Die Must Haves für meine Tasche: Tempo fresh to go

18:20


Anzeige   Ihr Lieben, ich melde mich wieder aus dem Urlaub. Während wir uns ein paar Tage in Deutschland abkühlen und die Koffer packen, möchte ich euch ein neues Produkt zeigen, das uns seit Wochen auf unseren Reisen begleitet! Kennt ihr die Feuchttücher Tempo fresh to go? Noch nicht?! Ich zeige sie euch!



Das Must-Have für Hände und Gesicht

Ohne Feuchttücher verlasse ich eigentlich überhaupt nicht das Haus!  Das kommt euch bestimmt bekannt vor… :D Vor allem wir Mamis müssen für jede Situation bereit sein und Tücher (am besten Feuchttücher) griffbereit haben. Mich haben bis jetzt nur die Größe der Verpackungen und die Qualität der Feuchttücher gestört. Meistens sind es große Packungen mit ganz dünnen Tüchern, die in keine Damentasche (ich trage keine Wickeltaschen mehr J) passen. 


Jetzt habe ich aber die perfekte Lösung für unterwegs entdeckt! Tempo fresh to go! Wer hat sie bereits getestet und live erlebt? In Zusammenarbeit mit Tempo haben wir Tempo fresh to go Classic, Tempo fresh to go Pure und Tempo fresh to go Protect unter die Lupe genommen!




Tempo fresh to go

Die erste Frage, die ich mir gestellt habe, war: „Was ist der Unterschied zwischen den drei Varianten?“ „Welche ist die Richtige für mich?“ 

Nachdem wir Tempo fresh to go Classic, Tempo fresh to go Pure und Tempo fresh to go Protect, Tempo fresh to go Pure und Tempo fresh to go Protect Tage lang verwendet haben, kann ich keinen eindeutigen Favoriten nennen. Ich mag sie einfach alle! Die eine oder andere Packung landet immer in meiner Tasche!


Für unterwegs, als eine kleine Erfrischung am Strand oder zwischendurch eignen sich die Tempo fresh to go Classic! Sie haben einen sehr angenehmen Duft und schenken Händen und Gesicht ein sauberes und frisches Gefühl! 



Die pH-hautneutralen Feuchttücher Tempo fresh to go Pure sind meiner Meinung nach perfekt für Kinder. Sie hinterlassen kein klebriges Hautgefühl und sind alkoholfrei, dermatologisch getestet und besonders reißfest und doch sanft zur (Kinder)Haut. 

Zu den Feuchttüchern Tempo fresh to go Protect mit antibakteriellem Wirkstoff greife ich gerne beispielsweise im Flugzeug, im Auto, vor dem Essen oder wenn wir unterwegs sind und keine Möglichkeit haben, unsere Hände zu waschen.


Ich bin auf euer Feedback gespannt! Kennt ihr die neuen Feuchttücher? Welches Tempo fresh to go ist euer Favorit? Verwendet ihr auch Feuchttücher? 



*In Zusammenarbeit mit Tempo

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe! Ein schöner Beitrag. Ich wusste gar nicht, dass Tempo Feuchttücher hat. Finde diese nämlich absolut sinnvoll und bin der Meinung, dass die in jede Tasche gehören!

    Viele Grüße :-*

    AntwortenLöschen
  2. Feuchttücher sind die beste Erfindung überhaupt :):) Seitdem ich Mama bin, nehm ich die auch überall mit. Wie du sagst: man will einfach immer bestens gewappnet sein :)

    Liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe,
    ein super Beitrag! Diese Feuchttücher sind wirklich ein Lebensretter - selbst bei mir, ohne Kinder.
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch immer happy die Feuchttücher dabei zu haben. Die sind einfach die perfekten Helfer für unterwegs. <3

    Liebe Grüße
    Jil

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mihaela, ich liebe Tempo<3 und finde die produzieren auch mit Abstand die besten Taschentücher. Ich habe auch immer Feuchttücher für zwischen durch dabei, gerade wenn man viel Bus und Bahn fährt<3 lg Tatjana

    AntwortenLöschen