Weihnachts-DIY: Taschentuchbox selber basteln!

07:47


Werbung     Meine Lieben, habt ihr Lust, kreativ zu werden? In Zusammenarbeit mit Tempo habe ich eine zuckersüße Weihnachts-DIY für euch vorbereitet und bin gespannt, wie ihr sie findet. Taschentücher kann man immer gut gebrauchen. Vor allem jetzt im Winter dürfen Taschentücher in meinem Zuhause nicht fehlen. Und wenn sie süß verpackt und einen persönlichen Touch haben, sind sie ein wundervolles Weihnachtsgeschenk! Was denkt ihr?

Meine Kids und ich haben vor kurzem einige Taschentuchboxen als Weihnachtsüberraschung für unsere Liebsten selber gestaltet und gebastelt. Das geht übrigens ganz schnell und einfach. Eine ausführliche DIY-Anleitung findet ihr in dem heutigen Blogpost. 


Taschentuchbox selber basteln

Was ihr benötigt:

Eine Taschentuchbox
Geschenkband
Schere
Kleber
Bunte Blätter (am besten Bastelkarton)
Stifte zum Bemalen
Sticker
Schere



Schritt 1: Die Original Tempo Taschentuchbox als Vorlage verwenden

Die Taschentuchboxen sind kleine Allrounder. Man kann dort alles Mögliche (wie z.B. Watte, Spielzeug, Taschentücher, Schmuck…) aufbewahren. Da wir die Taschentuchboxen wieder mit Tempo Taschentüchern befüllen wollten, haben wir eine Tempo Taschentuchbox auseinandergenommen und als Vorlage verwendet.

Zu Beginn hat meine Tochter laut Vorlage eine Box aus dem Bastelkarton vorsichtig ausgeschnitten. Bevor sie zusammengeklebt wird, legt man die Taschentücher hinein. Die Größe der Schachtelöffnung haben wir genauso groß, wie bei der Original Tempo Taschentuchbox gelassen. So kann man problemlos die Taschentücher rausholen.





Schritt 2: Der Feinschliff und die Gestaltung

Ihr könnt eure Taschentuchboxen nach Lust und Laune gestalten. Taschentuchboxen mit fröhlichen Motiven, die auch noch eine persönliche Botschaft haben, machen sich super als Deko und sind eine wundervolle Erinnerung!

Wir haben einen Schneemann (dazu benötigt ihr nur Bastelkarton in Weiß und Buntstifte) namens Olaf J, eine coole Mickey Mouse (dazu benötigt ihr Bastelkarton in Schwarz, Rot und Gelb) und ein kunterbuntes und sehr lustiges Einhorn gebastelt.


Das Tolle dabei ist, dass man aus den Taschentuchboxen ganz einfach zahlreiche Figuren basteln kann. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Man könnte die Boxen auch mit besonderen Wünschen beschriften, mit Fotos bekleben und ganz unterschiedlich gestalten. Wichtig ist nur, dass ihr beim Basteln Spaß habt und an eure Liebsten denkt. <3   


Schritt 3: Die fertige Taschentuchbox als Geschenk einpacken

Da unsere Taschentuchboxen Ohren und Flügel haben, konnte man sie nur in Geschenketüten einpacken. :) Olaf haben wir mit einer schönen Schleife festlich aufgepeppt. Aber pssssst…

Unsere Tempo Weihnachtsüberraschungen sind jetzt gut versteckt und werden erst an Weihnachten ausgepackt.


Tempo Überraschungspaket zu gewinnen!

Für euch habe ich auch eine schöne Weihnachtsüberraschung mitgebracht! Ich darf  ein Tempo Überraschungspaket mit den aktuellsten Produkten verlosen!!! Ich bin mir sicher, dass ihr sie gut gebrauchen könnt. J


  Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier:


- Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen aus Deutschland, die Mitglied dieses Blogs sind. Wie das geht? 

- Folge mir via Facebook, Instagram oder Twitter und teile gerne öffentlich diese Verlosung (auf Facebook, Instagram oder Twitter).
 
- Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist am 22.12.2017 um 24 Uhr.
Ich wünsche euch viel Glück!




#Anzeige

In Zusammenarbeit mit Tempo
-->