Be my Valentine - Schöne Geschenke zum Valentinstag, die nichts kosten!

11:26


Ahhh diese schwierige Frage! "Was schenke ich meinem Liebsten zum Valentinstag?!" Kosmetik, Gutschein, etwas Persönliches, etwas Verführerisches oder vielleicht nur eine Kleinigkeit... Die Auswahl ist groß! Ich zeige euch heute einige Geschenkideen zum Valentinstag, die ganz besonders sind und übrigens nichts kosten!

Valentinstag – klassische Geschenke für den Liebsten/die Liebste

Wenn ihr auf der sicheren Seite sein wolltet, dann greift zu der Beauty-Abteilung. Sowohl die Männer als auch die Frauen können immer einen neuen Duft oder besondere Pflege gut gebrauchen. Es ist zwar kein außergewöhnliches Geschenk, aber damit macht ihr auch nichts Falsches. 

Eine schöne Überraschung zum Valentinstag muss aber nicht teuer sein. Ganz im Gegenteil! Hier sind zwei kreative DIY-Ideen zum Fest der Liebe, die leicht umzusetzen sind und eine große Freude bereiten können.


Die besten DIY Ideen zum Valentinstag

Habt ihr Lust eure Wohnung romantisch zu dekorieren? Die meisten Utensilien, die ihr dafür benötigt, habt ihr bestimmt zu Hause. Und das Beste ist: diese simple DIY-Idee macht sowohl den Großen als auch den Kleinen Spaß. 😉

Ihr braucht:

bunte Blätter (am besten rote und Zeitungs-Blätter)
Stift und Schere
Kleber
rot-weiße Kordel / Schnur
Zweige (echte oder Deko)
eine Vase



 
So geht’s:

Viele Herzchen auf das rote Papier und die Zeitungs-Blätter malen und ausschneiden. Da meine Tochter diese Aufgabe komplett übernommen hat, sind unsere Herzchen sehr (wie soll ich sagen...) individuell geworden. :D

Die Herzchen  zusammenkleben. Die eine Seite ist dabei die rote und die andere das Zeitungspapier. Wie ihr die Herzchen-Aufhänger gestaltet, ist euch überlassen. Wir haben die Aufhänger unterschiedlich, bestehend aus einem, zwei oder drei Herzchen gemacht.

Die rot-weiße Schnur, mit der sie aufgehängt werden, haben wir zwischen den beiden Herzchen-Seiten festgeklebt.

Den Rest erledigen eure Kinder. Ihr braucht nur noch eine Vase mit künstlichen oder echten Zweige. Und voilá! Fertig ist unsere Valentinstag-Deko!



Geschenkideen zum Valentinstag, die nichts kosten!

Nachdem wir unsere Wohnung romantisch geschmückt haben, zeige ich euch, welche zuckersüßen Valentinskarten wir noch gebastelt haben. Wieso so viele? Weil ich der Meinung bin, dass man nicht nur am Valentinstag seine Gefühle zeigen kann. ;) Die kleinen Karten kann man auch einfach so ohne Grund schenken, um dem Lebenspartner eine überraschende Freude zu bereiten.

Falls ihr auch Töchter habt, dann zeigt ihnen diese Geschenkkarte-DIY! Sie wird ihnen bestimmt gefallen. Es ist die perfekte Gelegenheit, sich von der Mama schminken zu lassen! Jaaaa! Meine Tochter durfte mir helfen und sich mit meinen Lippenstiften austoben. Alles, was ihr für die Valentinskarten benötigt, sind Küsschen!


Ihr benötigt:

Lippenstifte
weißes Papier
eine Schere
durchsichtiger Nagellack

So geht’s:

Schminken. Küssen. Fertig! Das sind die wichtigsten Schritte. Schneidet Karten aus dem weißen Karton in verschiedenen Größen und Formen aus. Ihr könnt euch nur für eine Lippenstift-Farbe oder für mehrere entscheiden. Meine Tochter hatte unglaublich viel Spaß, die Lippenstifte auszuprobieren, deswegen sind unsere Karten so bunt. Erkennt ihr ihre Kreationen? Die süßen, etwas verschwommenen Küsschen auf den kleinen Karten sind ihre! :)


Wenn ihr die Karten fertig geküsst habt, lasst sie kurz austrocknen. Damit die Lippenstiftfarbe nicht verschmiert, habe ich sie mit durchsichtigem Nagellack lackiert. Eine Schicht reicht. Dadurch sind die Küsschen widerstandsfähig und glänzen sehr schön.

Leckere Rezepte zum Valentinstag findet ihr hier:



Kommentare:

DATENSCHUTZ: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google

-->