Neue Farben fürs Kinderzimmer

08:41


Werbung|    Kennt ihr das auch? Man sucht stundenlang das perfekte Kinder/Babyzimmer für seine kleinen Schätze aus und nach einiger Zeit können wir die farbigen Schränke nicht mehr sehen. Unser Geschmack und die Home-Trends ändern sich zwar, die Kinder werden älter, aber man kann nicht immer die Möbel wie die Kleidungsstücke wechseln. Was ist die Lösung? Klassische Farben, mehr Stauraum, flexible Schrank-Systeme? 


Meine lieben Blogger-Kolleginnen Dajana von Mit Kinderaugen, Alina von Liebling ich blogge jetzt und ich haben in Zusammenarbeit mit De Breuyn Kindermöbel in Köln die perfekte Kinderzimmereinrichtung gesucht, entworfen und einige tolle Lösungen gefunden. Obwohl wir alle drei Mamis sind, hatte jede von uns ihre eigene Kinderzimmer-Vorstellung, Wünsche und kreative Ideen. Da die Ergebnisse unserer Arbeit wirklich klasse sind, möchte sie euch gerne zeigen und ein wenig inspirieren…



Das perfekte Kinderzimmer

Ein Bett, eine große Kommode/Wickeltisch, ein geräumiger Schrank, genügend Schränke für die Spielsachen & die Kinderbücher… Was gehört alles ins perfekte Kinderzimmer? Man wünscht sich immer mehr Stauraum (zumindest ich), hochwertige und stabile Möbel, die ein paar Jahre unsere Kinder begleiten können. Wie sollen die Schränke aussehen? Bunt und wild oder lieber schlicht und klassisch? Ja, es gibt zahlreiche Fragen, die wir Eltern uns bei dem Kauf der Kinderzimmereinrichtung stellen.




Dajana, Alina und ich haben lange über das Thema gesprochen, uns intensiv Gedanken darüber gemacht, welche Kinderzimmer-Möbel wirklich zu empfehlen sind. Bei einer Sache waren wir uns alle einig: Wir bzw. unsere Kids benötigen immer viel STAURAUM. Egal, wie groß und wie viel Kinderzimmer-Schränke wir haben, sind sie nie genug. 


Daher haben wir nach unseren Wünsche & Vorstellungen selber Kinderzimmer-Schränke entworfen. Ich habe mich für die hohe Variante (Schrank-Höhe 2,18m) entschieden, weil ich den Platz im Kinderzimmer effizienter nutzen möchte. Es gibt tausende von Sachen (wie Kinder-Decken, Kissen, Jacken, Karnevals-Kostüme), die die Kids nicht täglich nutzen und wir Mamis in den oberen Fächern verstauen können. Farblich habe ich die Kinderzimmer-Schränke dezent gehalten und die Farbe Weiß im Vordergrund gelassen. Wie findet ihr meine Entwürfe? Wie würdet ihr das perfekte Kinderzimmer gestalten?    

Bild: De Breuyn Kindermöbel

Die De Breuyn Kinderzimmereinrichtung 

Es ist wirklich toll, wenn man die Möglichkeit hat, das Kinderzimmer nach eigenen Wünschen zu gestalten. Die Schrank-Höhe, die Regale, das Innenleben der Schränke, die Farben der Möbel… Und es ist sogar noch besser, wenn man die Kinderzimmereinrichtung problemlos (nach einiger Zeit) ERNEUERN könnte. Ja, das geht!!! Die Kinderzimmer-Serie, die wir bei De Breuyn Kindermöbel kennenlernen und mitentwerfen durften, lässt keine Kinder- und Eltern-Wünsche offen. 

Bild: De Breuyn Kindermöbel

Man kann sich die Schränke und Regale als Kombinationen außen und innen individuell zusammenstellen. Die Fronttüren kann man ebenfalls in 16 schicken Farben individuell zusammenstellen und nach Belieben auswechseln. So braucht man keine neuen Schränke zu kaufen, sondern nur die gewünschten Türen in einer anderen Farbe bestellen. Das finde ich richtig genial!!!

Details über die Materialien und die Maße aller Kinderzimmer-Schränke gibt es unter der Rubrik Schränke auf der De Breuyn Webseite:
   


Wollt ihr auch die Kinderzimmer-Entwürfe von Dajana und Alina sehen? Schaut auf ihren Blogs vorbei! Der Beitrag von Alina wird am 07.06. online gehen und der Post von Dajana wird am 13.06.18 veröffentlicht.





Anzeige: In Zusammenarbeit mit De Breuyn Kindermöbel


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google

-->