Mamis around the world: Interview mit Julia von LebeLiebeLache

20:39


Ich habe noch einige tolle Mamis entdeckt, die ich euch gerne vorstellen möchte. Diese Woche überlasse ich der lieben Julia von dem Blog LebeLiebeLache das Wort. Sie ist ein sehr kreativer und lebensfreudiger Mensch, der euch mit seiner positiven Einstellung bestimmt auch anstecken wird. Das hat sie zumindest bei mir geschafft! :D


Über die Mami:

 - Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Eine quirlige, begeisterungsfähige und neugierige Frau und wahrscheinlich auch ein bisschen anstrengend (nur ein bisschen, wirklich!). Ich liebe Herausforderung, ich mag unerwartete Wendungen im Leben - oft bringen sie völlig unerwartet etwas Tolles in mein Leben. Außerdem werde ich furchtbar böse wenn ich Hunger habe und futterneidisch bin...

  - Welche ist deine größte Leidenschaft?

... ist wohl die Musik, in welcher Form auch immer. Ob ich jetzt mit den Zwergen zusammen Musik mache oder mich auf eine Bühne stelle, mit einem Chor, allein, tanzend, wie auch immer ... Es ist eine großartige Form Dinge zu verarbeiten, zu kanalisieren, Stress abbauen oder eben das Leben zu feiern.


Über den Blog / Instagram-Account:

- Wie heißt dein Blog/Instagram Account?

Mein Blog heißt LebeLiebeLache https://lebeliebelachesite.wordpress.com/ und das entspricht genau dem, was ich durch meine drei Zwerge lernen musste - der Moment ist wertvoll, nicht morgen, nicht die perfekte Alltagsplanung sondern einfach das Heute. Ich hab es damit nicht immer leicht, doch im Vergleich zu früher, bin ich einem buddhistischen Mönch schon sehr nahe gekommen und lache definitiv zweimal mehr da, wo ich mich vorher vielleicht fürchterlich aufgeregt hätte.


- Hat der Instgram-Name eine besondere Bedeutung für dich?

Mein Instagram-Account heißt kuddelmuff. Das ist relativ sinnfrei - ich hab mich da so kuddelmuffig gefühlt ...
https://www.instagram.com/kuddelmuff/                 


- Was erwartet uns auf deinem Blog/Instagram-Account?

Auf meinem Blog geht es einfach darum, meinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Und da die sich seit nun 4 Jahren hauptsächlich um unsere Familie drehen geht es um Kinder, um Babys, um Eltern und die Erwartungen die sie an sich selbst stellen oder die an sie gestellt werden. Hier zu schreiben erdet mich und hilft mir, mich wieder auf das für mich Wesentliche zu konzentrieren, wenn mir der Blick dafür manchmal verloren geht.
Instagram mach mir einfach Spaß J


Über die Stadt:

 - In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Ich lebe seit fast 2 Jahren auf einem Dorf in der Nähe von Bautzen. Das ist ja in den letzten Jahren eher berüchtigt als berühmt aber wir wollten wieder aus Jena zurück. Wir sind eine sorbische Familie und hier können wir unseren Kindern eben ganz entspannt die Sprache und Kultur vermitteln, ohne dass es einen künstlichen Beigeschmack hätte. Ich selber habe auch erst in der “Ferne” erkannt, wie stark und wertvoll die Wurzeln sind die mir dieses Völkchen gegeben hat.


  - Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Mein Lieblingsladen ist das kapuun. Das ist direkt am Postplatz, klein familiär und kreativ. Hier werden Kindersachen genäht und wenn man es will, auch Einzelstücke für Erwachsene. Eigentlich sowas wie “wünsch-dir-was.” Und Mittags gibt es lecker Suppe.
Außerdem das Burgtheater, hier sind die Inszenierungen im Vergleich zur Bühne im großen Haus irgendwie sehr intim. Ich mag die Atmosphäre die dadurch entsteht! Und es gibt hier regelmäßig wirklich tolles (!) toooolles Puppentheater für Kinder (und Erwachse.) Zum Toben gibt es den Saurierpark und den Irrgarten, hier hab ich mich selbst als Kind wirklich leidenschaftlich gern verirrt, um dann völlig geschafft die Riesenrutsche zur Freiheit zu nehmen.

1 Kommentar:

  1. Liebe Mihaela, ich liebe diese Reihe von dir <3 schön, dass du uns auch andere tolle Accounts und Blogs vorstellst. Sehr coole Bilder und eine verdammt taffe Dame ;-) lg Tatjana

    AntwortenLöschen