#stopmobbing: Was kann man gegen Mobbing tun?

15:28



Mein Ein und Alles, meine zwei Schätzchen... ❤❤ Ein Herz und eine Seele! Als Mutter mache ich mir natürlich Gedanken und habe Sorgen, wie ich meine Kinder erziehe, stärke, motiviere und wie ich ihnen immer zur Seite stehen kann. Die Welt, in der sie aufwachen, kann leider sehr grausam sein. KINDER können zueinander grausam sein...



❌ #stopmobbing ❌ 

Das Problem mit dem Mobbing wird viel zu oft unterschätzt. Viele Lehrer und Eltern schauen weg und sind der Meinung, dass die Kinder solche Streitigkeiten alleine untereinander klären sollen. Ich denke aber nicht so!!! 

Die Tatsache, dass ein elfjähriges Mädchen sich wegen Mobbing das Leben genommen und keinen anderen Ausweg gefunden hat, zeigt, dass die Kinder solche Probleme nicht alleine bewältigen können und vor allem sollen!!! Schaut nicht weg! Nicht jedes Kind ist in der Lage mit Mobbing umzugehen. Dafür sind wir da! Ihre Vorbilder, ihre Stütze - die Eltern, die Lehrer, die Freunde... 





❌ #machtmit ❌ 

Meine wunderbare Bloggerkollegin Daniela von dem Blog Nenalisi hat eine #gemeinsamgegenmobbing Aktion gestartet, die ich klasse finde. Sie veröffentlicht auf ihren Kanälen (Social Media und Blog) all die Mobbing-Geschichten, die gehört werden müssen!

Macht auch irgendwie mit! Egal wie. Macht auf das Problem aufmerksam! Redet offen darüber! #werdetlaut


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google

-->