem kleinen Örtchen einen kleinen „Tante Emma“ Laden, in dem wir alles bekommen und auch eine Apotheke, eine Bäckerei, einen Blumenladen und einen Friseur haben wir hier im Ort. Einen Spielplatz mit einer Seilbahn und einem angrenzendem Bach haben wir hier auch! In Bergneustadt gibt es noch einen etwas größeren Spielplatz und ein paar nette Eiscafés. Spezielle Kindercafés gibt’s hier allerdings nicht und ein Lieblingsgeschäft habe ich hier auch nicht. Wenn wir mal shoppen wollen, fahren wir meist nach Dortmund oder Köln, beide Städte sind ca. 60 Minuten entfernt.


Kommentare:

  1. Also da fällt mir gerade nur eins ein: Habt ihr es aber krass schön Zuhause! Darf ich mal zu Besuch kommen und eure Burger vom Grill essen? :-) LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Super sympathische Frau. Musste gerade herzhaft lachen bei dem Punkt mit dem Nervenkostüm:)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe die Reihe!:) Find so interessant hinter die Kulissen zu schauen und bissle mitzulesen wies anderen Mamis so geht!:) Total sympathische Mami!
    Danke für den tollen Post!

    Lieben Gruß
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Ihr lieben - ich lade euch gerne im Sommer alle zur Whirlpool- & Burgerparty ein ;-)

    Freu mich sehr über die vielen lieben Worte. DANKE :-)

    Danke liebe Mihaela, dass ich ein Plätzchen in deiner Reihe gefunden hab. Es hat mich sehr gefreut!

    Bussi Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela, wir nehmen deine Einladung sehr gerne an... ;D

      Liebe Grüße und bis bald,
      Mihaela

      Löschen
  5. Oh ich mag die Serie so gerne. Ich entdecke so spannende Frauen und bin so froh über viele starke Gesichter - so wie Deines und das von Daniela.

    Drück Dich
    JesS

    AntwortenLöschen
  6. Die liebe Dani!!! Ganz bezauberndes Interview & wunderschöne Bilder <3
    xo Mareike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mihaela, ah wie toll ich liebe diese Reihe und lese immer wieder gerne andere Geschichten :-) hab noch einen schönen Tag lg Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Optimismus hätte ich Daniela auch "zugeschrieben", obwohl wir uns nur einmal live getroffen haben :)

    Und das Landleben für die Kids ist super! ich bin auch so ein Landei-Kid... aber momentan nicht mehr so am Land interessiert ;)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee und eine super Serie! Super interessant, auch für mich als nicht mama, zu lesen
    Love,
    Tori https://abouttori.com

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mihaela,

    das war eine ganz tolle Idee, diese reihe zu machen. Die Geschichten sind immer interessant und auch die Menschen.Sehr sympathische Frau :)

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

    AntwortenLöschen
  11. Eine sehe sympathische Mami, muss ich schon sagen.
    Das Zuhause scheint ja traumhaft zu sein.
    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mihaela,

    Im Oberbergischen Land war ich noch gar nicht. Da ist Dein Interview sehr spannend zu lesen. Danke für die tollen Eindrücke der nächsten Mami :) Ich mag den dörflichen Charme und bin auch der Meinung, dass es nicht immer die Großstadt sein muss.

    Alles Liebe und einen schönen Abend,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

    AntwortenLöschen