Sonne, Strand und Meer - unsere Strand-Tipps!

11:26


#Anzeige    Unser Italien-Urlaub ist leider schon vorbei, die Koffer sind ausgepackt und es wird Zeit, euch unsere Urlaubs-Bilder zu zeigen. Darf ich euch ans Meer entführen? Wer hat Lust mitzukommen? Ich habe für euch mehrere Italien-Blogposts vorbereitet, daher fange ich lieber schon mal an! Sonne, Strand und Meer... Ahhh, es war herrlich! Ich lasse lieber die Bilder für sich sprechen und verrate euch unsere Strand-Tipps!


Was gehört in die Strandtasche?

Ja, ich weiß! Wenn man mit Kindern zum Strand fährt, ist man immer voll gepackt. Spielsachen, Ersatzkleidung, Sonnenschutz und, und, und... Wollt ihr wissen, was in meiner Strandtasche nicht fehlen darf? Hier ist meine "kleine" Liste:

- Sonnenhut (für alle)
- Sonnenbrille
- Sonnencreme (für alle) und Sonnenschutz für die Lippen
- UV-Bekleidung (für alle)
- Strandspiele (welche wir mitgenommen haben, zeige ich euch morgen)
- ausreichend Wasser, Obst und Gemüse
- Umziehsachen (für die Kleinen)
- Feuchte Tücher, Babypuder (man kann damit super leicht die dreckigen Sand-Händchen und -Füßchen sauber machen)


Wieso Standkleidung mit UV-Schutz?

Diese Frage hatte ich mir auch gestellt! Reicht es nicht, wenn wir uns mit Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor regelmäßig eincremen? Die Experten sind sich bei dieser Frage alle einig: Nein! Leider nicht! Gerade bei Kindern, die sowieso noch sehr empfindliche Haut haben, muss man vorsichtig sein. Nur mit zusätzlicher UV-Kleidung (am besten "von Kopf bis Fuβ") sind die Kleinen optimal geschützt und können unbeschwert die Sonne genießen.




Wo findet man UV-Schutzkleidung?

Heutzutage ist die Auswahl an UV-Schutzkleidung sehr groß! Aber man sollte auch auf die Qualität und auf den Schutzfaktor der Sachen achten! Je höher die Zahl, desto größer ist der Schutz gegen UV-Strahlen. Ich wurde in dem Onlineshop UV-Fashions fündig. Das gesamte Sortiment von UV-Fashions hat den höchstmöglichen Schutzfaktor UPF 50+! Das heißt, dass diese Kleidung 97,5% der gefährlichen UV-A und UV-B Strahlen abwehrt. Die Stoffe von UV-Fashions sind durch eine besondere Technik so fest gewebt, dass sie keine oder kaum gefährliche Strahlen durchlassen. Dieser Schutzfaktor bleibt bestehen – auch nach häufigem Waschen oder im nassen Zustand.



Stylische Beach Outfits leicht gemacht!

Wie ihr sehen könnt, kann die Strandkleidung mit UV-Schutz auch richtig stylisch sein! Ich habe mich in die Sachen von Snapper Rock und Coolibar richtig verliebt! Schaut sie euch ganz genau an! Die Modelle sind zuckersüß, unglaublich bequem und ein richtiger Hingucker am Strand!!!





*In Kooperation mit UV-Fashions




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen