Mamis around the world: Interview mit Sarah von Schwesternliebe & Wir

00:09


Meine Blog-Reihe "Mamis around the world" geht weiter! Ich habe noch eine bezaubernde Mami-Bloggerin interviewt und bin mir sicher, dass sie euch gefallen wird. Kreativ, hübsch und unglaublich sympathisch - ja, das ist die süße Sarah von dem Blog Schwesternliebe&Wir. Ich hatte die Gelegenheit, sie bei dem Britax Blogger Café in Köln persönlich zu treffen und (leider) nur kurz mit ihr zu plaudern. Heute verrät sie uns einige interessante Fakten über sich selbst und ihren schönen Blog.



Über die Mami:



- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin ein Mensch mit vielen Plänen und Ideen, die ich alle versuche zu verwirklichen. Dabei bin ich meist sehr perfektionistisch und weiche ungern von meinem Weg ab. Außerdem bin ich sehr emotional, was oft positiv ist aber meine Mitmenschen auch oft nerven kann.


- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Reisen  und  meine Familie.




Über den Blog:


- Wie heißt dein Blog?



- Hat der Blog-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Ja, täglich erlebe diese unglaublich berührende Geschwisterliebe zwischen meinen Töchtern. Es ist einfach wunderschön für uns als Eltern das zu sehen und diese Liebe zwischen den Beiden stellt einfach alles andere in den Schatten. Das „Wir“ soll verdeutlichen das wir vier zusammen gehören und das das Wichtigste für uns ist.


- Was erwartet uns auf deinem Blog?

Mein Blog ist sehr vielseitig. Oft berichte ich über alltägliche Erlebnisse oder Rezepte die ich mag. Da ich Psychologin bin schreibe ich auch viel aus dieser Sicht über die Entwicklung meiner Töchter. Über diesen Bereich möchte ich eigentlich gern in Zukunft noch viel mehr bloggen.

Außerdem bin ich ein ganz großer Fan von schönen Möbeln und mache mir immer wieder viele Gedanken um unsere Wohnungseinrichtung. Auf dem Blog gibt es schon einige DiY Ideen für schöne Kindermöbel und Dekoinspirationen. Auch Reisen ist bei uns ein großes Thema. Wobei wir aber eher eine ungewöhnliche Art haben zu Reisen. Da wir in naher Zukunft sehr umfangreiche Reisepläne haben, wird das auf meinem Blog bald ein sehr großes Thema werden.



 Über die Stadt:


- In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Ich lebe seit 6 Jahren in Trier an der wunderschönen Mosel.



- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Es gibt hier einen wunderschönen Wasserspielplatz auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände. Gerade jetzt im Sommer ist es richtig schön da mit den Kindern. Zum Shoppen kann ich die Neustrasse in der Trierer Innenstadt sehr empfehlen. Ganz tolle Kindersachen gibt es bei Fräulein Prusselise (http://www.frl-prusselise.de/index.php?id=6) und wunderbar frühstücken lässt es sich im Café Delikat (http://www.delikat-trier.com/). Auf der ganzen Straße reiht sich wirkliche ein besonderes Geschäft an das andere.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen