Ab nach Ibiza!

20:06


Meine Lieben, ich habe ein neues Mami-Interview für euch! Mein heutiger Gast heißt Michaela (ja, so wie ich) und wird euch nach Ibiza entführen! Dass diese wunderschöne Insel nicht nur Clubs und wilde Partys zu bieten hat, wusste ich bereits. J Die Bilder von Michaela sprechen auch für sich! Falls ihr gute Ibiza-Insider-Tipps sucht, dann seid ihr hier genau richtig!


Über die Mami:


 - Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben? 

Treu, Organisiert (zumindest vor den Kindern...jetzt immer weniger) und Kreativ

 - Welche ist deine größte Leidenschaft? 

Die Fotografie



Über den Blog / Instagram-Account:


- Wie heißt dein Blog/Instagram Account? 

Ihr findet mich unter MichaelaKastl auf Instagram

- Hat der Instgram-Name eine besondere Bedeutung für dich?

 Nein

- Was erwartet uns auf deinem Blog/Instagram-Account? 

Mein Leben in Bilder mit meinen Zwei Mädels (6 und 4 Jahre alt), unserem Leben mit einem ExtraChromosom, zwischen Alltag, Chaos, Verreisen und Ibiza


Über die Stadt:

 - In welcher Stadt lebst du und seit wann? 

In Landshut, es ist meine Geburtstagsstadt. Ich habe am Dorf gelebt bis ich 18 war, dann wieder in Landshut. Dann war ich 5 Jahre einige Kilometer entfernt und bin jetzt seit 2013 wieder in Landshut. Mit meinen Eltern fahr ich seit ca. 30 Jahren (wir wissen nicht mehr, wann das erste Mal war) nach Ibiza. Von dieser Insel möchte ich Euch erzählen. Sie ist zu meiner 2. Heimat geworden und irgendwann möchte ich dort bleiben...für Immer....


 - Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Meine Lieblingsstadt aus Ibiza ist: Santa Eularia del Rio, eine beschauliche kleine Stadt mit schönen Kaffees, guten Restaurant und einem tollen Stadtstrand. Dieser Ort ist für Familien toll. Die Strandpromenade lädt zum Spazierengehen ein, es gibt einen sogenannte "Fressgasse", wo sich ein Restaurant ans nächste reiht und man immer etwas Passendes findet. Ibiza Stadt ist ca. 20 Minuten entfernt und schnell per Bus, Taxi oder Mietwagen zu erreichten.


Mein Lieblingsrestaurant ist ein Strandrestaurant in der Nähe des Flughafens. Es liegt direkt am Strand, die Aussicht ist wunderschön und das Essen dort  köstlich. Manchmal gibt es einen DJ oder Live Music. Das Restaurant hat das ganze Jahr auf und auch bei schlechtem Wetter ist es dort, dank offenem Kamin und einen Glasfront zum Meer, sehr sehr schön. Kinder sind dort willkommen und können auch gleich am Strand vor Ort spielen oder baden:  La Escollera in Es Cavallet.



Mein Lieblingsplatz ist der "Torre del Pirata", ein alter Wehrturm gegenüber von Es Vedra, einer Felsenformation im Meer von der man sagt, es sei die Spitze des versunkenen Atlanits. An diesem Ort herrscht für mich eine besondere Magie. Ich könnte stundenlang nur da sitzen und aufs Meer und die Felsen schauen. Dort kann ich Kraft tanken.

Besonders schön finde ich es auf Ibiza im Frühling, bevor die Touristen kommen und wenn die Mandelbäume blühen. Dann ist dort einsam und herrlich ruhig. Die Mandelblüte ist ca. im Februar und eine Reise lohnt sich wirklich.
Auch der Herbst ist wunderschön, wenn die Insel aufatmet und die Besucherschwärme langsam abebben. Wenn langsam alles zumacht und sich für den Winterschlaf bereit macht.


Ich könnte noch so viel erzählen....aber das würde wohl den Rahmen sprengen.
Was wäre noch interessant?

Wir starten wieder im Juni nach Ibiza und freuen uns schon sehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen