Wir feiern den 1. Advent mit das boep*!

17:39


#Anzeige    Yeeeh! Es ist der 1. Advent und somit Zeit für eine kleine Überraschung! Ich habe heute für euch nicht nur eine schöne Verlosung vorbereitet, sondern auch ein sehr inspirierendes Interview! Kennt ihr die Pflegeprodukte der Firma das boep? Ich hatte  bereits die Möglichkeit, sie unter die Lupe zu nehmen und euch darüber (in diesem Blogpost) zu berichten. Heute stehen aber nicht die hochwertigen das boep Pflegeprodukte, sondern die Gründer der Marke im Mittelpunkt! Wieso? Das verrate ich euch jetzt...

Ich habe der sympathischen das boep Gründerin Michaela ein paar Fragen gestellt, weil ich die Entwicklung und die Geschichte dieses Unternehmens sehr faszinierend und bewundernswert finde! Sie ist eine starke Frau und MUTTER, die euch Einiges zu erzählen hat: 


- Liebe Michaela, das boep wird bald 1 Jahr alt und hat es in dieser kurzen Zeit geschafft, das Herz vieler Mütter und Kinder zu erobern. Wie ist dein Resümee? Welche Ziele habt Ihr für das neue Jahr?

Das letzte Jahr war wirklich toll! Wir hätten nie damit gerechnet, dass die Produkte so gut ankommen - am Anfang dachte ich, dass höchstens meine Freundinnen mit Babys bestellen werden. Aber es freut mich natürlich ungemein, dass immer mehr Eltern Wert auf die Qualität von Pflegeprodukten legen - dabei aber auch nicht auf einen angenehmen Duft verzichten wollen. Das größte Lob für mich ist das positive Feedback unserer Kunden und dass die Babys die Produkte so gut vertragen. Für das nächste Jahr wünschen wir uns, dass wir noch mehr Familien erreichen und die Bekanntheit unserer Marke steigt. Wir haben auch schon einige neue Produkte in petto, die wir Euch dann gerne vorstellen möchten! 

- Was war das Schwierigste bei der Gründung des Unternehmens? Wie lange habt Ihr das Projekt "das boep" sorgfältig vorbereitet, bevor es startklar wurde?

Das Schwierigste waren die Tests, die man für die Zulassung eines Kosmetikartikels braucht. Neben einer allgemeinen Sicherheitsbewertung wird die Keimbelastung getestet, damit das Produkt nicht anfällig ist zu kippen. Bei Naturkosmetika ist das manchmal gar nicht so einfach, schließlich möchte man auf Konservierungsstoffe so weit wie möglich verzichten. Glücklicherweise arbeiten wir mit einem sehr erfahrenen Labor zusammen, das es uns leicht gemacht hat all diese Kriterien zu erfüllen. Insgesamt waren wir mit der Entwicklung und Zulassung über ein Jahr beschäftigt. 

- Ich bewundere Deinen Unternehmergeist und freue mich sehr über Eure Erfolge! Ein Unternehmen zu gründen ist nicht leicht, aber ein Unternehmen erfolgreich (vor allem als Mutter) zu führen, ist eine der größten Herausforderungen! Kannst Du anderen Müttern hilfreiche Tipps geben oder Mut machen, wie sie ihre Träume verfolgen und vielleicht den Schritt in die Selbständigkeit wagen. 

Danke für das liebe Kompliment, da hast Du sicher Recht! Ich kann anderen Müttern immer nur raten es auszuprobieren. Auch wenn die Selbstständigkeit allerlei Höhen und Tiefen mit sich bringt, ist es toll, wenn man so flexibel arbeiten kann - gerade als Mutter. Zum Glück unterstützen mich mein Mann und meine Familie sehr, so dass auch längere Dienstreisen mal möglich sind. Als Medizinerin gibt es für mich immer wieder viele Themen, gerade im unternehmerischen Bereich, in die ich mich einarbeiten muss. Aber das ist spannend und herausfordernd und man lernt ungemein viel dazu. Und trotz aller Verantwortung ist es toll sein eigener Chef zu sein! :) 


Nach diesem kleinen Blick hinter den Kulissen von das boep möchte ich euch unsere Überraschung verraten! Gibt es unter euch noch Eltern, die das boep Produkte noch nicht kennen oder unbedingt näher kennenlernen möchten? Dann macht bei unserer Verlosung mit! Ich darf ein "Baby auf dem Wickeltisch" Pflegeset verlosen! Alle Infos über die Produkte und über die ganze Pflegeserie findet ihr natürlich auf der das boep Webseite!



DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

- Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen aus Deutschland, die Mitglied dieses Blogs sind. Wie das geht? 

- Folge mir via Facebook, Instagram oder Twitter und teile bitte öffentlich diese Verlosung (auf Facebook, Instagram oder Twitter).
 
- Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist am 03.12.2016 um 24 Uhr.




*In Zusammenarbeit mit das boep
Bild-Quelle: das boep

 
-->