Mamis around the world: Interview Sandra von Purelysandy

09:03

Werbung ohne Auftrag/Blogger verlinkt/

Heute möchte ich euch eine wunderschöne, kreative und vor allem modebewusste junge Mami vorstellen! Sandra oder wie die meisten sie nennen - Sandy. Sie hat einen zuckersüßen Sohn, der sie inspiriert, eine große Leidenschaft für Reisen, Tanzen und natürlich für Bloggen... Ihr Blog ist kunterbunt, themenreich und sehr unterhaltsam, genau wie sie!


Eine "haarige" Geschichte: Wir testen den Braun Satin Hair 5 PowerPerfection Haartrockner

07:39

 Sponsored Post - Dieser Beitrag wird von BRAUN unterstützt.


Werbung//

Lange Haare zu haben, ist schön, aber benötigt natürlich auch viel Zeit und Pflege. Mittlerweile hat meine Tochter genauso dichte und (fast) so lange Haare wie ich. Das Föhnen dauert bei uns beiden leider sehr, sehr lange... Wir hatten die Möglichkeit, den neuen mit Ionen Funktion ausgestatteten Braun Satin Hair 5 Haartrockner aus der PowerPerfection Collection zu testen. Da wir seit Jahren einen professionellen Haartrockner verwenden, war ich auf den neuen Braun Haartrockner aus dem Mittelklasse Preisbereich sehr neugierig und gespannt auf seine Leistung.

Mamis around the world: Interview mit Nina von Mausekinder

11:05

Werbung ohne Auftrag/Blogger verlinkt/

Es geht einfach nicht anders... Heute habe ich wieder Hamburg Städtetipps für euch! In dieser wunderschönen Hafenstadt leben so viele tollen Mama-Bloggerinnen, die ich euch unbedingt vorstellen möchte. Die liebe Nina von dem Blog Mausekinder habe ich bereits live kennengelernt und ich kann euch versichern, dass sie auch im realen Leben sehr lustig und sympathisch ist.

Mamis around the world: Interview mit Jenny von Kinderglück - Der Familienblog

09:09

Werbung ohne Auftrag/Blogger verlinkt/

Darf ich euch die sympathische Bloggerin Jenny vorstellen? Sie ist eine liebevolle Mutter von zwei süßen Kindern, die sie jeden Tag zum Lachen bringen. Ihr Blog Kinderglück - der Familienblog wird euch bestimmt auch sehr glücklich machen, super unterhalten und inspirieren...

Mamis around the world: Interview mit Isabel von Lari Lara

09:15

Werbung ohne Auftrag/Blogger verlinkt/

Da Hamburg so eine schöne Stadt ist, verbringen wir den heutigen Tag wieder dort. Die liebe Isabel, die ich vor kurzem persönlich kennenlernen durfte, ist eine liebenswerte und sehr sympathische Hamburgerin. Wenn ich so überlege, sind alle Bloggerinnen aus Hamburg, die ich kenne, super süß und nett! Es liegt bestimmt an der Luft... Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Die Welt mit Kinderbrillen entdecken!

08:45



Hallo ihr Lieben,

das Thema lautet heute "Kinderbrille"! Tragen eure Kinder eine Kinderbrille? Wieso und seit wann? Wie findet man die richtige Kinderbrille und wie viel kosten sie überhaupt? Das sind alles Fragen, die mich in letzter Zeit intensiv beschäftigt haben. Da meine Tochter dieses Jahr eingeschult wird, wurde sie vor einigen Monaten augenärztlich untersucht. Es stellte sich heraus, dass ihr linkes Auge eine leichte Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) hat. Aufgrund dieser Diagnose hat der Augenarzt uns eine Kinderbrille empfohlen. Wir haben natürlich seinen Rat befolgt und so fing unsere Kinderbrillen-Geschichte an.

Wann soll ein Kind zum Augenarzt?

Bei bestimmten U-Untersuchungen werden (normalerweise) bei den Kindern Augentests von dem Kinderarzt durchgeführt. Sie sind leider nicht so genau und so ausschlaggebend wie eine augenärztliche Untersuchung. Daher ist es empfehlenswert, dass jedes Kind spätestens mit 30 bis 42 Monaten augenärztlich untersucht wird. Einseitige Augen-Fehler, wie zum Beispiel bei meiner Tochter, werden leider sonst zu spät erkannt. Auch wenn keine Auffälligkeiten auftreten, ist eine Kontrolluntersuchung beim Augenarzt sehr wichtig. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung!

Mamis around the world: Interview mit Daniela von SNYGGBOX

08:45

Werbung ohne Auftrag/Blogger verlinkt/

Heute habe ich ein richtig aufregendes Interview für euch! Die waschechte Hamburgerin Daniela wird euch in ihre kunterbunte Welt entführen! Sie bezeichnet sich selber als eine „Brausetablette". Eine lustige Bezeichnung, die aber sehr zutreffend ist. Was sie genau damit meint, könnt ihr hier selber lesen:

-->