Mamis around the world: Interview mit Insa von frauvorragend

18:26


Wisst ihr, was das Wort „frauvorragend“ bedeutet? :) Ich habe heute eine, neue sehr kreative Mami-Bloggerin zu Gast aus Hamburg, die nicht nur spannende Geschichten zu erzählen, sondern auch einen tollen Blog hat, den ich euch gerne vorstellen möchte. Insa wird euch selber erklären, wieso sie ihren Blog „frauvorragend“ benannt hat und was diese Bezeichnung für sie bedeutet.


- Wie würdest du dich in drei Sätzen beschreiben?

Ich bin Insa, 33 Jahre alt, verheiratet, stolze Mami der kleinen Ava und wohne in Hamburg. Ich bin hier geboren und liebe diese Stadt und ihre Bewohner sehr. Ansonsten brenne ich für alles was mit gutem Design (Menschen und Produkte), leckerem Essen und Meer zu tun hat. 

- Welche ist deine größte Leidenschaft?

Es ist schon ein bisschen angeklungen - das Meer! Seit ich 6 Jahre alt bin, segele ich. Wann immer ich am oder auf dem Meer bin, fühle ich mich frei und glücklich. Die Energie, die ich da tanke, gibt mir Kraft für mein buntes Leben. 


- Wie heißt dein Blog/Instagram Account?

Mein Blog heißt www.frauvorragend.com und der Instagram Account passenderweise Insa_von_frauvorragend


- Hat der Blog/Instagram Account-Name eine besondere Bedeutung für dich?

frauvorragend ist für mich die weibliche Form von hervorragend. Und zwar nicht, weil ich eine militante Feministin bin (ich sage auch weiterhin man statt frau in all meinen Sätzen), sondern weil ich einfach finde, dass wir Frauen, insbesondere wir Mamis, ein eigenes Wort verdient haben. Und alle frauvorragenden Frauen wissen jetzt warum :-)



- Was erwartet uns auf deinem Blog/Instagram Account?

Auf dem Blog geht es überwiegend um meine Erlebnisse live aus #MamiHausen. Ich erzähle aus meinem Alltag mit Ava, was uns so bewegt und gebe aber auch meine Erfahrungen und Learnings super gerne weiter. Ich selber bin ein Mensch, der total gerne und viel liest und irgendwann hab ich mir gedacht, ich schreibe das einfach „für meine Mädels“ mal zusammen. So ist mein Blog entstanden.
Übrigens auch erst vor kurzer Zeit - im Februar 2018.
Auf Instagram geht’s um mein ganzes buntes Leben. Als Working Mum. Als Segelbegeisterte. Als Zalon Stylistin. Einfach als Insa :-) 


- In welcher Stadt lebst du und seit wann?

Ich bin wie gesagt 1984 in Hamburg geboren. Dann bin ich für Studium und Praktika quer durch die Welt getingelt, habe Sprachen und Menschen kennengelernt und auch eine Menge über das Leben und jetzt bin ich seit rund 10 Jahren schon wieder hier. Das tolle ist: meine Familie wohnt hier und sieht jetzt unsere Tochter aufwachsen. Außerdem sind viele alte Bekannte und Freunde von früher auch (wieder) hier. Als Hamburger kommt man nicht wirklich von dieser Stadt los glaube ich :-) 




- Hast du bestimmte Lieblingsplätze in deinem Wohnort, die du uns gerne verraten würdest, wie zum Beispiel dein Lieblingskindercafe, Lieblingsgeschäft oder einen tollen Spielplatz...

Mit meiner Meerliebe natürlich Alster und Elbe. Letztere liebe ich noch mehr – der Elbstrand ist Avas große Sandkiste und jedes Schiff wird aufgeregt mit „da da daaaaa“ kommentiert J. Ansonsten bin ich viel in unserem Stadtteil Winterhude unterwegs - sowohl auf dem Goldbek- als auch am Schinkelplatz gibt es super Spielplätze und Cafés -  jeweils genau um die Ecke! Sehr zu empfehlen! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google

-->