Familienurlaub am Gardasee

22:52


Versprochen ist versprochen! Hier kommt mein Urlaubsbericht über unsere wundervolle Zeit am Gardasee! Ich habe diesbezüglich viele Nachrichten von euch bekommen und hoffe, dass ich in meinem heutigen Post alle eure Fragen beantworten konnte. Viel Spaß beim Lesen!



Gardasee – der perfekte Ort für Familienurlaub

Es ist wirklich so! Man kann am Gardasee vieles mit der Familie unternehmen. Es ist für jeden etwas dabei und jeder kommt mit Sicherheit auf seinen Kosten. Da wir zahlreiche Ausflugsziele auf unserer Liste hatten, sind wir extra mit dem Auto dorthin gefahren und haben diese Entscheidung nicht bereut. Anders als in Florenz hatten wir am Gardasee keine Park-Probleme. Auch wenn die Orte rund um den Gardasee voller Touristen sind, gibt es genug Parkmöglichkeiten und leicht zu findende Parkplätze. Also eine Hinreise mit dem Auto kann ich euch nur empfehlen!



Unsere Unterkunft: Apartments Lake Garda

Wir haben die Tage am Gardasee in den Falkensteiner ApartmentsLake Garda verbracht. Einige von euch haben mir geschrieben, dass sie die Hotel-Kette sehr gut kennen und sich an das leckere Essen immer erinnern! Und ja! Das Essen in Apartments Lake Garda ist echt super lecker! Wir hatten Frühstück & Abendessen inklusive und wurden morgens und abends mit köstlichen Speisen verwöhnt. 



Das ist übrigens die perfekte Unterkunft für Familien! Unsere Kinder haben sich dort so wohl gefühlt, dass sie das Falky-Land, kaum verlassen wollten. Die umfangreiche Kinderbetreuung (für Kinder ab 3 Jahre) und vor allem das Maskottchen des Hotels – Falky- waren so zu sagen die Highlights für unsere Kleinen! Und mein Mann und ich? Wir konnten entspannen, in Ruhe Abendessen und ein Glas Wein mit herrlichem Blick über die Apartment Anlage genießen! Die Eltern unter euch können mich bestimmt gut verstehen und wissen, wie gut solche kurze Auszeiten tun. J




Neben den Bademöglichkeiten am Pool, der weitläufigen Gartenanlage, dem Spielplatz, dem Falky-Land, bieten die Apartments Lake Garda auch ein Fahrradverleih sowie ein aufregendes Ausflugsprogramm! 

Da die Zimmer auch mit einer Küchenzeile ausgestatten sind, könnte man natürlich auch selber kochen und Speisen vorbereiten. Wir waren aber die ganze Zeit unterwegs, daher haben wir die Wein-Bars, Pubs und Restaurants rund um den Gardasee erkundigt.




Unsere Lieblingsorte

Wir hatten leider, leider nicht die Zeit, den kompletten Gardasee zu entdecken. Den nördlichen Teil, der so schön sein soll, werden wir nächstes Jahr besuchen.
Die Orte in dem südlichen Teil, die mein Herz erobert haben, sind Desenzano del Garda, Sirmione, Lazise und Bardolino! Sie sind alle bezaubernd, anders und unbedingt einen Besuch wert! Überall tummeln sich schicke Boutiquen, kleine Restaurants, Winzer (wo man super leckeren Wein testen und kaufen kann!) und Boote so lange das Auge reicht… Ahhh Lago di Garda, wir sehen uns bestimmt bald wieder! <3






*In Zusmmenarbeit mit Apartments Lake Garda


Kommentare:

  1. Wow das sieht nach einem traumhaften Aufenthalt aus! Ich muss das Hotel auch mal besuchen, Wenn wir wieder am Hardware sind:)

    AntwortenLöschen
  2. Am Gardasee ist es wirklich traumhaft, wir waren früher öfter dort. Als Kinder auch im Gardaland, richtig toll. Will auch wieder mal dort hin!:)

    Lieben Gruß
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Du hast wirklich tolle Bilder vom Gardasee mitgebracht, da bekommt man gleich Fernweh.
    Da wir jetzt in München wohnen, denke ich, dass wir nächstes Jahr mal an den Gardasee fahren werden, also vielen Dank für die Tipps :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen