Schönes und gesundes Haar: meine Tipps & Erfahrung

20:05


Anzeige  Schönes, gesundes, volles und glänzendes Haar – ein Traum für jede Frau! Es gibt heutzutage leider zahlreiche Einflüsse, die die Qualität unserer Haare beeinträchtigen. Vor allem wir Mamis können ein Liedchen davon singen… Schwangerschaft, Stillzeit, Stress, eine unausgewogene Ernährung, das Alles führt zu Haarschäden (zumindest bei mir) und sogar zu Haarausfall! Kennt ihr auch dieses Problem?

Heute möchte ich euch über meinen langen Weg zu schönem Haar erzählen und meine Erfahrungen & hilfreiche Tipps mit euch teilen!


Haarausfall: Meine persönliche Geschichte

Ich habe meine zwei Schwangerschaften genossen! Richtig hübsch und attraktiv habe ich mich mit dem dicken Bauch zwar nicht wirklich gefühlt, aber die Zeit, wo ich die ersten Tritte und Bewegungen meiner wundervollen Kinder spüren konnte, war einfach unvergesslich!!! 

Während der darauf folgenden Stillzeit habe ich gemerkt, dass mein Körper sich verändert hat. Nicht nur meine Muskulatur musste gestärkt werden, sondern auch meine Haare brauchten dringend Hilfe! Ich hatte zum ersten Mal in meinem Leben mit dem Problem HAARAUSFALL zu tun! Leute, es war wirklich erschreckend, wie viel Haare ich verloren habe… 

Alle Experten, die ich damals um Rat gefragt habe, waren sich einig: „Das ist völlig normal und ein häufiges Problem bei frisch gebackenen Müttern!“ Das hat übrigens nichts mit der Stillzeit oder mit der Schwangerschaft zu tun, sondern mit der Zeit nach der Geburt! Wusstet ihr das?   


Die enorme hormonelle Umstellung nach der Schwangerschaft und der Geburt ist die Hauptursache dafür! Wie genau dieser Prozess abläuft und alle Details darüber könnt ihr hier (https://priorin.de/de/ursachen/) nachlesen. Fakt ist, dass man sich in diesem Moment hilflos fühlt und etwas dagegen unternehmen möchte.

Haarausfall nach der Schwangerschaft: Was kann ich dagegen tun?

Es hat, ungelogen, mindestens 8-10 Monate gedauert, bis meine Haare sich nach der Schwangerschaft ein wenig, aber nur ein wenig erholen konnten. Dazu kamen auch die schlaflosen Nächte, der alltägliche Stress und, und… Also, meine Haare hatten einiges zu verkraften. 

Was kann man dagegen tun? Wie kann man die Haare stärken und dem Haarausfall vorbeugen? „Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist das Wichtigste!“ Klar, habe ich diesen Rat befolgt, aber bis man erste positive Ergebnisse sehen konnte, hat es bei mir jahrelang gedauert.


Mein Weg zu schönem Haar

Genug „trockene“ Fakten! Jetzt kommen wir endlich zu der Praxis! Mein Haar ist momentan endlich wieder voll, gesund und kräftig! Wie habe ich das geschafft? Das verrate ich euch…

  • Ich verwende seit langer Zeit keinen Föhn mehr. (Ok, nur wenn es schnell gehen muss und ich das Haus mit nassem Haar nicht verlassen kann.) Ich wasche mein Haar immer abends und lasse es lufttrocknen. 
  • Falls ich mein Haar stylen (glätten oder Locken machen) muss, mache ich es erst, wenn es richtig trocken ist.
  • Ich greife lieber zur selbstgemachten Haarmasken (1 Mal in der Woche).
  • Ich verwende seit drei Monaten regelmäßig das Produkt Priorin Liquid, das bei Haarausfall und dünner werdendem Haar hilft!


Mein Tipp: 
Priorin Liquid bei diffusem oder stressbedingtem Haarausfall*

Wie ich euch bereits erzählt habe, wollte ich nach meinen Schwangerschaften etwas gegen meinen Haarausfall tun und mein Haar stärken. Als ich die Möglichkeit bekam, das Produkt Priorin Liquid zu testen, musste ich nicht zwei Mal überlegen. J

Gesagt! Getan! Seit Juni dieses Jahres verwende ich fleißig täglich Priorin Liquid und wollte euch meine ersten Ergebnisse zeigen. 



Anwendung:

Die Anwendung ist ganz leicht und schnell: 1x täglich mit 5-8 Sprühstößen auf die gesamte Kopfhaut auftragen! Fertig! Danach wird das Priorin Liquid sanft in die Kopfhaut einmassiert. Das Produkt hinterlässt überhaupt keine Rückstände und muss nicht ausgespült werden.

Nebenwirkungen

Fehlanzeige! Ich teste das Priorin Liquid seit über drei Monaten, habe zweieinhalb Flaschen des Produkts leer gemacht und kann euch versichern, dass ich keine Nebenwirkungen festgestellt habe.  


Inhaltsstoffe

Das Priorin Liquid ist pflanzlich, pflegend und gut verträglich. Es ist ein kosmetisches Haarausfallmittel*, das den Inhaltsstoffkomplex Baicapil™ und Pro-Vitamin B5 enthält. 

Priorin Liquid unterstützt den natürlichen Haarwachstumszyklus, reduziert dadurch Haarausfall* und pflegt auch die Kopfhaut!

Wann sieht man die ersten Ergebnisse? Nicht sofort. Da die Wachstumsphase unseres Haares allgemein langsam fortschreitet, ist es empfehlenswert, dass man Priorin Liquid mindestens 12 Wochen regelmäßig verwendet. Das habe ich auch gemacht.

Meine Erfahrung

Könnt ihr die kleinen Härchen auf den Bildern erkennen? Selbst mein Friseur hat mich darauf angesprochen und gefragt, was ich mache, dass mein Haar wieder so fleißig wächst. J

Ja, mein Haar fühlt sich gut an! Die Stellen, wo das Haar dünner und generell weniger war, dort sind jetzt wieder kleine Härchen, die wachsen!!! 



Als ergänzende Pflege zu der Priorin Liquid-Behandlung eignet sich auch das Priorin Shampoo. Alle Priorin Produkte und Infos zu den Produkten könnt ihr auf der Priorin Webseite finden. 

Ich freue mich auf euer Feedback! Habt ihr auch mit Haarausfall zu kämpfen? Kennt ihr das Priorin Liquid?




*WICHTIG: nicht krankheitsbedingter Haarausfall!

In Zusammenarbeit mit Priorin Liquid


Kommentare:

  1. Ich hatte scheinbar auch Haarausfall nach der Schwangerschaft, es wäre mir nicht so aufgefallen, wären da nicht die kurzen Haare gewesen die nachwachsen. Sah total komisch aus.:/ Aber jetzt siehts eh wieder so halbwegs gut aus.

    Lieben Gruß
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mihaela,

    oh ja das Problem habe ich leider auch. Bei mir ist es nun 3 Jahre her, seit ich meinen Sohn bekommen habe und es gibt immer wieder Phasen, in denen ich wirklich viel Haarausfall habe :-/ Bei mir spielt allerdings die Schilddrüse noch mit rein.
    Das Mittel klingt interessant. Werde ich mir mal genauer ansehen!

    Liebe Grüße,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

    AntwortenLöschen
  3. Also ich muss ja sagen, du hast unglaublich schöne Haare
    die Haarfarbe gefällt mir besonders gut.

    Liebe Grüße Emma
    www.emmabrwn.com

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mihaela,
    oh krass hätte nie gedacht bei deinen tolle Haaren, dass du so betroffen bist:-) ein Glück, dass du ein Mittel nun dagegen gefunden hast:-). Ich höre es momentan von total vielen wegen der Pille absetzen:-( oder eben auch durch Stress Danke für den wichtigen und tollen Beitrag :-* lg Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Sehr toller Beitrag ♥ Ich achte auch unglaublich auf meine Haare und versuche sie nicht zu oft zu waschen und zu sehr zu strapazieren! Deine Haare sind übrügens ein Traum. Richtig schön!!
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Süße,

    hatte auch lange Haarausfall nach der SS. Jetzt geht es wieder von alleine. Also ich finde deine Haare wunderschön und glänzend!

    AntwortenLöschen