Florenz: Reisetipps für Familien

17:36


Florenz! Eine Stadt, die dir den Atem raubt! Eine Stadt, die man unbedingt live erleben sollte! Eine Stadt, die auch für Kinder einiges zu bieten hat! Wart ihr schon mal dort? Ich habe mich in Florenz verliebt und möchte heute unsere Erlebnisse und Erfahrungen mit euch teilen. Hier sind meine Florenz Reisetipps für Familien!


Anreise und Unterkunft

Es führen viele Wege nach Florenz! Mit dem Flieger, mit dem Zug, mit dem Mietwagen… Da wir uns für eine Autotour durch Italien entschieden haben, konnten wir zahlreiche Städte und zauberhafte Orte entdecken. Wichtig! Die Innenstadt von Florenz ist wie ein kleines Labyrinth voller kleiner Gassen, die nicht alle mit dem Auto befahren werden dürfen. Seid vorsichtig! 


Da wir uns mehrmals verfahren haben (unser Navi konnte die Straßen einfach nicht finden), mussten wir unser Hotel (Hotel Savoy), um eine Insider-Unterstützung bitten. Das würde ich euch auch raten. J
  



Hotel Savoy in Florenz

Da wir nur zwei Tage in Florenz verbracht haben, wollten wir natürlich so viel wie möglich von der Stadt sehen und erleben! Daher haben wir nach einem zentral gelegenen Hotel gesucht! Das Hotel Savoy hat unser Herz von Anfang an erobert und unseren Aufenthalt in Florenz unvergesslich gemacht!



Wieso? Das Hotel Savoy, das zu den exklusiven Rocco Forte Hotels gehört, zählt zu den feinsten Hotels in Florenz! Das spürt und sieht man von der ersten Minute… Es liegt zudem im Herzen der Stadt und hat einen atemberaubenden Ausblick auf den Duomo und auf die Piazza della Repubblica!




Die meisten Hot Spots in Florenz wie z.B.: Via Roma, Via Tornabuoni, die Galerien Uffizi, der Palazzo Strozzi, Ponte Vecchio, der Boboli-Garten, der Palazzo Pitti und der Duomo sind nur einen Katzensprung vom Hotel Savoy entfernt. Wir haben die Stadt innerhalb von zwei Tagen perfekt zu Fuß entdecken können.
 


Meine Highlights in dem Hotel Savoy

Ok! Das Hotel Savoy hat eine einzigartige Lage, aber das ist natürlich nicht alles, was es zu bieten hat! Nach der super netten und herzlichen Begrüßung haben wir uns einfach unglaublich wohl und umsorgt gefühlt! Das Hotel spiegelt sowohl von außen als auch von innen die Eleganz und die Grazie der Stadt wieder! Ich glaube, dass meine Bilder für sich sprechen! 



Marmor, Mosaik, stilvolle Einrichtung, Kunstwerke und Stoffe, die keinen Wunsch offen lassen! Einfach Italien pur! Einzigartig und unvergessen bleibt der erstklassige Service des Hotels. Begonnen von der Herzlichkeit, über das ständige Umsorgen der Servicekräfte, bis hin zum jederzeit professionellen Auftreten aller Mitarbeiter. Spürt ihr meine Begeisterung? J Ich könnte noch stundenlang davon schwärmen…


Familien in den Rocco Forte Hotels

Jetzt kommen wir zu dem Punkt, der euch bestimmt am meisten interessiert! Sind Kinder in den Rocco Forte Hotels bzw. in dem Hotel Savoy herzlich willkommen? Oooo ja und wie! Neben den zahlreichen Überraschungen für die kleinen Gäste (meine Kinder waren einfach hin und weg), die auf die Kids sowohl im Zimmer als auch in dem Restaurant Irene warten, bietet das Hotel Unterhaltung für Kinder aller Altersgruppen!!! Dazu gleich mehr…


Aktivitäten

Florenz ist eine Stadt voller Geschichte! Sie erinnert mich sehr an Rom und das ist der Grund, wieso ich sie so liebe! Und ich finde es sehr wichtig, dass auch meine Kinder diese Geschichte auf ihre Art kennenlernen können. Ein Museumbesuch mit Kindern? Geht das? 




Wir haben das Experiment gewagt! Das Hotel Savoy bietet seinen kleinen Gästen die exklusive Möglichkeit, das Uffizi Museum spielerisch zu entdecken! Unsere nette Reiseführerin Daniela Carboni hat unsere Zeit in Uffizi wie ein Spiel gestaltet und unsere Kids (auch uns) in eine märchenhafte Welt entführt!! Die 2 Stunden sind wie im Fluge vergangen! Selbst mein 3 jähriger Sohn hat sich begeistern lassen und alles super mitgemacht! 


Und zum Schluss habe ich einen leckeren Tipp für euch! Esst ihr gerne Pizza und Gelato? Dann macht bei einem Pizza-Workshop in Florenz mit! Man kann die Kurse bequem von zu Hause aus bei Get your Guide buchen. Das haben wir auch gemacht und waren mehr als begeistert!



*In Zusammenarbeit mit Hotel Savoy


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen